News • 11.05.2017

In einer Stunde vom Laden zum Kunden

Münchner können jetzt mit Prime Now bei der Bienen-Apotheke, basic und Kochhaus bestellen

In einer Stunde vom Laden zum Kunden: jetzt mit Prime Now in München bei der...
In einer Stunde vom Laden zum Kunden: jetzt mit Prime Now in München bei der Bienen-Apotheke, basic und Kochhaus bestellen.
Quelle: amazon.de

Prime-Mitglieder in München können nun direkt aus den Ladengeschäften lokaler Händler bestellen und bekommen ihre Lieferung mit Amazon Prime Now in einer Stunde oder in einem wählbaren 2-Stunden-Fenster. Zum Start wählen Kunden aus den Sortimenten der Bienen-Apotheken, dem Bio-Supermarkt basic und Kochhaus. In der Bienen-Apotheke finden Kunden eine breite Auswahl von rezeptfreien Medikamenten, apothekenexklusiven Nahrungsergänzungsmitteln, Apothekenkosmetik, sowie alles für die Hausapotheke und rund um das Thema Gesundheit. basic hat Bio-Produkte, darunter Obst und Gemüse, Fleisch, Molkereierzeugnisse sowie Brot und Backwaren im Angebot. Kochhaus bietet neben Feinkost-Lebensmitteln auch Rezeptideen und liefert alle bereits perfekt portionierten Zutaten für ein schmackhaftes Mahl wie beispielsweise Tagliatelle mit gebratenen Rinderfiletspitzen in grünem Malabar-Pfefferrahm oder Süßkartoffel-Kichererbsensuppe mit Butter-Cashews und Oreganocrème in einem Kochset mit, die mit einer passenden Weinauswahl abgerundet werden kann. Im Sommer wird das Rezeptportfolio von Kochhaus zusätzlich um leckeres Grillfleisch und Wildbratwürste ergänzt - zudem gibt es eine Auswahl an feinen Münchner Spezialitäten. Die drei Händler erweitern mit ihren Shops auf www.primenow.de die Auswahl von Amazons schnellstem Lieferservice zum Start um mehrere tausend Produkte.

Um eine Bestellung bei Prime Now zu tätigen, gibt der Kunde einfach auf www.primenow.de oder in der kostenlos für Android und iOS verfügbaren Prime Now-App seine Postleitzahl ein und bekommt anschließend das reguläre Prime Now-Sortiment sowie die in seinem Liefergebiet verfügbaren Shops lokaler Partner wie beispielsweise der Bienen-Apotheke, basic oder Kochhaus angezeigt. Anschließend wählt der Kunde zwischen einer Lieferung innerhalb einer Stunde für 6,99 EUR oder der kostenlosen Lieferung innerhalb eines frei wählbaren 2-Stunden-Zeitfensters von Montag bis einschließlich Samstag. Die verfügbaren Lieferzeiten variieren je nach Händler: In der Bienen-Apotheke von 8 bis 22 Uhr, basic bietet die Lieferung von 8-24 Uhr, Kochhaus liefert von 10-22 Uhr. Der Mindestbestellwert bei Prime Now und in den Shops der Bienen-Apotheke, basic und Kochhaus beträgt jeweils 20 EUR pro Bestellung.

Jede Bestellung in der Bienen-Apotheke wird von einem Apotheker kontrolliert und freigegeben. Zudem stehen die Apotheker während der Öffnungszeiten der Apotheken jederzeit für Fragen der Kunden zur Verfügung: telefonisch oder persönlich in einer der 15 Bienen-Apotheken in München.

Kunden in Berlin können ebenfalls über Prime Now direkt in den Läden von basic und Kochhaus einkaufen. Bereits seit letztem Jahr profitieren Prime-Mitglieder in München von Amazons ultraschnellem Lieferservice Prime Now. Die eigenen Shops der lokalen Partner Bienen-Apotheke, Kochhaus und basic nutzen die Lieferinfrastruktur von Prime Now und erreichen dadurch weitere Kunden.

"Kunden nutzen Prime Now, um Artikel des täglichen Bedarfs schnell und einfach geliefert zu bekommen. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn man selbst gerade nicht einkaufen gehen kann. Das Sortiment und die Beratung der Bienen-Apotheke stellen eine sinnvolle Erweiterung des bestehenden Sortiments dar. Der Kunde kann sich jetzt sein Heuschnupfenmittel vor einem wichtigen Meeting ins Büro liefern lassen - oder den Erkältungssaft, wenn er zu Hause das Bett hüten muss", so Kai Rühl, der den Prime Now in Deutschland leitet.

Apotheker Michael Grintz, Inhaber der Bienen-Apotheke Laimer Platz, meint: "Unser Motto bei den Bienen-Apotheken ist seit über 20 Jahren: "Wir schwärmen für Ihre Gesundheit!". Gute Beratung in der Apotheke und schnelle Lieferung gehören bei uns selbstverständlich zum guten Service. Daher freuen wir uns umso mehr, dass unsere Produkte nun so schnell und bequem zu den Münchnern kommen. Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft: die kompetente Beratung durch unsere Apotheker und PTA. Wir sind uns sicher, dass unsere Kunden diesen neuen, ultraschnellen Service lieben werden."

Ramin Goo, Geschäftsführer von Kochhaus, sagt: "Nach dem erfolgreichen Start unserer Kooperation mit Prime Now in Berlin freuen wir uns sehr, unsere Kochsets mit Rezepten und perfekt portionierten Zutaten für eine köstliche, ausgewogene Mahlzeit nun auch unseren Münchner Kunden superschnell zur Verfügung stellen zu können und unseren Service noch bekannter zu machen."

basic-Vorstand Stephan Paulke freut sich, mit Prime Now noch mehr Menschen mit biologisch produzierten Produkten beliefern zu können: "Natürlich war es uns ein Anliegen, nach dem Start in Berlin auch in unserer Heimatstadt München diese besonderen Lieferoptionen anbieten zu können. Wir wollen, dass möglichst viele Menschen in den Genuss unserer hochwertigen Produkte kommen und mit Prime Now erreichen wir nun mehr Kunden in München und Berlin als zuvor."

Quelle: Amazon.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Schluss mit „Paketfrust – mein Kiez, mein Bote...
16.11.2020   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Schluss mit „Paketfrust" – mein Kiez, mein Bote

Das Forschungsprojekt „Kiezboten" testet gebündelte Paketzustellung um die Ecke

Drei Online-Bestellungen, dreimal klingelt es an der Haustür des Bestellers und drei unterschiedliche Dienstleister bringen jeweils ein Paket – zu unterschiedlichen Zeiten. Oder: Kunden sind zuhause und bekommen das ...

Thumbnail-Foto: 13. Hermes-Barometer „Transparenz in der Supply Chain“...
16.12.2020   #Digitalisierung #Logistiklösungen

13. Hermes-Barometer „Transparenz in der Supply Chain“

Einsatz von digitalen Technologien ist signifikant gestiegen

Für jedes zweite Unternehmen hat die Relevanz einer transparenten Supply Chain in den vergangenen Monaten zugenommen. Doch trotz des gestiegenen Einsatzes von Technologien verzögern zahlreiche Hemmnisse, wie Kommunikationsprobleme und ...

Thumbnail-Foto: Tipps: Black Friday & Co mit Erfolg meistern
12.11.2020   #Online-Handel #Kundenzufriedenheit

Tipps: Black Friday & Co mit Erfolg meistern

Fulfillment-Vorbereitung auf den größten Shopping-Ansturm des Jahres

Mit dem Herbst beginnt für Onlinehändler gleichzeitig die wichtigste und umsatzstärkste Zeit des Jahres. Shopping-Events wie der Black Friday oder auch der Cyber Monday läuten das Weihnachtsgeschäft ein und stellen ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Klapp-Palette bei Kaufland
11.11.2020   #Logistiklösungen #Logistik

Nachhaltige Klapp-Palette bei Kaufland

Die neue Palette soll Logistik-Prozesse optimieren

Eine von Kaufland entwickelte klappbare Palette aus Metall soll neue Maßstäbe in der Logistik setzen. Der Ladungsträger, der im Lebensmittelhandel jeden Tag hundertfach beim Transport und zum Verräumen von Ware zum Einsatz ...

Thumbnail-Foto: Gekonnte Retourenabwicklung für mehr Kundentreue...
03.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Gekonnte Retourenabwicklung für mehr Kundentreue

Internationales Retourenmanagement: transparent, schnell, nachhaltig

Am 27.1.2021 fand die neue Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community“, des neuen Webtalkformats von iXtenso und EuroShop statt. Das Thema des Nachmittags: der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement.Ihr ...

Thumbnail-Foto: 5 Gründe für die Auslagerung der Logistik
11.01.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

5 Gründe für die Auslagerung der Logistik

Kundenerwartungen erfüllen im Zeitalter des E-Commerce

Der rasant wachsende E-Commerce wirkt sich auf alle Teile der globalen Lieferketten aus und erfordert einen schnelleren und effizienteren Versand. Infolgedessen gab es einen enormen Zuwachs an Dienstleistern, die sich auf die Unterstützung der ...

Thumbnail-Foto: Roter Teppich für Internet-Riesen, K.O. für den Mittelstand?...
12.01.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Roter Teppich für Internet-Riesen, K.O. für den Mittelstand?

MITTELSTANDSVERBUND fordert "Click & Collect"

Angesichts der anstehenden Verlängerung des Lockdowns fordert der MITTELSTANDSVERBUND eine umgehende bundesweite Zulassung von „Click & Collect“ im Einzelhandel. Sonst würden Online-Riesen sie endgültig aus dem ...

Thumbnail-Foto: Beeinträchtigungen durch Corona machen Onlinehandel schwierig...
02.11.2020   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Beeinträchtigungen durch Corona machen Onlinehandel schwierig

Logistik-Studie 2020: Onlinehändler zu Retouren, Versand und Verpackung

Zusätzlich fanden die Corona-Auswirkungen in diesem Jahr Betrachtung in der Studie. Die Ergebnisse zeigen: Corona brachte große Einschränkungen und bei der Auswahl des passenden Versanddienstleisters legen Online-Händler in ...

Thumbnail-Foto: Tipps für optimales Retourenmanagement
30.11.2020   #Logistik #Lieferung

Tipps für optimales Retourenmanagement

Der E-Commerce muss kein #retourensohn sein

Umweltbilanz, Nachhaltigkeit, Ethik und der ökologische Fußabdruck – nichts, womit der E-Commerce wirklich punkten könnte. Gerade der Versand inklusive Retouren braucht dringend eine stärkere Sensibilisierung, ...

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz für Lieferketten mit Big Data und KI...
01.02.2021   #Supply-Chain-Management #Logistik

Echtzeittransparenz für Lieferketten mit Big Data und KI

Höhere Effizienz und geringere Kosten für den Handel dank präziser ETAs

Einzelhändler konkurrieren mehr denn je darum, Bestellungen und Kundenwünsche schneller umzusetzen als die Konkurrenz. Der globale Konsumhunger hat im Jahr 2019 mit Handelsumsätzen von 25 Billionen US-Dollar einen neuen Höhepunkt ...

Anbieter

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn