Firmennachricht • 03.03.2017

Bizerba-Studie zum Verbraucherverhalten

Die Deutschen konsumieren deutlich mehr frische Lebensmittel

Foto: Bizerba-Studie zum Verbraucherverhalten
Quelle: Bizerba

Zum Start der weltweit wichtigsten Handelsmesse EuroShop in Düsseldorf hat Bizerba, marktführender Anbieter von Technologielösungen für den Umgang mit frischen Lebensmitteln, eine Umfrage zum Verbraucherverhalten in Deutschland in Auftrag gegeben. Zentrale Fragen: Welchen Stellenwert haben frische Lebensmittel, wo kaufen die Deutschen am liebsten ein, und welche Rolle spielt der Preis. Die repräsentative Studie wurde im Februar 2017 von dem Marktforschungsinstitut OpinionWay in Deutschland durchgeführt.

Trotz der im Jahr 2016 merklich gestiegenen Preise für frische Lebensmittel (Gemüse ist um 10,7 Prozent, Früchte um 4,6 Prozent gestiegen) geben 41 Prozent der Befragten an, heute mehr frische Produkte zu konsumieren als noch vor fünf Jahren. Mehr als die Häfte (53 Prozent) nennen als Grund das gestiegene Bewusstsein für eine gesündere Ernährung. Das durchschnittlich für frische Produkte ausgegebene Budget beträgt monatlich 131 Euro. 44 Prozent der Befragten geben an, weniger als 100 Euro für den Einkauf dieser Lebensmittelgruppe auszugeben. Generell ist die Mehrheit mit den Preisen, die sie für frische Lebensmittel bezahlen, zufrieden.

Auf die Frage, welches Format ihren Einkaufserwartungen und -gewohnheiten bei frischen Lebensmitteln am besten entspreche, nannten deutlich mehr als die Häfte der Verbraucher (55 Prozent) Supermärkte und Discounter, gefolgt von Direktverkauf und Wochenmarkt (43 Prozent) sowie den selbständigen Fachgeschäften (38 Prozent). Der Online-Handel spielt in Bezug auf den Einkauf frischer Lebensmittel noch eine sehr geringe Rolle.

Als Gründe, warum sie vorverpackte Lebenmittel den Produkten an der Frischetheke vorziehen, nennen die Verbraucher unter anderem die umfangreicheren Informationen in Bezug auf Herkunft, Inhaltsstoffe, Angabe zu möglichen Allergien sowie das Mindesthaltbarkeitssdatum. Neben dem Preis und Angeboten sind die angenommene Qualität des Produktes sowie die Optik und Herkunft des Produktes Schlüsselfaktoren für den Einkaufswunsch frischer Lebensmittel bei den Befragten.

„Die Ergebnisse unserer Studie bestätigen, dass Deutschlands Verbraucher die hohen Investitionen des Handels in Bezug auf frische Lebensmittel wertschätzen”, sagt Tudor Andronic, Vice President Global Retail bei Bizerba. „Gleichzeitig formulieren die Kunden den deutlichen Wunsch nach einem weiter verbesserten Einkaufserlebnis. Dieser Erwartung sollte der Lebensmittelhandel mit noch mehr Beratung und Information begegnen.“

Die Studie wurde im Februar 2017 unter mehr als 1.000 Konsumenten durchgeführt. Die ausführlichen Ergebnisse stehen am Bizerba Stand auf der EuroShop (Halle 6, Stand 58) sowie auf Anfrage in englischer Sprache zur Verfügung. 

Anbieter
Logo: Bizerba SE & Co. KG

Bizerba SE & Co. KG

Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
Deutschland

Themenkanäle: Kundenanalyse

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Warenpräsentation an der Stange
16.03.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Warenpräsentation an der Stange

Der Kleiderbügel als unscheinbarer Markenbotschafter am POS

Durch die sich regelmäßig ändernden Kollektionen unterliegt das Storedesign in der Modebranche einem stetigen Wandel. Seit einiger Zeit trägt aber auch der zunehmende E-Commerce zu einer Weiterentwicklung von ...

Thumbnail-Foto: Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger...
21.03.2022   #Nachhaltigkeit #Shopdesign

Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger Holzbauweise

Filiale in Albstadt-Ebingen zeichnet sich durch umweltfreundliche Bauweise und Energieeffizienz über gesamten Lebenszyklus aus

Umweltfreundliche Bauweise und effiziente Technik zertifiziert nachhaltig: Die Lidl-Filiale in Holzbauweise in Albstadt-Ebingen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem DGNB-Zertifikat in Platin ausgezeichnet. ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz...
10.01.2022   #stationärer Einzelhandel #Ladenausstattung

So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz

Ein Blick in den Store des dänischen Süßwaren-Händlers LAKRIDS BY BÜLOW im Bikini Berlin

Der Geruch von Süßholz liegt in der Luft, wenn man ins Erdgeschoss des Bikini Berlin kommt. Auf den ersten Blick lässt sich der Ursprung nicht genau festmachen, aber folgt man dem Duft, steht man vor den Türen von LAKRIDS BY ...

Thumbnail-Foto: Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai...
07.02.2022   #Handel #Kundenbeziehungsmanagement

Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai

Zwei Stockwerke und 2.400 Quadratmeter: House of Progress (HoP) in Shanghai

Im Rahmen der Einweihung präsentierte das chinesische Partnerunternehmen die gesamte A7 L-Familie: Neben dem Audi A7 L 55 TFSI, der seit Januar ausgeliefert wird, konnten die Besucher*innen auch den neuen Audi A7 L 45 TFSI sowie die ...

Thumbnail-Foto: Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild...
18.02.2022   #Ladenbau #Ladeneinrichtung

Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild

3D-Visualisierung des Ladenbaukonzepts für Reitsport König

Anstrich, Ladentheke, Regale, Warenpräsentation – zur Gestaltung eines Geschäfts gehören viele Elemente. Auch die Gewinnerin Yvonne König hatte viele Ideen, wie ihr Geschäft nach dem Gewinn der Ladenbau-Verlosung ...

Thumbnail-Foto: Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach...
16.03.2022   #Nachhaltigkeit #Coronavirus

Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach

Österreichisches Familienunternehmen setzt Expansion mit neuem Store fort

Betten Reiter hat Anfang März seinen neuen Flagshipstore in Villach eröffnet. Auf 1.300 m² mit modernster Ausstattung widmet sich Betten Reiter ganz den Themen Schlafen und Wohnen. Absolutes Highlight ist das moderne Schlafstudio ...