Fotostrecke • 25.09.2017

So kann Shopdesign aussehen: Angermaier Trachten in München

Dirndl und Lederhosen in ansprechender Kulisse

Das Münchner Oktoberfest zeigt sie immer wieder: die trendigsten Dirndl und Lederhosen. Einer der Stores, in denen sich die Trachtenfans ausstatten, sind die Geschäfte der Angermaier Trachtenmode. Und da diese Kleidungsstücke in sich schon die urige Tradition in enger Verbundenheit zur Natur widerspiegeln, knüpft auch das Design der Stores hier an.

Baumstamm im Store
Quelle: visual & concepts

Hirschleder, Holz und Stahl sind die Materialien, die Shopdesignerin Sabine Rohs von visual & concepts in München verwendet hat. Von der Theke bis zu den Vorhängen sind die Möbel mit Leder bezogen. Zwar wirkt die unbearbeitete Version optisch naturbelassener, dennoch stellte sich die Arbeit mit dem Material als zu aufwendig heraus, weshalb die neueren Theken der Angermaier Stores mit einem helleren, bearbeiteten Leder bespannt wurden. 

Im Eröffnungsjahr 2012 der ersten Filiale in Rosenthal wurden ganze Baumstämme als Dekorations- und Regalelemente eingesetzt. Was heute häufiger als Designelement genutzt wird, war zu der Zeit noch ungewöhnlich. Und der Transport mitten in der Fußgängerzone stellte die Ladenbauer zudem vor große Herausforderungen. Fünf Männer hievten einen Stamm. Um die Baumstämme im Store zu befestigen, wurden passgenaue Metallfüße gebaut. Millimeterarbeit war gefragt.

Angermaier Store
Quelle: visual & concepts
Garderobe mit Baumstämmen
Quelle: visual & concepts

Eine interessante Entwicklung: Unter der Einwirkung der früher eingesetzten Halogenleuchten veränderte sich das eingesetzte Holz stark – es verlor sogar seine Rinde. Durch die neue LED-Technologie wird das Interieur dagegen geschont.

Photo
Quelle: visual & concepts

Absolute Hingucker: Die Schuhpräsentation an den Wänden in Holzscheiben, die aus dem Stamm geschnitten und ausgehöhlt wurden. Die darin angebrachten LED-Stripes beleuchten die Schuhe darin.

Goldwand
Quelle: visual & concepts

Hauchdünnes Blattgold ziert die Wand im Hauptgeschäft auf der Landsberger Straße. Hierfür wurde die Künstlerin Eva Kunze vom Studio Alina Cesár für Wandmalerei in München engagiert. Warm wird das Licht reflektiert und erzeugt einen hochwertigen Look.

Hutablage
Quelle: visual & concepts

Der Bereich der Männer ist in Grau gehalten, die Frauen in Weiß. Bei den Frauen ziert eine wolkenförmige Lampe den Thekenbereich, bei den Männern eine fächerförmige.

Angermaier Store Herrenabteilung
Quelle: visual & concepts
Photo
Quelle: visual & concepts

Sicherer Akzent: Durch die Vorgeschichte des Ladengeschäfts befand sich ein Tresor im Untergeschoss, der zum „Schuhtresor“ umfunktioniert wurde.

Schuhbank
Quelle: visual & concepts
Schuhtresor mit Schuhen hinter Gitterstäben
Quelle: visual & concepts

Dezentes bis auffälliges Branding. Von den Treppenstufen bis hin zum bestickten Vorhang in der Umkleidekabine.

Treppenstufen mit Angermaier Branding
Quelle: visual & concepts
Vorhang Geweih
Quelle: visual & concepts

Vom leeren Raum zum fertigen Store: Einige Bilder des Making of …

Blick hinter die Kulissen

Autor: Natascha Mörs, iXtenso

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Die Marktscheune in Berghaupten...
14.03.2019   #Ladenbau #stationärer Einzelhandel

So kann Shopdesign aussehen: Die Marktscheune in Berghaupten

Viel Holz, rustikales Flair und ein Bauernmarkt erfreuen die Besucher

Ein Stück Kuchen, ein Tässchen Kaffee und danach noch frisches Gemüse und Obst für Zuhause kaufen. All das geht in der Marktscheune. Der Naturpark-Bauernmarkt hat nicht nur saisonale, regionale und nachhaltige Produkte ...

Thumbnail-Foto: Expertentipps: Der richtige Bodenbelag für meinen Laden...
15.04.2019   #Ladenbau #Visual Merchandising

Expertentipps: Der richtige Bodenbelag für meinen Laden

Möglichkeiten, dem Kunden einen besten ersten Eindruck zu geben

Ein neuer Look für den Boden im Laden muss her – die Auswahl an Belägen ist groß und eine gründliche Überlegung wichtig. Experten aus der Branche verraten uns, was unterschiedliche Bodenbeläge von Vinyl über ...

Thumbnail-Foto: Neuer Lieblingsort für Biker
10.04.2019   #Ladenausstattungen #Instore Marketing

Neuer Lieblingsort für Biker

Schwitzke entwickelt erstmalig Store-Konzept für POLO Motorrad

Passend zum Start der diesjährigen Bike-Saison launcht POLO Motorrad, Deutschlands führender Händler von Motorradbekleidung und -zubehör, sein neues Store-Konzept. Ende März eröffneten drei Pilot-Filialen in Essen, ...

Thumbnail-Foto: ISE: große LED-Anzeigen, digitale Spiegel und mehr!...
07.02.2019   #Digital Signage #Dekorationsbeleuchtung

ISE: große LED-Anzeigen, digitale Spiegel und mehr!

Die Zukunftstrends der audiovisuellen Medien und der Systemeinbindung

iXtenso war auf der ISE in Amsterdam und informierte sich über die neuesten Trends in den audiovisuellen Medien. Wir konnten nicht andersund mussten Schnappschüsse von einigen der schönsten Installationen zu machen. ...

Thumbnail-Foto: Eins, zwei, drei: neues Schaufenster herbei!
27.02.2019   #Ladendekorationen #Markeninszenierung

Eins, zwei, drei: neues Schaufenster herbei!

Magnetfolien machen’s möglich

In 30 Sekunden ein ganzes Schaufenster umdekorieren? Ja, das geht! Auf der Panorama in Berlin haben wir am Stand der Pioneer Trading Company genau das gesehen.Das Prinzip ist simpel: Magnetische Folien mit allen möglichen Motiven können ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Die Schubert Apotheke in Pullach an der Isar...
10.01.2019   #Ladenbau #Deckenbeleuchtung

So kann Shopdesign aussehen: Die Schubert Apotheke in Pullach an der Isar

Warmes Holz und Kalkstein aus dem Umland begrüßen die Kunden nach dem Umbau

Wer die neu gestaltete Schubert Apotheke betritt, der fühlt sich direkt behaglich. Nach der Modernisierung punkten die Räumlichkeiten mit einem ganzheitlichen Auftritt, der gleichzeitig prägnant und modern ist und sich doch in die ...

Thumbnail-Foto: Snipes Reopening in Köln: Shopdesign goes Hip-Hop...
31.01.2019   #Digital Signage #Ladenbau

Snipes Reopening in Köln: Shopdesign goes Hip-Hop

Ende letzten Jahres wurde der Snipes-Store auf der Hohe Straße in Köln neu eröffnet.

Wir waren beim Preopening und durften uns das neue Design noch vor den ersten Kunden ansehen. Viel Spaß wünscht das iXtenso-Team! ...

Thumbnail-Foto: Zum Niederknien: Kultige Bodendesigns für den Store...
27.03.2019   #POS-Marketing #Instore Marketing

Zum Niederknien: Kultige Bodendesigns für den Store

Abwechslungsreiche Beispiele aus der Praxis in einer Fotostrecke

Verkaufsförderung ist auch eine Sache des Bodens. Nehmen Sie sich die Zeit für etwas Inspiration und entdecken Sie unterschiedliche Designs von bunt zu gemustert bis hin zu natürlich und neutral in praktischen Beispielen, die wir ...

Thumbnail-Foto: Good Lack! Neues Bodendesign im Store innerhalb von zwei Tagen...
15.04.2019   #Ladenbau #Shopdesign

Good Lack! Neues Bodendesign im Store innerhalb von zwei Tagen

Böden einfach sanieren mit dem floor remake-System

Alter Boden raus, neuer Boden rein? Da gehen schnell schon einmal zwei Wochen Ladenöffnungszeit verloren. Geht aber auch anders: mit Lack. Wie die Sanierung abläuft und welche Vorteile das System floor remake für Einzelhandel und ...

Thumbnail-Foto: Kleine, feine Ladenbauprojekte
01.02.2019   #Ladenbau #Messestände

Kleine, feine Ladenbauprojekte

Beratung für Shopdesign

Die Firma Vivamo von Volker Brunswick bietet ihren Kunden, die viel Wert auf Lifestyle legen, verschiedene Designs für Läden und Messestände an. ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
floor remaker GmbH
Steinbrinksweg 30
31840 Hessisch Oldendorf
Pioneer Trading Company GmbH
Am Sohlweg 26
76297 Stutensee
Dr. Schutz GmbH
Holbeinstraße 17
53175 Bonn
Schwitzke GmbH
Schwitzke GmbH
Tußmannstr. 70
40477 Düsseldorf