Bericht • 13.08.2015

So kann Shopdesign aussehen: Der Megastore des Chelsea FC

Das aufgeräumte Konzept leitet Fans sehr schnell durch den Laden und bietet darüber hinaus viele emotionale Blickfänge

Außen: Die kubusartigen Fassade in der Vereinsfarbe blau. Der Löwe, das...
Zwischen den Spielzeiten mussten 900 Quadratmeter Shop umgebaut werden. Vier Monate dauerte die gesamte Umsetzung.
Quelle: Schwitzke GmbH

Hier brüllen die blauen Löwen: Die Schwitzke Gruppe baute innerhalb von acht Wochen den riesigen Fanshop des Fußballclubs im Stamford Bridge Stadion um. Das neue Design soll den Fans direkt ins Herz springen. Denn die moderne Kulisse birgt so manchen Hingucker aus der Geschichte des Clubs.  

Das neue Konzept entwickelte die Schwitzke Gruppe aus einer Hand. Die wichtigsten Ziele dabei waren eine bessere Warenpräsentation, um den Umsatz zu steigern und der visuelle Auftritt sollte emotionaler werden. So gibt es beispielsweise eine "Hero-Wall", wo Original-Exponate der Spieler ausgestellt sind.

Vielen schwarze Flächen, freigestellte Technik und ein Hauch Rohbau-Feeling prägen das Design. Hiermit soll die Produktwelt des Vereins in den Vordergrund rücken. 

Nicht nur schön, sondern auch praktisch

Über das runde Design und die gefühlsbetonten Highlights hinaus dürfte die Kunden aber vor allem der Kassenbereich freuen - 28 Kassen stehen zu Stoßzeiten an den Spieltagen bereit und lassen die Fanströme schneller hindurchfließen. Dabei helfen auch die beiden voneinander getrennten Treppen.

Karl Schwitzke, geschäftsführender Gesellschafter der Schwitzke Gruppe (Schwitzke & Partner, Schwitzke Graphics und Schwitzke Project) berichtet mit Begeisterung vom Projekt: „Fußball ist weit mehr als die Faszination von Taktik und Toren. Er ist ein gewaltiger Wirtschaftsfaktor - mit weltweit etwa 1,6 Milliarden Fans, die für ihre Vereinstreue Milliardenbeträge ausgeben. Fußball verbindet die Menschen über alle gesellschaftlichen Schichten hinweg. Das Geschäft mit Fanartikeln wächst Jahr für Jahr und bietet noch viel Potenzial. Die Umsätze können noch weiter gesteigert werden – durch Fanshops mit Erlebnischarakter." 

Die weiteren Highlights des Stores können Sie in der Fotostrecke sehen und nachlesen.

Autor: Natascha Mörs, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...

Thumbnail-Foto: Design und Dekoration bis in den letzten Winkel...
21.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Design und Dekoration bis in den letzten Winkel

Lasst den Blick schweifen: Shopdesign-Ideen für Decke und Boden

Shoppen ist ein 360-Grad-Erlebnis. Kunden schauen nicht nur auf Augenhöhe, was im Regal oder auf dem Warentisch liegt. Die gesamte Fläche – vom Boden bis unter die Decke – gestaltet den Raumeindruck mit. ...

Thumbnail-Foto: Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen...
30.10.2020   #Ladenbau #POS-Marketing

Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen

... auf dem trendforum retail 2020

Vom 7. bis 8. Oktober fand in Frankfurt am Main das diesjährige trendforum retail statt. Rund 100 Teilnehmer tauschten sich im Wechselspiel von Markenführung und Ladenbau über die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel aus. Diese ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...