Produkt • 17.04.2005

ATOSS Retail Solution 4.3

Personalplanung à la carte

ATOSS präsentiert die neue ATOSS Retail Solution 4.3. Die modulare Branchenlösung für den Handel kombiniert Personalbedarfsermittlung, Arbeitszeitmanagement, Personaleinsatzplanung, Management-Informationen und Employee Self Service. Umfassende Planungs- und Prognosefunktionen ermöglichen es, den Personaleinsatz punktgenau an Frequenzanalysen, Kassendaten, Umsätze, Verkaufsaktionen oder Wetterdaten anzupassen. Das neue Release überzeugt durch noch mehr Bedienkomfort - trotz komplexester Funktionalität.

Die ATOSS Retail Solution 4.3 unterstützt Handelsunternehmen und Filialbetriebe dabei, ihr Personal frequenzorientiert und kostenoptimiert einzusetzen. Das aktuelle Release der modularen Branchenlösung bietet zusätzliche intelligente Arbeitshilfen und effiziente Suchfunktionen rund um Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatzplanung. Die Bedienung der Software wird dadurch noch einfacher. So können auch Anwender mit geringen PC-Kenntnissen problemlos navigieren.

Personalplanung leicht gemacht
Gerade im Handel bilden Nebentätigkeiten, wie das Auffüllen von Regalen, einen wichtigen Bestandteil der täglichen Arbeit. Das geht oft zu Lasten der Servicequalität. Um dem vorzubeugen, lassen sich Nebentätigkeiten über die ATOSS Retail Solution 4.3 jetzt schnell und einfach erfassen und bei der Personaldisposition berücksichtigen. Untertägige Umbesetzungen von Arbeitsplätzen können bequem per Drag & Drop durchgeführt werden. Für die Disponenten bedeutet das eine noch bessere Bedienbarkeit und deutlich weniger Zeitaufwand.

Berechtigungen je Arbeitsplatz
Das Berechtigungskonzept wurde ebenfalls erweitert: Für besonders sensible Daten bietet das neue Release die Möglichkeit, Berechtigungen für Arbeitsplätze zu vergeben. Dies ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn ein Mitarbeiter ausschließlich Zugriff auf die Umsatzdaten seines eigenen Arbeitsplatzes haben soll. Auf diese Weise lässt sich der Zugriff noch präziser steuern.

„Erweiterte Ladenöffnungszeiten, verbunden mit höheren Personalkosten, zwingen den Einzelhandel zu noch mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Der Bedarf nach effizienten Instrumenten zur Planung und Steuerung des Personals ist deshalb sehr hoch. Mit unserer ATOSS Retail Solution steht Handelsunternehmen eine Lösung zur Verfügung, die die speziellen Anforderungen dieser Branche aufgreift und alle Schlüsselfaktoren für bedarfsorientiertes Arbeitszeit-management im Handel berücksichtigt“, so Andreas Obereder, Vorstandsvorsitzender und Firmengründer, ATOSS AG.
Anbieter
Logo: ATOSS Software AG

ATOSS Software AG

Rosenheimer Str. 141 h
81671 München
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Same day delivery ohne Aufpreis
21.12.2021   #Online-Handel #Lieferung

Same day delivery ohne Aufpreis

ALDI SUISSE startet Testphase seines Lebensmittel-Lieferdienstes

ALDI SUISSE startet mit seinem neuen Lebensmittel-Lieferdienst aldi-now.ch in Zürich in die Testphase. Ab sofort können sich die Kundinnen und Kunden ihre Lebensmittel nach Hause liefern lassen – und das am selben Tag.Ab sofort startet ...

Thumbnail-Foto: 34 Millionen Euro mehr Umsatz - Online-Lieferungen in Deutschland nehmen...
17.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

34 Millionen Euro mehr Umsatz - Online-Lieferungen in Deutschland nehmen weiter zu

Neue Studie von Metapack verdeutlicht die Auswirkungen von COVID-19 in Zeiten der Heimarbeit und die Effekte auf den deutschen Markt

Der deutsche Einzelhandel rechnet bis 2025 mit einem zusätzlichen Umsatz von 33,9 Milliarden Euro durch Online-Lieferungen nach Hause, wie eine neue Studie des E-Commerce-Lieferanten Metapack in Zusammenarbeit mit dem Forschungsunternehmen ...

Thumbnail-Foto: Das Lieferkettengesetz kommt
04.03.2022   #Datenmanagement #Nachhaltigkeit

Das Lieferkettengesetz kommt

Wie die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten hilft, Strafzahlungen zu vermeiden und Compliance sicherzustellen

Das neue Lieferkettengesetz tritt 2023 in Deutschland in Kraft – eine Ausweitung auf EU-Ebene steht bevor. Eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten kann dabei helfen, Strafzahlungen zu vermeiden.Im Juli 2021 haben ...

Thumbnail-Foto: Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040
08.03.2022   #Logistik #Lieferung

Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040

Paketstationen statt Robotern: Wie die Paketzustellung im Jahr 2040 aussehen wird

Der Onlinehandel boomt. Nicht zuletzt durch die Pandemie steigt die Anzahl der verschickten Pakete stetig. Die Zustellung dieser Pakete ist aber nicht unproblematisch: Besonders die Last-Mile Delivery, also die letzte Etappe, bei der die Waren an ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce...
04.02.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce

Cross-Border Commerce Europe stellt Blue Paper vor

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Online-Handels in Europa, veröffentlicht ihr neuestes Blue Paper, das Erkenntnisse aus sieben Wissens- und Brainstorming-Sitzungen von ...

Thumbnail-Foto: Retouren: Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück...
06.12.2021   #Logistik #Versand

Retouren: Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück

Können digitale Technologien die Anzahl an Retouren senken?

Sie sorgen für mehr Verpackungsmüll, zusätzliche Kosten und belasten die Umwelt: Retouren beim Online-Shopping. 15 Prozent der online bestellten Waren werden nach Einschätzung der Betreiber von Online-Shops zurückgeschickt. ...

Thumbnail-Foto: Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den...
14.01.2022   #E-Commerce #Lieferung

Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den Kund*innen

MALZERS Backstube und Bakerix beginnen Kooperation im Ruhrgebiet

Die Erzeugnisse der Gelsenkirchener Bäckerei Malzers Backstube, kurz 'MALZERS', werden ab sofort durch das Berliner Startup Bakerix an Kund*innen ausgeliefert. Das Gelsenkirchener Unternehmen MALZERS geht in Kooperation mit dem ...

Thumbnail-Foto: Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up...
11.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up

Ende 2020 testete das Projekt „Kiezboten“ gebündelte Paketzustellung in Berlin. Hat es sich bewährt? Wir haben nachgefragt

Das Projekt KOPKIB – Kundenorientierte Paketzustellung durch den Kiezboten trat Ende 2020 an, um dem „Paketfrust“ vieler Kunden den Kampf anzusagen. Die Waffe: gebündelte Paketzustellung um die Ecke - wir berichteten. Die ...

Thumbnail-Foto: DECATHLON Deutschland startet mit CO2-freundlicher Same-Day-Lieferung...
08.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

DECATHLON Deutschland startet mit CO2-freundlicher Same-Day-Lieferung

Pilotprojekt in München in Kooperation mit Glocally

In diesem Jahr legt der Sportartikelhersteller und -händler in Deutschland einen besonderen Fokus auf den Ausbau nachhaltiger Services. In München ist hierfür ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Lieferdienst Glocally ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion war hungrig …
28.02.2022   #Lieferung #Lebensmittelonlinehandel

Die iXtenso-Redaktion war hungrig …

... und hat die Lieferdienste Gorillas und Flink getestet

Lebensmittellieferdienste in Innenstädten nehmen Fahrt auf. Immer häufiger begegnet man den Fahrer*innen mit übergroßem Rucksack auf dem Rücken, teils sogar am späten Abend. Dabei versprechen populäre Dienste, die ...

Anbieter

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris