Firmennachricht • 25.11.2009

Marketing: Handel trotzt der Krise – Mehr Geld für Werbung

EHI stellt Marketingmonitor 2009-2012 vor

Während die Wirtschafts- und Finanzkrise bereits an Dynamik verliert, werden im Handel die Auswirkungen noch erwartet. Eine Werbeflaute herrscht im deutschen Einzelhandel dennoch nicht. Im Gegenteil: „In der Handelskommunikation stehen die Zeichen auf Veränderung. Neben den wirtschaftlichen Herausforderungen sind es strukturelle Veränderungen in der Medienlandschaft, die dem Marketing im Handel eine neue Dynamik verleihen,“ erklärt Marlene Lohmann, Leiterin Forschungsbereich Marketing beim EHI. Die Werbebudgets steigen weiter und der Trend zu moderneren Werbeformen hält an, so das Fazit der diesjährigen Befragung des Handels zu den Marketingbudgets. Die gesamten Ergebnisse des Marketingmonitor 2009 – 2012 stellt die Handelsexpertin heute auf dem Marketing Forum in Köln den über 200 Teilnehmern vor.

Trend hält an: Erhöhung der Budgets
Der Handel investiert weiter in Markenkapital und verschärft den Werbedruck, um Marktanteile zu halten. Die Budgets für Marketing sind entsprechend der Prognosen der Vorjahresbefragungen weiter gestiegen und umfassen zwischen 0,8 und 6,5 Prozent vom Bruttoumsatz der Unternehmen. Branchenbedingt gibt es allerdings große Unterschiede: Die Ausgaben der FMCG-Branche (Lebensmittel) liegen nur bei 1,5 Prozent, während die Modebranche rund vier Prozent ihres Bruttoumsatzes für Marketingmaßnahmen ausgibt. 65 Prozent der befragten Händler gehen von einer weiteren Erhöhung der absoluten Ausgaben für Marketing aus.

Aussicht bestätigt: Verschiebung der Budgets
Die in den Vorjahren prognostizierte Verschiebung der Marketingbudgets hat sich in 2009 bestätigt. Die wichtigste und nachhaltigste Veränderung ist durch die neuen digitalen Medien zu erwarten. Der Mediamix verändert sich in kleinen Schritten weg von der Gießkannenwerbung hin zu Direktmarketing und Neuen Medien. Die Kommunikation wird schneller und persönlicher. Und dennoch entscheiden über den wirtschaftlichen Erfolg im Handel immer noch die klassischen Print-Medien (Flyer, Kataloge, Magazine und Anzeigen), so die neuesten Forschungsergebnisse. Sie ist mit einem Budgetanteil von 65 Prozent nach wie vor die tragende Säule der Handelswerbung. Die Dynamik im Marketing des Handels hält an. Auch für 2012 wird mit einer weiteren Verschiebung zugunsten moderner Werbeformen gerechnet.

42 der Top-Händler in Deutschland haben an der Befragung teilgenommen. Das Umsatzvolumen der beteiligten Einzelhändler beträgt 99 Mrd. Euro, so dass rund 25 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes gespiegelt werden. Die schriftliche Befragung ist durch persönliche Interviews ergänzt worden.
 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: Einzelhandel in Innenstädten
07.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Einzelhandel in Innenstädten

Wie retten wir unsere Innenstädte? Zur andauernden Diskussion

Innenstädte und Ortszentren verändern sich und stehen –  spätestens seit dem Boom des E-Commerce und der Corona-Pandemie – vor Herausforderungen. Zu einer aktuell bleibenden Diskussion sammeln wir hier ...

Thumbnail-Foto: WRC 2022 – World Retail Kongress
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

WRC 2022 – World Retail Kongress

05.04. - 07.04.2022 | Rome Cavalieri Hotel, Italien

Der World Retail Congress bringt am 05.04.-07.04.2022 die führenden Köpfe der heutigen globalen Einzelhandelsbranche in Italien zusammen - von multinationalen Großkonzernen bis hin zu bahnbrechenden Start-ups und Disruptoren. Sie ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: DMWF Europe 2021 – Digital Marketing World Forum...
20.09.2021   #Digitales Marketing #Veranstaltung

DMWF Europe 2021 – Digital Marketing World Forum

23.11. - 24.11.2021 | RAI, Amsterdam

Seit über 12 Jahren bringt das Digital Marketing World Forum die globale digitale Marketing-Community zusammen, um die Herausforderungen der digitalen Zukunft zu meistern. Am 23. und 24. November 2021 werden zwei Tage lang hochkarätige ...

Thumbnail-Foto: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext...
21.06.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext abwickeln

banbutsu und Shopify möchten Shopping lokaler, nachhaltiger und kundenfreundlicher gestalten

Die beiden Softwareunternehmen Shopify und banbutsu möchten kleinen und mittelständischen Unternehmen dazu verhelfen, ihr Geschäft anzukurbeln und sich zukunftssicher aufzustellen. Shopify bietet zahlreiche Tools zum Auf- und Ausbau, ...

Thumbnail-Foto: Erfolg im Social-Media-Marketing: Tipps für Händler...
13.09.2021   #Datenmanagement #Digitales Marketing

Erfolg im Social-Media-Marketing: Tipps für Händler

Mit Kundendaten und Tech Stack zu personalisiertem Onlinemarketing

Der Handel zählte in der Corona-Pandemie zu den am stärksten von der Krise betroffenen Branchen. Im Vorteil waren in dieser Situation jene Händler, die bereits vorher in den Ausbau ihres Online-Auftritts investiert, digitale ...

Thumbnail-Foto: Online-Muffel trotz Pandemie
12.06.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Online-Muffel trotz Pandemie

Deutschland nimmt beim digitalen Nutzungsverhalten innerhalb Europas den vorletzten Platz ein

Die Ergebnisse einer McKinsey-Umfrage zeigen: Fast jeder fünfte Verbraucher in Deutschland mit Internetzugang nutzt seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie erstmals digitale Dienste wie Online-Banking oder Bestellung von Lebensmitteln. Die ...

Thumbnail-Foto: Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen...
19.08.2021   #Digital Signage #Digitalisierung

Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen

Interview mit Thomas Grundmann, Geschäftsführer der NEXGEN smart instore GmbH

NEXGEN smart instore berät rund um alle Themen des Touchpoint Managements am POS und POI. Für namhafte Kunden wie Edeka, Depot, tegut oder sonnenklar TV übernimmt sie als Lösungspartner die Optimierung von digitalen Prozessen, ...

Anbieter

NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen