Firmennachricht • 20.06.2013

Emil Capital Partners beteiligt sich an GoodBelly

Portfolio umfasst mittlerweile zehn Beteiligungen

Die Unternehmensgruppe Tengelmann hat sich mit ihrer amerikanischen Tochter Emil Capital Partners LLC im Rahmen einer Finanzierungsrunde am Getränkehersteller NextFoods beteiligt. Das Kapital soll für den Produktausbau des probiotischen Fruchtsaftgetränks GoodBelly eingesetzt werden.

"Probiotik ist längst nicht nur ein Thema für gesundheitsbewusste Konsumenten, die Nachfrage steigt. Als probiotischer Fruchtsaft bietet GoodBelly eine bedeutende Alternative zu den sonst üblichen milch- und laktosebasierten probiotischen Lebensmitteln und spricht daher ein sehr breites Publikum an", sagt Christian W.E. Haub, Aufsichtsratsvorsitzender von Emil Capital Partners. "Daher freuen wir uns, GoodBelly auf seinem weiteren Weg begleiten zu dürfen. Die Investition wird vor allem dem Wachstum von GoodBelly dienen: Marketingmaßnahmen, Vertrieb und Produktionskapazitäten sollen ausgebaut werden."

Gezielt in den US-Markt investieren

Das Investmentunternehmen Emil Capital Partners mit Sitz im US-Bundesstaat Connecticut leitet seit 2011 sämtliche Aktivitäten der Unternehmensgruppe Tengelmann auf dem amerikanischen Kontinent. Dazu gehören Investitionen in Einzelhandelsbetriebe, außerbörsliche Unternehmensinvestitionen und Kapitalanlagenverwaltung. "Die USA sind nicht nur ein lukrativer Markt, sondern auch in sehr vielen Bereichen Innovationsführer. Viele Weltkonzerne sind hier entstanden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, über Emil Capital Partners gezielt im US-Markt zu investieren", erklärt Haub.

Nachhaltige Werte schaffen

Als Investmentunternehmen definiert Emil Capital Partners seinen Erfolg über die Schaffung nachhaltiger Werte und hilft jungen Unternehmen, durch den Einsatz von Kapital und Know-how ihren Umsatz und Profitabilität zu steigern. Dabei liegt der Fokus auf strategisch ausgewählten Jungunternehmen, die mit ihrem Geschäftsmodell bereits erste Erfolge erzielen konnten und zusätzliche Ressourcen für den nächsten Schritt benötigen. "In der Tradition unseres Familienunternehmens geht es uns bei unseren Investitionen nicht darum, kurzfristige Gewinne zu generieren, sondern zusammen mit unseren Partnern langfristige Werte zu schaffen und ihnen mit unserer Expertise zu einem gesunden, nachhaltigen Wachstum zu verhelfen", so Haub.

Emil Capital Partners ist mittlerweile an zehn amerikanischen Jungunternehmen beteiligt. Der Investitionsfokus liegt auf Unternehmen mit innovativen Produkt-, Vertriebs- und E-Commerce-Konzepten, deren Erzeugnisse oder Leistungen eine hohe Nachfrage in ihrem Marktsegment haben.

  • BrightFarms aus New York City entwickelt, finanziert, errichtet und betreibt hydroponische Gewächshäuser an Supermärkten.
     
  • Cheribundi produziert nachhaltige Saft-, Limonaden- und Tee-Erzeugnisse aus Sauerkirschen unter Schonung der Nährstoffe.
     
  • Balance Water erzeugt Essenzen aus australischen Wildblumen, die in die Verbraucherländer transportiert und dort hochwertigem vor Ort gewonnenem Quellwasser hinzugefügt werden.
     
  • SIPP Eco Beverage produziert nachhaltige, kohlensäurehaltige Bio-Limonaden in ausgefallenen Geschmacksrichtungen, die mit Agavennektar gesüßt sind.
     
  • Tcho ist in direkter Zusammenarbeit mit den Kakaobauern in jeden Schritt des Entstehungsprozesses seiner Schokolade involviert - von der Bohne bis zum fertigen Produkt.
     
  • NibMor-Schokoladenprodukte eigenen sich auch für Vegetarier und Veganer und werden ohne Zugabe von Zucker, Milch, Gluten und genetisch veränderter Organismen produziert.
     
  • 2|beans verkauft getreu dem Motto "Kaffeebohne trifft Kakaobohne" Premiumprodukte dieser beiden Genussmittel aus aller Welt im eigenen Shop und zugehörigem Café in New York.
     
  • VariBlend Dual Dispensing Systems stellt Behältnisse mit einem patentierten Dosierpumpen-System her, das erlaubt, individuell flüssige Produkte variabel nach beispielsweise Zusammensetzung zu trennen und dann bedarfsgerecht zu mischen.
     
  • Agency 7 Seas spezialisiert sich als Dienstleister darauf, europäische Gourmet-Lebensmittelproduzenten bei der Ausweitung ihrer Vertriebswege in die USA zu unterstützen. 

Quelle: Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt...
26.05.2021   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt

Mit dem Kaufbeleg via Smartphone einen digitalen Touchpoint zum Kunden herstellen

Bei der Verbreitung von digitalen Kassenbons in Deutschland besteht noch Luft nach oben. Daran möchte das 2019 gegründete Unternehmen anybill etwas ändern. Wir haben mit der Geschäftsführerin und Gründerin Lea Frank ...

Thumbnail-Foto: Live-Shopping-Event auf Instagram
25.05.2021   #Kundenzufriedenheit #digitales Marketing

Live-Shopping-Event auf Instagram

Takko Fashion testet Social Commerce-Aktivitäten zur Umsatzgenerierung

Takko Fashion hat diese Woche erstmalig ein Live-Shopping-Event auf Instagram veranstaltet. Ziel war es, Social Commerce-Aktivitäten und insbesondere Instagram als neuen Kanal zur Umsatzgenerierung zu testen. Das gesamte Event wurde inhouse ...

Thumbnail-Foto: Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler...
23.03.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler

Kommunikationskampagne zur Öffnung des Buchhandels

Zeitfracht unterstützt seine Kunden beim Neustart nach dem coronabedingten Lockdown mit einer groß angelegten Kommunikationskampagne. Unter dem Slogan „Endlich. Ihr habt uns gefehlt.“ bewirbt Zeitfracht emotional die Vorteile ...

Thumbnail-Foto: Werbespendings 2021 werden digitaler
26.05.2021   #Digitalisierung #digitales Marketing

Werbespendings 2021 werden digitaler

Social Media, Suchmaschinen, Audio- und Videoplattformen wachsen weiter

Die Werbespendings der Marketer werden weiterhin digitaler und verlagern sich auf die großen Plattformen – das geht aus einer Umfrage der DMEXCO unter ihrer Community hervor. Die Budgets fließen vor allem in Suchmaschinen, ...

Thumbnail-Foto: Hier finden Sie die finale Agenda der E-commerce Berlin Virtual 2021...
22.04.2021   #E-Commerce #digitales Marketing

Hier finden Sie die finale Agenda der E-commerce Berlin Virtual 2021

Heute geben wir das vollständige Line-up der Sprecher bekannt und erinnern an die Details der Konferenz.

E-commerce Berlin Virtual 2021 - eine der am meisten erwarteten E-Commerce-Veranstaltungen im Jahr 2021 - findet am 26. und 27. Mai 2021 statt.Die diesjährige E-Commerce Berlin - Virtual Edition powered by Lowell Group wird am 26. und 27. Mai ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021...
01.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021

Spezialitätenhändler Jungborn macht E-Commerce für Senioren

Lebensmittel und Onlinehandel – die beiden Begriffe gehen in Deutschland nicht immer zusammen. Und dann auch noch E-Commerce für Senioren? Gerade in dieser Nische will sich der Spezialitäten-Versandhändler Jungborn festsetzen. ...

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Thumbnail-Foto: Top 10-Ranking: Supermärkte und Discounter
23.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Marktforschung

Top 10-Ranking: Supermärkte und Discounter

Wer machte das Rennen - Aldi, Edeka, Rewe oder doch ein anderer Supermarkt?

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist Rewe die stärkste Marke unter den Supermärkten und Discountern. Platz zwei und drei in dem von SPLENDID RESEARCH durchgeführten Top 10 Ranking belegen Vorjahrssieger Lidl und ...

Thumbnail-Foto: Rettet unsere Innenstädte
21.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel...
05.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel

Wie Sie Ihre Verkaufsfläche zum Kunden nach Hause bringen

Wenn die Türen aufgrund der Pandemie-Bestimmungen geschlossen bleiben müssen und Kunden auf Online-Angebote ausweichen, sollte das digitale Shoppingerlebnis vom smarten Endgerät aus so ereignisreich wie möglich gestaltet werden. ...

Anbieter

Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln