Produkt • 05.12.2016

Neue Shopping Ära durch Virtual Reality

Fast Forward Imaging präsentiert Virtual Commerce Lösungen für den Einzelhandel

Foto: Neue Shopping Ära durch Virtual Reality
Quelle: panthermedia.net/Monkeybusiness

Der Produktfotografie-Anbieter Fast Forward Imaging präsentiert ein Virtual Reality-Pilotprojekt zur Digitalisierung von Shops und deren Produkten. Das Unternehmen zeigt im ersten Schritt drei browserbasierte Showcases, die tatsächlich existierenden Retail Spaces – einen Weinladen und eine Modeboutique in Berlin, sowie einen Concept Store in Düsseldorf – in den virtuellen Raum übersetzen: der Betrachter kann sich durch die Ladengeschäfte bewegen, einzelne Produkte betrachten und kaufen.

Laut Deloitte werden allein in Deutschland in 2020 Umsätze bis zu 1 Milliarde mit Virtual Reality prognostiziert. Virtual Reality und somit auch der Virtual Commerce sind auf dem Vormarsch und werden demnächst ihren Weg in den Massenmarkt finden. Bislang wurde die Technologie vor allem in der Gaming-Industrie eingesetzt. Nun ebnet Fast Forward Imaging gemeinsam mit Partner-Agenturen den Weg für Virtual Commerce. Für das Berliner Unternehmen ist dies der Beginn vollkommen neuer Shopping-Konzepte und einer neuen Ära des digitalen Commerce. Nachdem in den letzten Jahren keine gravierenden Innovationen das Einkaufserlebnis in Online-Shops beeinflusst haben, sind nun z.B. persönliche Shopping-Malls oder Produktinszenierungen an allen Orten denkbar. Die Möglichkeiten für den Handel sind endlos, da die Grenzen der Physik im virtuellen Raum nicht existieren. Selbst für kleine Einzelhändler sind virtuelle Shops umsetzbar.

Brillen wie Samsung Gear VR, Google Daydream oder Zeiss VR One Plus sollen ein voll immersives Erlebnis ermöglichen

Die Technologie des Berliner Start-ups Fast Forward Imaging basiert auf einem Patent der Bauhaus Universität Weimar, welches für den Bereich der Produktfotografie weiterentwickelt wurde. Um ein individuelles Shopping-Erlebnis im digitalen Raum zu schaffen, werden nun begehbare Innenraum-Panoramen mit interaktiven Produktbildern zusammengefügt. Jede der von Fast Forward Imaging entwickelten 360°-Produktdarstellungen setzt sich aus 36 einzelnen Aufnahmen zusammen, um eine für das menschliche Auge und Gehirn angenehme Rotationsgeschwindigkeit zu erreichen. Die Fotos sind hochauflösende Bilder im PNG- und JPEG-Format, sodass sie sich ebenso im Print einsetzen sowie problemlos auf Webseiten integrieren lassen, ohne zusätzliche Ladezeiten zu erzeugen.

Die virtuellen Pilot-Shops wurden in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Kreativagentur Berlinproof gestaltet. Darüber hinaus hat das Berliner Start-up Fast Forward Imaging eine App-basierte Darstellung entwickelt, die in Kombination mit Brillen wie Samsung Gear VR, Google Daydream oder Zeiss VR One Plus ein voll immersives Erlebnis ermöglichen.

Anna Rojahn, Gründerin von Fast Forward Imaging und ehemalige Produktmanagerin im Luxusgüterbereich kommentiert: "Die immersiven Qualitäten der virtuellen Realität lassen sich natürlich mittels eines Headsets am intensivsten erleben. Aber selbst die Möglichkeit, einen Retail Space innerhalb des Browsers zu erkunden, verändert das Einkaufserlebnis signifikant. Das emotionale Erlebnis verändert sich vollkommen. Dem digitalen Handel steht mit Virtual Commerce eine neue Ära bevor".

Quelle: Fast Forward ImagingGmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur...
13.02.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur Bargeldbearbeitung und Altersverifikation

Innovative Technology Ltd (ITL) wird gemeinsam mit Einzelhandelsanbietern und Branchenexperten auf der "EuroShop 2024 - der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologie" vertreten sein, die in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Thumbnail-Foto: Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten...
03.04.2024   #Smartphone #Softwareapplikationen

Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten

Ein Blick in die rechtlichen Vorgaben

Im Jahr 2022 hat das Bundesarbeitsgericht auf der Grundlage eines bereits 2019 ergangenen ...

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail...
19.02.2024   #Tech in Retail #POS-Marketing

Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail

Media Kampangnen – der PRESTIGE KI Copilot

Online Software stellt auf der EuroCIS 2024 erstmals seinen
PRESTIGE KI Copilot vor. Mit dem smarten, auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierten Assistenten bekommen ...

Thumbnail-Foto: POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?...
30.04.2024   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?

Wie ESL und weitere digitale Elemente in den Möbelhäusern eingesetzt werden

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH setzt auf Electronic Shelf Labels (ESL). Bislang sind 93 der 127 Filialen mit dieser Technologie ausgestattet ...

Thumbnail-Foto: Salto mit frischem Markenauftritt und neuen Lösungen für die ...
08.05.2024   #Logistik #Zutrittskontrolle

Salto mit frischem Markenauftritt und neuen Lösungen für die Zutrittskontrolle auf der SicherheitsExpo 2024

Der diesjährige Auftritt von Salto auf der SicherheitsExpo München (Halle 1, Stand C04) steht ganz im Zeichen der Erneuerung und der Synergien. Präsentiert werden die jüngsten Innovationen aus der Zutrittskontrolle ...

Anbieter

EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg