Interview • 02.07.2012

Entsorgung: Gepresste Ballen statt gewaltige Berge

Interview mit Andreas Jeschke, Leitung Vertrieb und Kundendienst Zentraleuropa, HSM, Head of Sales and Service Central Europe

Folien und Kartons kann man oft mit der gleichen Maschine pressen. © HSM...
Folien und Kartons kann man oft mit der gleichen Maschine pressen. © HSM

Abfall kann viel Geld kosten oder sogar etwas einbringen. Mit gepressten Wertstoffen kann der Handel mehr von Entsorgern bekommen als mit losem Material im Container. Und meistens ist der Platz hinter dem Laden begrenzt. Moderne Pressen reduzieren das Volumen erheblich. Andreas Jeschke von HSM beschreibt, worauf der Handel achten sollte. HSM mit Sitz am Bodensee produziert seit 1971 „Made in Germany“.

Ein Jahr nach der letzten EuroShop – wie ist Ihre Messebilanz? Welche Kunden konnten Sie mit der Messe konkret gewinnen?

Auf Grund unserer langjährigen Teilnahme an der Messe Euroshop und unsere gute Präsenz im Markt konzentrieren wir uns auf der Messe auf die Kontaktpflege zu bestehenden Kunden und Interessenten, sowohl national, als auch international.

Was schlagen Sie dem Handel zur Kartonagen-Entsorgung vor?

Im Wesentlichen bieten sich dem Handel zwei Entsorgungskonzepte an. Zum einen die dezentrale Entsorgung von Kartonagen und Folien in den Filialen – zum Beispiel mit Hilfe von Vertikalballenpressen – oder die Rückführung des Materials an die Zentralläger und anschließender Verpressung auf größeren Pressen im Lager. Aus unserer Sicht liegt der Fokus im Handel im Augenblick eindeutig auf der dezentralen Entsorgung auf Grund der Vorteile durch die Volumenreduzierung vor Ort.

Bekommt der Handel mehr für gut gepresste Rohstoffe oder sinken wenigstens die Entsorgungskosten?

Beides, durch eine Ballenpresse sind Wertstoffe in der Regel vermarktungsfähig und bringen mehr ein als loses oder nur leicht komprimiertes Material. Außerdem ergeben sich immer Kostenvorteile durch die Transport- und Logistik-Optimierung bei der Nutzung einer Ballenpresse vor Ort.

Welche Volumenreduzierung ist bei Kunststoffen möglich?

Im Bereich der Vertikalen Ballenpressen können Kunststoffe in einem Verhältnis von 1:5 bis hin zu einem Verhältnis von 1:30 verpresst werden.

Welche Kunststoffe kann der Handel ohne großen Aufwand sortenrein pressen?

Eine sortenreine Verpressung aller im Handel anfallenden Kunststoffe ist möglich, aber nicht immer lohnenswert. Ob sich der Einsatz einer Ballenpresse für Folie, PET oder andere Kunststoffe lohnt, muss man natürlich im Einzelfall entscheiden. Gut zu wissen ist, dass bei vielen Ballenpressen die Verpressung von Folie und Kartonagen möglich ist. Außerdem gibt es Mehrkammerballenpressen, die sich bestens zur parallelen, sortenreinen Verpressung verschiedener Materialien eignen.

Der Handel hat viel investiert in Rücknahme-Automaten für Pfandflaschen. Manche Geräte zerkleinern, andere haben ein Förderband. Wann lohnt sich eine Presse?

Die meisten Rücknahmeautomaten für PET-Flaschen in Deutschland arbeiten bereits mit einem HSM Crusher. Durch das Crushen der Flaschen findet eine Volumen-Reduzierung auf bis zu 25 Prozent des ursprünglichen Volumens statt. Ein Verpressen vor Ort ist deshalb meist nicht praktikabel. Oft wird in den Zentrallägern das Material zusammengeführt und verpresst.

Im Handel fallen selten entsprechende Mengen Styropor an, die eine Verpressung sinnvoll machen. Ein Ballen aus unserer Vertikalballenpresse V-Press 860 kann ein Ballengewicht von rund 135 kg erreichen. Natürlich ist auch immer wichtig, wofür das Styropor weiterverwendet werden soll. Ein Einsatz in der Wärmedämmung erlaubt zum Beispiel keine vorherige Verpressung.

Für Aluminium und Weißblech zahlen Entsorger einiges. Wann ist eine Presse sinnvoll?

Ein Einsatz einer Ballenpresse im Handel nur für Dosen rentiert sich auf Grund der geringen Mengen oft nicht. Allerdings gibt es die Möglichkeit einen Dosenpresseinsatz zur Volumen-Reduzierung einzelner Dosen für Maschinen zu nutzen, die eigentlich zur Verpressung anderer Fraktionen genutzt wird.

Ihr Geschäft hängt stark davon ab, was die Politik vorgibt. Welche Weichenstellungen erwarten Sie in den nächsten Jahren?

Aus unserer Sicht ist Deutschland im Bereich Recycling und Wiederverwertung von Wertstoffen weltweit führend. Wir erwarten dafür keine gravierenden Veränderungen durch eventuelle Regierungswechsel.

Interview: René Schellbach, Erstveröffentlichung EuroShop.de

01.07.2012

Anbieter

HSM GmbH + Co. KG

Austraße 1-9
88699 Frickingen
Deutschland

Themenkanäle: Verpackungen, Entsorgung

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Keramischer Bodenbelag für zeitgemäße Shops mit Atmosphäre...
19.11.2021   #Ladeneinrichtung #Shopdesign

Keramischer Bodenbelag für zeitgemäße Shops mit Atmosphäre

Kollektion Walden von Agrob Buchtal

Die Ansprüche im modernen Ladenbau sind hoch. Die schlüssige Integration in das Corporate Design ist dabei nur ein Aspekt, bedingt aber unweigerlich, dass die eingesetzten Produkte vielfältige Anforderungen gleichzeitig erfüllen ...

Thumbnail-Foto: Vielseitig und variabel: Über Regale im Laden...
04.11.2021   #Shopdesign #Warenpräsentation

Vielseitig und variabel: Über Regale im Laden

Regale als wandelbare Bühnen für Produkte

Regale sind vielseitig einsetzbar – im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie können nicht nur an der Wand stehen, sondern eignen sich zum Beispiel auch als schöne und offene Raumteiler. Mit Lukas Schroll, Geschäftsführer von ...

Thumbnail-Foto: Sattelfest und zukunftssicher: Einzigartig verkaufen will gelernt sein!...
20.10.2021   #Kundenzufriedenheit #Ladenbau

Sattelfest und zukunftssicher: Einzigartig verkaufen will gelernt sein!

Neues Laden-Konzept: Wie Coaching und Beratung zur Verkaufsförderung aussehen

Beratung im Einzelhandel betrifft heutzutage nicht nur die klassischen Merkmale wie Warenwirtschaft, Abteilungsaufbau und Kostenstrukturen. Für Yvonne König ging es nicht nur um die praktische und optische Umsetzung ...

Thumbnail-Foto: Bründl Sports eröffnet neuen Flagshipstore mit einer Weltpremiere...
19.10.2021   #Nachhaltigkeit #Shopkonzepte

Bründl Sports eröffnet neuen Flagshipstore mit einer Weltpremiere

Green-Building-zertifiziert und klimaneutral

Im Herzen von Kaprun eröffnet am 1. Oktober 2021 der neue Bründl Sports Flagshipstore nach nur eineinhalb Jahren Bauzeit. Vor allem dem Thema Nachhaltigkeit wurde dabei ein hoher Stellenwert eingeräumt.Auf einer Netto-Verkaufsfläche von ...

Thumbnail-Foto: Betten Reiter eröffnet Flagship-Store in Linz...
03.09.2021   #POS-Marketing #Shopdesign

Betten Reiter eröffnet Flagship-Store in Linz

Multisensuales Marketing und Cross-Channel-Services

„In Linz beginnt’s“ hat für Betten Reiter eine ganz besondere Bedeutung. Vor fast 70 Jahren wurde in Linz die erste Betten Reiter-Filiale eröffnet. Auch heute mit 18 Filialen in ganz Österreich hat Linz immer noch ...

Thumbnail-Foto: Mars Wrigley: Eröffnung des M&MS Store in Berlin...
26.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Shopdesign

Mars Wrigley: Eröffnung des M&M'S Store in Berlin

Einkaufserlebnis mit Fotoinstallation, Graffiti-Wand und Späti Shop

Anfang Oktober hat M&M’S mit der Eröffnung von M&M’S Berlin zum ersten Mal sein Kauferlebnis auf den europäischen Kontinent ausgeweitet. Der siebte M&M’S Store der Welt liegt am Kurfürstendamm, bekannt ...

Thumbnail-Foto: EURONICS Berlet-Filiale Bergkamen jetzt in neuem Glanz...
08.11.2021   #stationärer Einzelhandel #Shopdesign

EURONICS Berlet-Filiale Bergkamen jetzt in neuem Glanz

Wiedereröffnung des Fachmarkts nach grundlegenden Neugestaltung des Interieurs

Das Filial-Unternehmen EURONICS Berlet mit Firmensitz in Hagen-Hohenlimburg zählt zu den größten deutschen Elektronikfachmarkt-Einzelhändlern und betreibt in Südwestfalen acht Elektronikfachmärkte unter anderem in ...

Thumbnail-Foto: Kerzenladen „Cereria Subirà“ in Barcelona – mehr als ein Geschäft...
20.09.2021   #stationärer Einzelhandel #Shopdesign

Kerzenladen „Cereria Subirà“ in Barcelona – mehr als ein Geschäft

Warum es sich lohnt, alte Schönheiten zu bewahren

Vor gut zwei Jahren hat iXtenso in Barcelona ein Kleinod entdeckt, ein Geschäft, wie es sie nur sehr selten gibt: Der Kerzenladen Subirà befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und zieht seine zahlreichen ...

Anbieter

AGROB BUCHTAL GmbH
AGROB BUCHTAL GmbH
Buchtal 1
92521 Schwarzenfeld