Firmennachricht • 25.09.2013

Untersuchung über Fachmarktmieten

Immobilie und Einzugsgebiet entscheidend

Wie in allen Bereichen der Immobilienbranche, kann auch für Fachmärkte keine bundesweit „einheitliche“ Miete definiert werden. Feststellbar ist jedoch, dass sich die aus den Lageunterschieden ergebenden Mietpreisspannen im Fachmarktbereich bei weitem nicht so hoch liegen, wie dies bei Einzelhandelsbetrieben in 1a-Lagen der Fall ist.

Dies geht aus einer bundesweiten Untersuchung der IPH Handelsimmobilien hervor. Während die Miethöhe im Innenstadtbereich überwiegend durch die Passantenfrequenz sowie die Lagequalität (1a-, 1b- oder 2er-Lage) determiniert wird, orientieren sich die Mietpreisspannen im Fachmarktbereich hauptsächlich am potentiellen Einzugsgebiet. Eine Lagedifferenzierung in "Ballungsraum" und "ländlichem Raum" kann nur insoweit als grobe Differenzierung gelten, als auch die Einzugsgebiete in der Regel unterschiedlich groß sind.

Im Allgemeinen lässt sich festhalten, dass die Mietpreise in Ballungsräumen aufgrund größerer Einzugsgebiete tendenziell etwas höher liegen als in ländlich strukturierten Bereichen. Mietpreisunterschiede sind aber auch auf Landesebene zu beobachten: die Neuen Bundesländer weisen tendenziell niedrigere Mieten auf als die alten Bundesländer. Darüber hinaus sind die Mieten im Süden der Bundesrepublik in der Regel höher als im Norden. Beides ist wiederum auf ein tendenziell geringeres Marktvolumen im jeweiligen Einzugsgebiet in den Neuen Bundesländern bzw. im Norden der Republik zurückzuführen.

Während in den 1a-Lagen bedeutender Metropolen Ladengeschäfte auch aus Prestigegründen angemietet werden, spielt dieses Anmietungsmotiv in Fachmarktzentren grundsätzlich keine Rolle. Hier errechnen sich die maximalen Mieten als Prozentsatz aus dem zu erwartenden bzw. bei Bestandsobjekten aus dem realisierten Umsatz. Eine qualifizierte Einschätzung des zu erwartenden Umsatzes ist hierbei nur durch eine fundierte Standortanalyse möglich. Im Einzelnen hängt hier die Umsatzerwartung bzw. die Miethöhe von zahlreichen Standortfaktoren wie beispielsweise der Zentralität und Kaufkraftkennziffer, dem Einzugsgebiet, der Wettbewerbssituation, der Erreichbarkeit sowie der Sichtanbindung des Fachmarktes ab. Aber auch der Branchenmix bzw. die Betreiberqualität der übrigen Einzelhandelsunternehmen kann sich erheblich auf die Miethöhe oder Zahlungsbereitschaft potentieller Mieter in einem Fachmarktzentrum auswirken.

Daraus lässt sich ableiten, dass jede einzelne Branche für ein und dasselbe Objekt oder denselben Standort zu einer abweichenden Standortbeurteilung, Umsatzerwartung und somit auch zu unterschiedlichen Mietansätzen kommt. Zudem spielt bei der Mietpreisfindung auch der Ausbauzustand eine erhebliche Rolle. Abweichungen von den Standardbaubeschreibungen der Betreiber werden häufig als Argumentationsgrundlage für eine geringere Miete herangezogen. Umgekehrt erhöhen Luxusausstattungen nicht notwendigerweise den Mietpreis, sondern können aufgrund eines dadurch entstehenden höheren Wartungsaufwands und der damit verbundenen höheren Nebenkosten sogar zu einer niedrigeren Miete führen.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die tatsächliche Miethöhe auf jeden Betreiber und auf den jeweiligen Standort individuell angepasst werden muss. Letztendlich ist die Miete bzw. ein Auf- oder Abschlag von einer Agglomeration selbst abhängig. Gelingt es dem Investor namhafte Ankermieter für sein Objekt bzw. seinen Standort zu gewinnen, hat dies "automatisch" höhere Umsatzerwartungen und damit eine höhere Zahlungsbereitschaft seitens der Frequenznutzer zur Folge.

Quelle: IPH Handelsimmobilien

Themenkanäle: Immobilien

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an...
07.06.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an

Zucchetti stärkt Position im deutschsprachigen Raum mit mittelständischem Einzelhandelsspezialisten

Zucchettis Angebot für Einzelhändler wurde um eine leistungsstarke, kundenorientierte Lösung bereichert, die die führende Position der Gruppe im deutschsprachigen Raum stärken soll: Die AWEK microdata GmbH, seit über 30 ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker...
15.06.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker

Kassensystem über POS-Drucker ansteuern

Elegantes Design und einfache Bedienung – iOS-Geräte erfreuen sich im Einzelhandel und in der Gastronomie zunehmender Beliebtheit. Citizen Systems bringt jetzt eine neue Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker auf den Markt, die die ...

Thumbnail-Foto: Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der diesjährigen Axis Inspire

Zweitätige, virtuelle Konferenz geht erfolgreich zu Ende

Am 14. und 15. Juni lud Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, zur zweiten Auflage seines digitalen Eventformats Axis Inspire ein. Die virtuelle Konferenz richtete sich insbesondere an Partner, Distributoren und ...

Thumbnail-Foto: Wenn der Ladendiebstahl digitale Wege geht
26.07.2021   #Sicherheit #Datentransfer

Wenn der Ladendiebstahl digitale Wege geht

Beliebtheit von Onlineshops steigt und damit auch die Zahl digitaler Betrugsfälle

Kunden haben aufgrund der Pandemie ihr Kaufverhalten drastisch verändert. In keinem anderen Bereich ist das so offensichtlich wie im Lebensmitteleinzelhandel.  ...

Thumbnail-Foto: Cyberport verbessert Kundenerfarhrung
10.05.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Cyberport verbessert Kundenerfarhrung

Cyberport, der führende Einzelhändler für Unterhaltungselektronik, hat elektronische Regaletiketten von Delfi Technologies eingeführt, um die Kundenerfahrung auf allen Kanälen zu verbessern.

Cyberport ist mit seiner E-Commerce-Plattform mit über 45.000 Markenprodukten aus dem Bereich Computertechnologie und digitale Unterhaltung einer der größten Onlinehändler Deutschlands.Für seine ...

Thumbnail-Foto: Blue City drängt auf eine nachhaltige Zukunft...
18.06.2021   #Beratung #Digitalisierung

Blue City drängt auf eine nachhaltige Zukunft

Unterhaltungselektronik-Kette führt elektronische Preisauszeichnung ein

Die Unterhaltungselektronik-Kette Blue City hat große Ziele: Sie möchte ein führender europäischer Anbieter und Vorreiter für nachhaltige Lösungen sein. Zuletzt hat die Kette in allen Filialen elektronische ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021...
21.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021

Spannende Gelegenheit für erfahrene Unternehmer und Anfänger

Die White Label World Expo ist die größte europäische Messe für professionelle Online-Verkäufer, die sich mit den neuesten Anbietern von White-Label-Produkten treffen. Die Veranstaltung findet am 13. und 14. Oktober 2021 in ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart