Retail-Design • 22.09.2016

So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg

Industrial-Look im Mix mit historisch angelehnten Elementen

Da ist sie wieder, die Mischung aus echten Mauerwerksriemchen, simplen Holzmöbeln und Industrial-Look, der sich zurzeit durch viele Storekonzepte zieht. Auf 150 Quadratmetern werden Sneaker, Caps und Textilien in einem sehr klaren Store-Konzept präsentiert. 

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Im Raum wirken die Holzpodeste auf Rädern als überraschende Blickfänger. Auf stabilen, alt wirkenden Lederbänken an der Hinterseite des Raumes können die Schuhe anprobiert werden. Die Ware ist sehr großzügig verteilt. Einzelne Schuhe werden unterschiedlich präsentiert: auf leiterähnlichen Konstruktionen, Glastischen auf Metallgestellen und Metallwinkeln am Mauerwerk.

Photo

Eine Käfig-Konstruktion aus Steckmetall bildet einen offenen Kubus mit vier Eingängen. Die Kassenanlage daneben versteckt sich hinter Holzplanken – darüber eine große Fotografie mit dem Portrait eines Mannes.

In den Holzkisten, die an der Wand angebracht wurden, sind kleinere Artikel und Dekoelemente wie sehr alte Bücher zu sehen. Die Rückwand ist in Betonoptik gehalten.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Ein Hingucker sind im hinteren Teil des Ladens die Stuckelemente, die auf der einen Seite im Kontrast zum modernen Stil des Ladens stehen, zu anderem aber die Optik der historischen Fassade aus dem Jahr 1788 aufgreifen – eine gelungene Kombination.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Der Boden hat einen hellen Betonlook. Die Beleuchtung ist schlicht aber effizient: Zum einen erhellen weiße Deckensegel mit eingebauten Downlights den gesamten Raum. Einzelne Retro-Glühbirnen über Kasse, Kabine und Sitzecke sorgen zusammen mit vereinzelt aufgehängten, schwarzen Leuchten für eine angenehme Atmosphäre.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Geplant wurde der Store von den Architekten Nette + Hartmann aus Hamburg, umgesetzt von Lohrengel Ladenbau aus Lüneburg und von Cedes: Die Lichtfabrik in Hilden ins rechte Licht gerückt.

Autor: Natascha Mörs, iXtenso

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger...
21.03.2022   #Nachhaltigkeit #Shopdesign

Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger Holzbauweise

Filiale in Albstadt-Ebingen zeichnet sich durch umweltfreundliche Bauweise und Energieeffizienz über gesamten Lebenszyklus aus

Umweltfreundliche Bauweise und effiziente Technik zertifiziert nachhaltig: Die Lidl-Filiale in Holzbauweise in Albstadt-Ebingen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem DGNB-Zertifikat in Platin ausgezeichnet. ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz...
10.01.2022   #stationärer Einzelhandel #Ladenausstattung

So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz

Ein Blick in den Store des dänischen Süßwaren-Händlers LAKRIDS BY BÜLOW im Bikini Berlin

Der Geruch von Süßholz liegt in der Luft, wenn man ins Erdgeschoss des Bikini Berlin kommt. Auf den ersten Blick lässt sich der Ursprung nicht genau festmachen, aber folgt man dem Duft, steht man vor den Türen von LAKRIDS BY ...

Thumbnail-Foto: Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai...
07.02.2022   #Handel #Kundenbeziehungsmanagement

Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai

Zwei Stockwerke und 2.400 Quadratmeter: House of Progress (HoP) in Shanghai

Im Rahmen der Einweihung präsentierte das chinesische Partnerunternehmen die gesamte A7 L-Familie: Neben dem Audi A7 L 55 TFSI, der seit Januar ausgeliefert wird, konnten die Besucher*innen auch den neuen Audi A7 L 45 TFSI sowie die ...

Thumbnail-Foto: Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild...
18.02.2022   #Ladenbau #Ladeneinrichtung

Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild

3D-Visualisierung des Ladenbaukonzepts für Reitsport König

Anstrich, Ladentheke, Regale, Warenpräsentation – zur Gestaltung eines Geschäfts gehören viele Elemente. Auch die Gewinnerin Yvonne König hatte viele Ideen, wie ihr Geschäft nach dem Gewinn der Ladenbau-Verlosung ...

Thumbnail-Foto: Klindwort: Expansion mit Flagship-Store nach Neustadt (Holstein)...
22.04.2022   #Shopdesign #Shopkonzepte

Klindwort: Expansion mit Flagship-Store nach Neustadt (Holstein)

Das Klindwort Sanitätshaus & Orthopädietechnik eröffnet neuen Flagship-Store in Neustadt - Zusammenarbeit mit OBV storedesign

Mit Hilfe der Experten von OBV storedesign hat das Sanitätshaus-Unternehmen Klindwort eine neue Filiale im Stil eines Flagship-Stores in Neustadt (Holstein) eröffnet. Es ist die insgesamte fünfte und modernste Niederlassung des ...

Thumbnail-Foto: Warenpräsentation an der Stange
16.03.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Warenpräsentation an der Stange

Der Kleiderbügel als unscheinbarer Markenbotschafter am POS

Durch die sich regelmäßig ändernden Kollektionen unterliegt das Storedesign in der Modebranche einem stetigen Wandel. Seit einiger Zeit trägt aber auch der zunehmende E-Commerce zu einer Weiterentwicklung von ...

Thumbnail-Foto: Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach...
16.03.2022   #Nachhaltigkeit #Coronavirus

Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach

Österreichisches Familienunternehmen setzt Expansion mit neuem Store fort

Betten Reiter hat Anfang März seinen neuen Flagshipstore in Villach eröffnet. Auf 1.300 m² mit modernster Ausstattung widmet sich Betten Reiter ganz den Themen Schlafen und Wohnen. Absolutes Highlight ist das moderne Schlafstudio ...