Firmennachricht • 13.06.2012

iCOMPEL von Black Box: First Class-Digital Signage (DS) zum Economy-Preis

Preisgekröntes DS-System mit geringen Anschaffungs- und Unterhaltskosten

Der IT- und TK-Spezialist Black Box präsentiert auf der Digital Signage Expo (12. und 13. Juni 2012 in Berlin) mit der iCOMPEL-Reihe sein Flaggschiffprodukt zur digitalen Beschilderung. Das unter anderem von der Technology Marketing Corporation (TMC) als „Communications Solution Product of the Year“ ausgezeichnete System bietet als All-in-One-Lösung Flexibilität, Erschwinglichkeit sowie eine schnelle und einfache Installation. Die bereits vorinstallierte Software verfügt über verschiedene Layouts und lässt sich intuitiv bedienen, so dass öffentliche Einrichtungen und Unternehmen jeder Größe sofort von den Vorteilen des Digital Signage profitieren können.

Je nach Anwendung können die Kunden zwischen verschiedenen iCOMPEL-Linien wählen. Neben der Standard-Serie mit 19 Zoll oder VESA Montage gibt es eine Premium-Reihe, die sich durch besonders schnelle Prozessoren und große Speicherkapazität auszeichnet. Für kleinere Installationen eignen sich die preiswerten Standalone-Geräte der Kiosk-Serie und die OPS Ausführung unterstützt neueste Bildschirme nach dem Intel Open Pluggable Standard (OPS).

Die iCOMPEL-Geräte unterstützen zahlreiche Medien-Formate, wie HTML, RSS, MPEG, AVI, QuickTime, PowerPoint, JPEG, GIF, TIFF, WAV und MP3. Auf diese Weise können die Nutzer Video mit Lauftext, Bildern, Flash-Animationen und Web-Inhalten leicht kombinieren – und das alles in HD. Auch Live-Video kann mit den optionalen DVB-T, ATSC oder HD Video-Capture-Karten in die Anzeigen integriert werden.

Über die übersichtliche Nutzeroberfläche lässt sich eine Reihe von kostenlosen Layouts auswählen, so dass sich bereits in wenigen Minuten professionelle Anzeigen erstellen lassen. Mit Drag & Drop-Hilfsmitteln können gespeicherte oder Live-Medien mehreren Bildschirmzonen zugeordnet und darüber hinaus die zeitliche und örtliche Verteilung von Inhalten festgelegt werden. Das System wird dabei über einen Standard-Webbrowser gesteuert und die Inhalte an die beliebig verteilten Screens gesendet, egal wo in der Welt sie sich befinden.

„Mit den browserbasierten und vernetzten Playern der iCOMPEL-Familie steht Unternehmen und Organisationen jeder Größe eine kostengünstige Lösung zur Verfügung, um ihre interne und externe Kommunikation mittels aktueller und dynamischer digitaler Anzeigensysteme zu verbessern“, erklärt Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. Für zusätzliche Interaktivität können zudem noch Touchscreens in die Installation integriert werden. Diese verfügen über chemisch-gehärtetes Glas mit blendfreier Oberfläche, wobei die schnelle und präzise Touch-Erkennung mittels MicroTouch DST-Technologie auch durch Verunreinigung der Oberfläche nicht beeinträchtigt wird. Optional können die iCOMPEL-Geräte auch mit einem WLAN-Modul ausgestattet werden. Dies ist ideal für kurzzeitige Installationen, etwa auf Messen oder Konferenzen, sowie für Bereiche, die per Kabel nicht erreichbar sind, etwa bei entlegenen oder schwer zugänglichen Orten oder in historischen Gebäuden, in denen keine Kabel verlegt werden können. Die 802.11n-Verbindung verfügt dabei über ausreichend Bandbreite für die zuverlässige und störungsfreie Übertragung auch von HD-Inhalten.

„iCOMPEL ist eine ideale Kommunikationslösung für den einfachen, flexiblen und kostengünstigen Einsatz von Aufmerksamkeit erregenden digitalen Anzeigesystemen“, so Bürger. „Mit der integrierten Hard-/Softwarelösung inklusive kostenloser Updates und ohne laufende Gebühren bzw. Lizenzgebühren können Kunden ihre Anzeigensysteme schnell in Betrieb nehmen – und das zu wesentlich niedrigeren Gesamtkosten als bei vergleichbaren Produkten auf dem Markt.“

 

Anbieter
Logo: BLACK BOX Deutschland GmbH

BLACK BOX Deutschland GmbH

Ludwigstrasse 45 B
85399 Hallbergmoos
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline...
03.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline

Komfortables Shopping- und Serviceerlebnis über alle Kanäle

Shopping ist heute so vielfältig wie nie und die Kundschaft erwartet ein umfassendes Erlebnis, nicht nur zuhause oder unterwegs beim Onlineshopping, sondern auch direkt im Laden. Die Grenzen zwischen Offline und Online verschwimmen immer mehr. ...

Thumbnail-Foto: Deutschland attraktiv für polnische Investoren...
10.11.2022   #Handel #Digitalisierung

Deutschland attraktiv für polnische Investoren

Trotz schlechter konjunktureller Prognosen bleibt Deutschland für internationale Investoren aus Polen ein bevorzugter Standort

80 Prozent der polnischen Firmen auf dem deutschen Markt wollen Investitionsausgaben erhöhen oder beibehalten. Jede*r fünfte Investor*in rechnet mit einer Steigerung seiner Beschäftigtenzahl. Weit überwiegend sprechen für ...

Thumbnail-Foto: Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine...
01.09.2022   #POS-Marketing #Digitales Marketing

Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine Herausforderung

Mit der richtigen Würze begeisterst du Kund*innen und steigerst Verkäufe

Instore-Marketing-Maßnahmen sind vielseitige und wirkungsvolle Zutaten; von Audio- über Duftmarketing zu Visual Merchandising und der Gestaltung des Ladens sind die Möglichkeiten, um dem Einkaufserlebnis eine Prise Salz beizumischen, ...

Thumbnail-Foto: IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung...
12.09.2022   #Handel #Digitalisierung

IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung reduzieren

14 Prozent der Befragten wollen in Zukunft vollständig und 42 Prozent teilweise auf Printprospekte verzichten

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH) hat kürzlich ihren jährlichen Industry Report veröffentlicht. Bereits zum zweiten Mal wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Markteinschätzung ...

Thumbnail-Foto: Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf
30.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht E-Commerce als Wachstumschance für europäische Märkte

Namhafte Handelsunternehmen bündeln ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Mit der neu gegründeten Initiative Retail Media übernimmt der BVDW Verantwortung ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Mit der Kundenkarte einen Beitrag für das Ökosystem Wald leisten...
19.08.2022   #Nachhaltigkeit #App

Mit der Kundenkarte einen Beitrag für das Ökosystem Wald leisten

Hugendubel launcht Spendenprämie für „Meine Karte fürs Lesen“

Hugendubel und ‚Aktion Baum‘ starten eine Partnerschaft zugunsten der Baumpflanzprojekte des Non-Profit Unternehmens aus Hamburg. Wer Inhaber*in der Hugendubel-Kundenkarte „Meine Karte fürs Lesen“ ist, sammelt mit jedem ...

Thumbnail-Foto: EDEKA startet neues YouTube-Format
22.09.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

EDEKA startet neues YouTube-Format

„What the Fact?! By EDEKA“ dreht sich um relevante Nachhaltigkeitsthemen unserer Zeit

Klima, Recycling, Artenvielfalt – wer behält da schon als Nicht-Wissenschaftler den Überblick? EDEKA bringt jetzt mit dem neuen Wissenschafts-Format „What the Fact?! By EDEKA“ mehr Klarheit in die komplexen Themen. Kurz ...

Thumbnail-Foto: Onlineshop Trends für 2023
08.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Onlineshop Trends für 2023

Mobile Commerce wird immer stärker, Social Media weiter relevant für Händler*innen

2023 scheint das perfekte Jahr, um seinen eigenen E-Commerce zu starten: Viele Branchen befinden sich im Aufschwung und auch an neuen Trends mangelt es nicht. Zudem kann man heute so einfach wie nie zuvor einen Onlineshop erstellen. Sogar ...

Thumbnail-Foto: Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat

Verbraucherverhalten: „Zehn Jahre digitaler Wandel passierten in zwei Jahren“

Dass die Corona-Pandemie die Einzelhandelsbranche verändert hat, steht außer Frage. Brian Dammeir, President North America beim Zahlungsdienstleister Adyen, erklärt anschaulich, welche Entwicklungen ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich