Firmennachricht • 06.12.2010

Zufriedene Kunden und erfolgreiche Projekte – Bestnoten für maxess und x-trade bei der ERP-Zufriedenheitsstudie 2010

Anwenderzufriedenheit im Bereich „Lösungen für mittlere oder große...
Anwenderzufriedenheit im Bereich „Lösungen für mittlere oder große Unternehmen“

Zum 3. Mal führte die Trovarit AG dieses Jahr die ERP-Zufriedenheitsstudie durch und be-reits zum 3. Mal in Folge gehört die maxess systemhaus gmbh mit ihrer die Warenwirt-schaftslösung x-trade zu den Gewinnern im Bereich „Lösungen für mittelgroße Unternehmen“

Die ERP-Zufriedenheitsstudie der Trovarit AG geht alle 2 Jahre der Frage nach, wie zufrieden deutsche Anwender tatsächlich mit ihren im Einsatz befindlichen Lösungen sind. In den Kategorien System, Implementierungspartner, Projektorganisation und Betriebssupport wer-den dabei verschiedene Merkmale zusammengefasst, anhand derer die Anwenderzufrie-denheit dokumentiert wird (Noten von 1,0 -mangelhaft- bis 5,0 -sehr gut-).

Wie bereits in den Vorjahren erhielt die maxess systemhaus gmbh sowohl als Systempartner als auch für die Warenwirtschaftslösung x-trade Top-Werte und gehört zu den Spitzenreitern: „Konzentriert man sich auf die Systeme, die vor allem in kleineren und mittleren Unterneh-men eingesetzt werden, fällt die gute Position von Branchenlösungen wie z. B. […], x-trade […] auf.“ 1

maxess als Systempartner - Überdurchschnittlich gut
Bei der Bewertung des Partners zeigt sich deutlich, dass die individuelle Betreuung, die aus-gewiesene Branchenkompetenz im Handel und die kosten- und ergebnisorientierte Projekt-arbeit von allen Partnern hoch geschätzt und anerkannt werden. Im Bereich „Implementie-rungspartner“ überzeugten v.a. das Engagement von maxess (4,60 Punkte), der Support im Projekt (4,50 Punkte) und die Branchenkompetenz (4,40 Punkte). Während der Projektphase bewerteten die Kunden unter anderem die Einhaltung des Zeitplanes (4,30 Punkte) und das gesamte Projektergebnis (4,10 Punkte) als besonders positiv. Aber auch nach der Inbetrieb-nahme des Systems fühlen sich die Kunden bei der maxess sehr gut aufgehoben: Bestnoten erhielten hier die maxess-Hotline (4,70 Punkte) sowie der Support bei Updates/Release-Wechseln (4,44 Punkte).

Das Warenwirtschaftssystem x-trade - stabil, mittelstandsgeeignet und funktional
Neben der Beurteilung des Systempartners wurde natürlich auch nach der Zufriedenheit mit dem System gefragt. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das zentrale Warenwirt-schaftssystem x-trade von seinen Usern sehr gute Bewertungen - in der diesjährigen Umfra-ge erreichte die Lösung nochmals eine Steigerung: 4,30 Punkte und ein großer Vorsprung zur durchschnittlichen Bewertung (4,04 Punkte) sprechen für x-trade. Besonders positiv bewertet wurden dabei erneut die sehr gute Systemstabilität, die Mittelstandseignung und die Release-Fähigkeit. In den vergangenen Jahren hat maxess außerdem intensiv daran gearbeitet, auch die Punkte zu verbessern, die in der letzten Studie Anlass zur Kritik gaben. So bewerteten die User  z.B. Schnittstellen, Mitarbeiter-Schulung sowie das Schulungs- und Informationsangebot deutlich besser.
 
Das Ergebnis der ERP-Zufriedenheitsstudie zeigt zum wiederholten Mal, dass sich Speziali-sierung, die individuelle Betreuung eines jeden Kunden sowie die strikte Einhaltung von Zeit- und Kostenplänen unmittelbar wie auch langfristig positiv auf die Zufriedenheit der Kunden auswirken. Durch eine entsprechend konsequente Ausrichtung der Unternehmensphilosophie konnte sich maxess in ihrer über 10jährigen Unternehmensgeschichte als Branchenspezialist für den Handel etablieren. Das positive Ergebnis der Studie bestärkt maxess darin, weiterhin diesen Weg zu beschreiten und die intensive Zusammenarbeit mit den einzelnen Kunden zu pflegen. Durch die stetige Orientierung an den Kundenbedürfnissen und die damit verbundene Umsetzung der von den Kunden angeregten Optimierungspotenziale wird sich maxess mit seinem Warenwirtschaftssystem x-trade auch zukünftig als zuverlässiger Branchenspezialist am Markt behaupten.
 

1 Management Summary der Anwender-Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Deutschland 2010/2011, Trovarit AG

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Ein kluger Spiegel klärt auf
04.04.2022   #Digital Signage #Nachhaltigkeit

Ein kluger Spiegel klärt auf

Designabsolventin hat für den Smart Mirror ein Konzept für Textilien entwickelt

Kleidung aus Kunstfasern hinterlassen Spuren. Bei der Produktion und danach: Es werden viele Chemikalien verwendet, die dem Menschen und der Natur schaden, der Wasser- und Energieverbrauch ist enorm, und riesige Mengen an Kleidungsmüll landen ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Die Wunder der RFID
14.06.2022   #Kundenzufriedenheit #Tech in Retail

Die Wunder der RFID

Mainetti präsentiert modernes Bestandsmanagement mit Radio Frequency Identification

RFID (Radio Frequency Identification) ist ein mächtiges Werkzeug im Bestandsmanagement. Es eröffnet Händler*innen ganz neue Möglichkeiten in der Bestandsoptimierung. Was die Technologie genau kann und wie sie in der Praxis ...

Thumbnail-Foto: Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran...
27.04.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran

Wie Retailer mit dem richtigen Self-Checkout-Schärfegrad den Geschmack der Kundschaft treffen

Für Self-Service-Optionen im Einzelhandelgibt es eine große Zutaten-Bandbreite, von Selbstbedienungskassen über Bestellterminals bis zu mobilem Scanning mit Händler-Geräten, am Einkaufswagen oder dem Kundensmartphone. Als ...

Thumbnail-Foto: Hanshow stellt sich dem digitalen Wandel
01.06.2022   #Digital Signage #Digitalisierung

Hanshow stellt sich dem digitalen Wandel

Personalisierter Einzelhandel mit ESL und KI

Wer den Einzelhandel personalisieren möchte, kommt um ESL und Digital Signage nicht mehr herum. Hanshow kennt sich als Provider von ESL- und Digital Signage-Lösungen bestens mit dem digitalen Wandel aus. Wir sprechen mit ihnen auf der ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule
01.06.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule

Die Zukunftsmobilität für den stationären Einzelhandel

Nachhaltigkeit und E-Mobilität sind große Themen zur Zeit. Kombiniert man dies mit kontaktlosem Bezahlen, hat man ein Zukunftsmodell für den stationären Einzelhandel. TeleCash from Fiserv geht das an. Wie? Das erzählt uns ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für...
30.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für „Frictionless Retail“

Der Messestand B42 in Halle 9 auf der EuroCIS 2022 steht unter dem Motto „Accelerate with Purpose”

Auf der EuroCIS erfahren Einzelhändler am Messestand von Toshiba, wie sie ihr Filialgeschäft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Edge Computing und anderen innovativen Technologien voranbringen. Im Mittelpunkt ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2022
30.05.2022   #Kassensysteme #Tech in Retail

GLORY auf der EuroCIS 2022

Hybrid, kontaktlos und sicher – Checkout-Modelle für ein optimiertes Einkaufserlebnis

Der Payment-Experte präsentiert am Stand sowie virtuell seine zukunftsweisenden Cash-Management-Lösungen – darunter die bewährte CASHINFINITYTM-Serie und Kiosk-Systeme von Acrelec.Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet in ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg