Firmennachricht • 15.11.2010

SAF steigert Umsatz und Gewinn im dritten Quartal: Starkes Wartungs- und Dienstleistungsgeschäft überzeugt

Wartungsgeschäft verzeichnet einen Zuwachs von 15,5 Prozent in Q3/10

Die im Prime Standard notierte SAF AG (ISIN CH0024848738) übertrifft mit einem Umsatzplus von 12,5 Prozent auf EUR 3,5 Mio. im dritten Quartal 2010 den Vorjahresumsatz in Höhe von EUR 3,1 Mio. Wesentlicher Treiber war vor allem das starke Wartungs- und Dienstleistungsgeschäft mit insgesamt EUR 2,8 Mio. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2010 erzielte SAF einen Gesamtumsatz von EUR 11,5 Mio. und schloss damit nahezu zum Vorjahresumsatz von EUR 12,1 Mio. auf.

Im dritten Quartal 2010 blieb der Lizenzumsatz mit EUR 0,7 Mio. auf Vorjahresniveau (Q3/09: EUR 0,6 Mio.). Allerdings lag dieser deutlich unter den beiden umsatzstarken ersten Quartalen im laufenden Geschäftsjahr. Verzögerungen bei Vertragsverhandlungen und -abschlüssen im Direktgeschäft konnten über das OEM-Geschäft mit SAP nur teilweise ausgeglichen werden. Der Umsatzanstieg resultierte vor allem aus dem starken Wartungs- und Dienstleistungsgeschäft. Im Wartungsgeschäft erzielte SAF einen Zuwachs von 15,5 Prozent auf EUR 2,3 Mio. (Q3/2009: EUR 2,0 Mio.). Eine ähnlich positive Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr zeigte sich auch im Dienstleistungsgeschäft mit einem Umsatzplus von 14,7 Prozent auf EUR 0,5 Mio. im dritten Quartal 2010 (Q3/09: EUR 0,4 Mio.).

Mit drei Lizenzabschlüssen trug der OEM-Partner SAP maßgeblich zum Umsatz der SAF bei. Erste Erfolge aus der intensiveren Zusammenarbeit mit der Mehrheitsaktionärin SAP lassen sich bereits erkennen.
So unterstützt SAF verstärkt SAP-Kunden bei der Implementierung der SAP F&R-Lösung, die in ihrem Kern SAF-Technologie enthält. „Die sich bietenden Synergien und Chancen aus der vertieften Partnerschaft zu nutzen ist das vorranginge Ziel, um unseren Kunden durch das erweiterte Leistungsspektrum weitere Wettbewerbsvorteile bieten zu können“, beurteilt Udo Meyzis, Vorstandsvorsitzender der SAF AG, die Entwicklung der Zusammenarbeit. „Schon heute ist deutlich zu erkennen, dass beide Unternehmen von den Stärken des anderen profitieren können“.

Nachdem das Konzernergebnis des dritten Quartals 2009 – im Zuge der freundlichen Übernahme durch die SAP AG – maßgeblich durch einmalige Aufwendungen in Höhe von EUR 2,3 Mio. beeinflusst wurde, weist das dritte Quartal 2010 keine Sondereffekte auf. Das Konzernergebnis stieg somit von EUR -2,1 Mio. im Vorjahr auf EUR 0,1 Mio. im dritten Quartal 2010. Aufgrund des soliden Geschäftsverlaufs rechnet SAF für das Gesamtjahr 2010 mit einem Gewinnzuwachs.

Zum Ende des dritten Quartals 2010 haben die beiden Verwaltungsratsmitglieder Verlin P. Youd und Volker Merk ihren Rücktritt aus dem Verwaltungsrat der SAF eingereicht. Aufgrund des Ausscheidens aus dem SAF Verwaltungsrat von Verlin P. Youd zum 1. Oktober 2010 und Volker Merk zum 31. Oktober 2010 hat die SAP AG als Mehrheitsaktionärin die SAF aufgefordert, eine außerordentliche Generalversammlung zwecks Neuwahlen einzuberufen. Diese wird am 7. Dezember 2010 in Frankfurt stattfinden.

Details sind im Internet unter www.saf-ag.com im Abschnitt Investoren und dort unter Generalversammlung veröffentlicht.

Anbieter
Logo: SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
Schweiz

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: TSE-Lösung zur Einhaltung der Fiskalisierungsvorschriften...
17.08.2022   #Drucker #Kassenkomponenten

TSE-Lösung zur Einhaltung der Fiskalisierungsvorschriften

Bundle von PULSA: Drucker Citizen CT-E351 mit Swissbit USB TSE Stick

Für Einzelhändler und Gastronomen, die aufgrund der Kassensicherungsverordnung neben der TSE auch noch einen neuen Bondrucker benötigen, hat PULSA in Kooperation mit Citizen Systems ein Bundle aus Thermobondrucker und TSE-Stick ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die...
01.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die ganze Welt

Wie das Start-up fulfillmenttools den Handel weiterbringen möchte

Was im Lebensmitteleinzelhandel klappt, funktioniert auch in anderen Branchen, oder? Das haben sich die Köpfe hinter fulfillmenttools gefragt und eine klare Antwort gefunden: Ja!  ...

Thumbnail-Foto: Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher...
17.08.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher

Wie bezahlen Kund*innen im D-A-CH-Raum am liebsten?

Deutsche zahlen nur mit Bargeld und junge Konsument*innen nur mit Smartphone? Naja, etwas komplexer ist das Payment-Verhalten schon, das zeigt eine aktuelle Befragung.Einen echten Einblick in das Zahlungsverhalten von Kund*innen in Deutschland, ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API...
21.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API

Salsify Kunde veröffentlicht dank neuem Connector über 400% mehr Enhanced Content auf Amazon

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, die ihnen zu mehr Erfolg auf dem Digital Shelf verhilft, gab bekannt, dass Wiha Tools USA die neue Salsify Enhanced Content ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf