Firmennachricht • 12.05.2011

Progress Software stellt Responsive Process Management Suite 2.0 vor

Die Version 2.0 der Responsive Process Management Suite von Progress Software bietet mit ihrer deutlich ausgebauten interaktiven Benutzeroberfläche namens Progress Control Tower browserbasierte Visualisierungs- und Analysefunktionen sowie Modellierungs- und Simulations-Tools.

Progress Software, ein führender Anbieter von Unternehmens-Software, hat das zweite große Release seiner Responsive Process Management (RPM) Suite veröffentlicht. Die RPM Suite 2.0 bietet Fachanwendern einen direkten Einblick in aktuell ablaufende Geschäftsprozesse und ermöglicht ihnen, bei unerwarteten Ereignissen die Prozesse sofort anzupassen. Die RPM Suite integriert in einer einheitlichen Plattform Progress Actional Business Transaction Management (BTM), Progress Apama Complex Event Processing (CEP) und Progress Savvion Business Process Management (BPM). Funktional ausgebaut in der Version 2 wurde das Steuerzentrum Progress Control Tower. Die wichtigsten Neuerungen dieser interaktiven Benutzeroberfläche auf einen Blick:

  • Leistungsstarke Collaboration-Funktionen für Document Sharing, gemeinsame Kalender, Wikis und Blogs
  • Erweiterte Business-Process-Management-Funktionen, einschließlich webfähigem Collaborative Modeling
  • Umfangreiche Drill-Down-Funktionen zur detaillierten Analyse von Geschäftsprozessen, Transaktionen und Business-Events, um Trends und mögliche Risiken frühzeitig erkennen zu können
  • Individuell anpassbare Mash-ups, die Inhalte aus den unterschiedlichsten internen und externen Datenquellen sowie sozialen Netzwerken kombinieren

Mit der RPM Suite erhalten Mitarbeiter aus den Fachabteilungen und Entscheider eine vollständige Transparenz der unternehmenskritischen Geschäftsprozesse, indem sie die Business-Events korrelieren, analysieren und antizipieren können, die ihre Prozesse beeinflussen. Anwender sind damit in der Lage, ihre Geschäftsprozesse fortlaufend zu verbessern - ohne negative Auswirkungen auf die IT-Infrastruktur und ohne vorhandene Systeme ersetzen zu müssen. Diese gesamte Funktionalität der Transparenz und Reaktionsfähigkeit ist über den Progress Control Tower zugänglich.

Das Steuerzentrum bietet dazu umfangreiche Visualisierungs- und Analysefunktionen und ermöglicht den Einsatz von aussagekräftigen betriebswirtschaftlichen Kennziffern (KPIs, Key Performance Indicators). Eine leistungsfähige Modellierungs- und Simulationsumgebung ermöglicht neu entworfene Geschäftsprozesse zu testen und anzupassen, bevor sie in den produktiven Betrieb gehen.

„Wenn Unternehmen neue ereignisgesteuerte Applikationen und Lösungen planen, mit denen sie schneller auf Geschäftschancen und Risiken reagieren können, sind sie darauf angewiesen, fehlende Daten möglichst einfach zu ermitteln und vorhandenes Wissen auf Stimmigkeit zu überprüfen“, sagt Maureen Fleming, Vice President Business Process Management und Middleware Research Programs bei IDC. „Die Kombination umfangreicher Analysefunktionen ermöglicht ihnen, neue Möglichkeiten, aber auch Bedrohungen ihres Geschäftsmodells in Echtzeit zu erkennen und sofort zu handeln.“

„Wir bieten Business-Lösungen, mit denen Unternehmen ihre operative Reaktionsfähigkeit deutlich steigern können“, ergänzt Richard D. Reidy, President und Chief Executive Officer bei Progress Software. „Die RPM Suite 2.0 sorgt für proaktive Transparenz und Kontrolle über Mission-Critical-Geschäftsprozesse, Business-Events und Transaktionen.“

Die Progress Responsive Process Management Suite 2.0 ist ab sofort verfügbar.
 

Anbieter
Logo: Progress Software GmbH

Progress Software GmbH

Christophstr. 15-17
50670 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies...
09.09.2022   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies

Neue und spannende Möglichkeiten zur Optimierung von Preisanpassungen

Bei der deutschen Baumarktkette Globus Baumarkt sind die Dimensionen im Vergleich zu vielen anderen Märkten um einiges größer. Das bedeutet, dass Tausende von Preisschildern und Artikel im Auge behalten werden müssen – ...

Thumbnail-Foto: Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn...
21.06.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn

Bitcoins ab sofort an Automaten in drei deutschen Saturn Märkten in erhältlich

MediaMarktSaturn Deutschland erweitert seine kundenorientierten Services um eine weitere innovative Facette: Seit Anfang Mai stehen in drei Märkten in Köln, Frankfurt und Dortmund Bitcoin-Automaten. Im Rahmen eines sechsmonatigen ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreicher Messeneustart auf der EuroCIS 2022...
27.06.2022   #Tech in Retail #Veranstaltung

Erfolgreicher Messeneustart auf der EuroCIS 2022

Für ein optimales Kundenerlebnis in der Kassenzone gemeinsam mit Acrelec

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause und einer Verschiebung in den Frühsommer, können wir nun auf drei erfolgreiche Tage EuroCIS zurückblicken. Die führende Fachmesse für Retail Technology verzeichnete in diesem Jahr rund ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!...
22.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!

Wie bietest du den optimalen Fulfillment-Service?

Am 21.9.2022 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Unsere Hauptzutat: Die gewisse Schärfe für die optimale Customer ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen