Firmennachricht • 26.05.2009

SAF steigert Umsatz um 61,5 Prozent und erzielt Konzernergebnis-Marge von 26 Prozent in Q1/09

Die im Prime Standard notierte SAF AG (ISIN CH0024848738) weist für das erste Quartal 2009 mit EUR 4,5 Mio. (Q1/08: EUR 2,8 Mio.) einen Umsatzanstieg von 61,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum aus. Dieser resultiert im Wesentlichen aus dem Anstieg der Lizenzumsätze um 170,8 Prozent. Sowohl der Lizenzabschluss im Direktgeschäft mit Winn-Dixie, einem der führenden US-Lebensmittelfilialisten, als auch die über den OEM-Partner verkauften vier Lizenzen trugen dazu bei.
 
„SAF ist kraftvoll in das Geschäftsjahr 2009 gestartet“, erläutert Dr. Andreas von Beringe, CEO der SAF AG den dynamischen Start in das neue Geschäftsjahr. Nicht nur das EBIT erhöhte sich von EUR - 0,3 Mio. auf EUR 1,3 Mio., sondern auch das Konzernergebnis stieg von EUR – 0,1 Mio. auf EUR 1,2 Mio. Dadurch ergibt sich ein deutlicher Umschwung der Net Profit-Marge von - 3,1 auf 26,0 Prozent. Der Blick auf diese erfreulichen Finanzzahlen zeigt, dass SAF zur gewohnten Ertragsstärke zurückgekehrt ist.
 
SAF hat in den vergangenen Jahren ihren Direktvertrieb stark ausgebaut und rangiert dank praxisnaher Lösungen an führender Position im Bereich prognosegestützter Warennachschubplanung. Die Gesellschaft bietet Unternehmen auf Basis modernster Technologie die Chance, sich im Kampf um Marktanteile und Kunden in der Spitzengruppe zu positionieren.
 
„Unsere Pipeline mit potenziellen Neukunden ist gut gefüllt, so dass wir für das Geschäftsjahr 2009 sehr zuversichtlich sind, die Umsätze des Vorjahres zu übertreffen“, kommentiert von Beringe die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr. Ein wichtiger Motor ist neben dem Lizenzverkauf das Wartungsgeschäft der SAF, das sich zu einem von Quartal zu Quartal steigenden Wachstumstreiber entwickelt hat. So erzielte SAF im ersten Quartal 2009 EUR 1,7 Mio. (Q1/08: EUR 1,5 Mio.). Jeder neue Lizenzabschluss erhöht nachgelagert den Wartungsumsatz, der zudem eindeutig kalkulierbar ist. „Alles in allem haben wir bei aller gebotenen Vorsicht, auch in diesen schwierigen Zeiten guten Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken“, so von Beringe.

Anbieter
Logo: SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
Schweiz

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: CCV Pulse 2021: Der Paymenttrend Report
26.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

CCV Pulse 2021: Der Paymenttrend Report

Das kontaktlose Bezahlen erreichte neue Rekorde

2020 war ein Jahr, das wir so schnell nicht vergessen werden. Es war ein Jahr voller neuer und ungewohnter Situationen und hat letztlich auch die Zahlungslandschaft nachhaltig verändert. Die COVID-19-Pandemie ließ den Online-Handel ...

Thumbnail-Foto: Sicherheitsgefühl in deutschen Städten: Studie zeigt hohe Akzeptanz von...
25.03.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Sicherheitsgefühl in deutschen Städten: Studie zeigt hohe Akzeptanz von Smart City-Technologien

Kameras in der Öffentlichkeit während und nach der Pandemie

Seit fast genau einem Jahr ist der Alltag für die meisten Personen durch viel Zeit zu Hause geprägt, Stichwort Lockdown. Gleichzeitig wurde die Öffentlichkeit in den Köpfen vieler Menschen zu einem unsicheren ...

Thumbnail-Foto: Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt...
10.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt

Wie der stationäre Einzelhandel trotz (oder dank!) Lockdown profitieren kann

Die Corona-Pandemie hat eine unmittelbare Verzahnung von stationärem und Online-Handel mit sich gebracht. Diese Entwicklung sei längst überfällig, sagt Gerold Wolfarth, Gründer & CEO der bk Group. Große ...

Thumbnail-Foto: Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte
19.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte

Wie können Kunden 24/7 shoppen?

Einkaufen, rund um die Uhr, ohne Mitarbeiter, mit Self-Checkout-Option – die Idee hinter unbemannten Stores ist stets die gleiche, die Herangehensweise kann unterschiedlich sein.Die Firma Wanzl hat verschiedene Konzepte entwickelt. iXtenso hat ...

Thumbnail-Foto: Wie Einzelhändler die Komplexität in der Filiale bewältigen...
15.04.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Wie Einzelhändler die Komplexität in der Filiale bewältigen

Es gewinnt, wer E-Commerce und lokale Standorte miteinander verbindet

Experten sagen voraus, dass sich der stationäre Einzelhandel nach der Pandemie wieder erholen wird. Allerdings ist eine Voraussetzung für die Wiederbelebung, dass die Einzelhändler es schaffen, den E-Commerce-Boom zu kanalisieren und ...

Thumbnail-Foto: GLORY erhält Top Supplier Retail Award 2021
19.03.2021   #Kassen #Design

GLORY erhält Top Supplier Retail Award 2021

Das EHI Retail Institute zeichnet GLORY mit dem Top Supplier Retail Award aus

Checkout-Prozesse, die an den Bedarf der Kunden angepasst sind und den Bezahlvorgang für Mitarbeitende und Kunden erleichtern: Mit dem Top Supplier Retail Award würdigt das EHI Retail Institute Unternehmen, die durch den Einsatz von ...

Thumbnail-Foto: Was bringt Visual Merchandising ...
11.02.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Was bringt Visual Merchandising ...

und wie gelingt eine gute Umsetzung?

Visual Merchandising? Wahrscheinlich denken die meisten dabei zunächst an Schaufenstergestaltung und Dekoration. Dass jedoch im Einzelhandel die gesamte Fläche – mit allen Regalplätzen und Produkten – zur Planung des ...

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Neu: Hybrides Self-Checkout bei LODATA
19.04.2021   #Kassensysteme #Kassen

Neu: Hybrides Self-Checkout bei LODATA

Von der bedienten Kasse zum Self-Service in fünf Sekunden

Beim Mitarbeiter an der Kasse zahlen oder als Kunde schnell selbst kassieren? Das neue hybride Self-Checkout System, das LODATA Microcomputer mit Komponenten von ALMEX, HP und der Software von COMBASE auf den Markt bringt, beherrscht beides. Durch ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
eyefactive GmbH
eyefactive GmbH
Haferweg 40
22769 Hamburg
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf