Advertorial • 18.05.2021

Innovativer keramischer Bodenbelag für höchste Ansprüche

Shop „Changemaker“ in Zürich

Im professionellen Ladenbau stellt sich häufig nicht nur die Frage „Was kommt in den Shop rein?“, sondern auch „Was muss alles wieder raus, wenn die Immobilie verlassen wird?“. Im Fall des ambitionierten Konzeptes des Züricher Shops „Changemaker“ lautete die Antwort: Alles. Auch der Bodenbelag. Es galt also ein Produkt zu finden, das später wieder problemlos entfernt werden kann. Die Lösung: Das System DryTile. Es besteht aus keramischen Bodenfliesen, die trocken (ohne Kleber) verlegt werden und somit restlos rückbaubar sind.

Anbieter
Logo: AGROB BUCHTAL GmbH

AGROB BUCHTAL GmbH

Buchtal 1
92521 Schwarzenfeld
Deutschland
Logo: DryTile Ceramics GmbH

DryTile Ceramics GmbH

Im Petersborn 2
56244 Ötzingen
Deutschland
Fertig renovierter Innenraum des Shops
Kaum zu glauben, aber wahr: Die innovativen keramischen Fliesen der DryTile Ceramics GmbH werden trocken (ohne Kleber) verlegt und sind damit nicht nur vollständig ohne großen Aufwand rückbaubar, sondern auch bis zu achtmal schneller verlegt als mit herkömmlicher Methode. Auch die Ästhetik stimmt dank zahlreicher Designs, Formate und Farben.
Quelle: drytile-ceramics.de

Die Planungsvorläufe im Ladenbau sind kurz, jeder Tag zählt und kostet Geld durch nicht erzielbare Umsätze. Über eine Recherche im Internet stieß der Architekt auf das System DryTile der DryTile Ceramics GmbH: Es verbindet die materialbedingten Vorteile von keramischen Bodenfliesen mit vollständiger Rückbaubarkeit. Möglich machen dies eine rückseitige dünne Korkschicht, eine Verlegung ohne Kleber sowie eine explizit für DryTile entwickelte Fugmasse. Da das System ohne Kleber auskommt, ist es bis zu achtmal schneller verlegt als mit herkömmlicher Methode und unverfugt sogar sofort begehbar.

Großer kreativer Spielraum

Die DryTile-Fliesen waren für den Architekten jedoch nicht nur wegen dieser praktischen Vorzüge interessant, sondern auch mit Blick auf die vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten. DryTile-Fliesen sind in zahlreichen attraktiven Designs und in den Formaten 30 x 60, 45 x 90, 60 x 60, 75 x 75, 90 x 90 und 60 x 120 Zentimeter erhältlich. Bereits das Standardsortiment umfasst 20 Serien mit einer entsprechenden Bandbreite an Farben und Oberflächen. Um einen harmonischen Bezug zur Ladeneinrichtung aus Holz zu schaffen, wurden DryTile-Fliesen der Serie Valley im Format 60 x 60 Zentimeter ausgewählt. „Sie fügen sich im Ton Sandbeige“, so der Architekt, „nahtlos in das Farbkonzept der Changemaker-Filialen ein: Hell, natürlich und mit Fokus auf das Wesentliche.“

Renovierungsarbeiten im Shop
Die erste Reihe ist angesetzt als Referenz für die über 100 Quardrameter DryTile-Fliesen, die blitzschnell verlegt wurden. Der unverfugte Belag ist sofort begehbar, dadurch können andere Gewerke wie Maler oder Elektriker parallel arbeiten.
Quelle: drytile-ceramics.de

Ethik küsst Ästhetik

Keramische Fliesen sind einer der nachhaltigsten Bodenbeläge überhaupt. Sie erfüllten damit die hohen Anforderungen von Changemaker, der sich auch im Claim „Ethik küsst Ästhetik“ widerspiegelt. DryTile-Fliesen punkten aber auch mit unkomplizierter Entsorgung (harmloser Bauschutt), intelligenter, ressourcenschonender Verpackung (gestapelt auf Paletten ohne Einzel-Kartons und ohne Einzelfolien) und absoluter Emissionsfreiheit (Gerüche und Ausdünstungen werden weder abgegeben noch aufgenommen).

Renovierungsarbeiten im Shop
Die spezielle DryTile-Fugmasse wird eingebracht. Rund drei Stunden später ist die Verfugung abgeschlossen, die dann logistisch elegant über Nacht aushärten konnte.
Quelle: drytile-ceramics.de

DryTile-Fakten
Voraussetzung für DryTile ist ein besonders ebener Untergrund. Die rückseitige dünne Korkschicht, die bereits im Werk mit einem Spezialverfahren dauerhaft appliziert wird sowie die speziell für das System entwickelte Fugmasse erlauben die schnelle und sichere Verlegung ohne Kleber. Beim Aneinanderstoßen der Fliesen ergibt sich durch den allseitig exakt überstehenden Korkrücken automatisch eine elegante Schmalfuge. Unverfugt ist der Belag sofort begehbar, zum Beispiel für Folgearbeiten anderer Gewerke wie Maler oder Elektriker. Nach der Verfugung ist die Fläche bereits nach 12 Stunden begehbar und nach weiteren 12 Stunden voll belastbar.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neues Rose Bikes Retail-Konzept
01.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Neues Rose Bikes Retail-Konzept

Standorteröffnung in Köln im Mai 2021 geplant

Auf zwei Stockwerken eröffnet der Omnichannel-Fahrradhändler seinen sechsten Store in Deutschland, am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt. Dort öffnet der Store im Mai zunächst mit einer Pop-Up-Fläche, ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten...
25.02.2021   #Einrichtungssysteme #Ladeneinrichtung für Gastronomie

Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten

Die Küche ist der Lebensmittelpunkt in Privathaushalten und das Herzstück der Gastronomie.

Hier werden aus herkömmlichen Lebensmitteln Gourmet Gerichte gezaubert – dazu bedarf es einer guten Organisation. Die Arbeitsschritte müssen aufeinander abgestimmt und die Arbeitsutensilien einsatzbereit sein. Die Laufwege ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...