Retail-Design • 22.09.2016

So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg

Industrial-Look im Mix mit historisch angelehnten Elementen

Da ist sie wieder, die Mischung aus echten Mauerwerksriemchen, simplen Holzmöbeln und Industrial-Look, der sich zurzeit durch viele Storekonzepte zieht. Auf 150 Quadratmetern werden Sneaker, Caps und Textilien in einem sehr klaren Store-Konzept präsentiert. 

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Im Raum wirken die Holzpodeste auf Rädern als überraschende Blickfänger. Auf stabilen, alt wirkenden Lederbänken an der Hinterseite des Raumes können die Schuhe anprobiert werden. Die Ware ist sehr großzügig verteilt. Einzelne Schuhe werden unterschiedlich präsentiert: auf leiterähnlichen Konstruktionen, Glastischen auf Metallgestellen und Metallwinkeln am Mauerwerk.

Photo

Eine Käfig-Konstruktion aus Steckmetall bildet einen offenen Kubus mit vier Eingängen. Die Kassenanlage daneben versteckt sich hinter Holzplanken – darüber eine große Fotografie mit dem Portrait eines Mannes.

In den Holzkisten, die an der Wand angebracht wurden, sind kleinere Artikel und Dekoelemente wie sehr alte Bücher zu sehen. Die Rückwand ist in Betonoptik gehalten.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Ein Hingucker sind im hinteren Teil des Ladens die Stuckelemente, die auf der einen Seite im Kontrast zum modernen Stil des Ladens stehen, zu anderem aber die Optik der historischen Fassade aus dem Jahr 1788 aufgreifen – eine gelungene Kombination.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Der Boden hat einen hellen Betonlook. Die Beleuchtung ist schlicht aber effizient: Zum einen erhellen weiße Deckensegel mit eingebauten Downlights den gesamten Raum. Einzelne Retro-Glühbirnen über Kasse, Kabine und Sitzecke sorgen zusammen mit vereinzelt aufgehängten, schwarzen Leuchten für eine angenehme Atmosphäre.

Foto: So kann Shopdesign aussehen: Sneakstar in Flensburg...

Geplant wurde der Store von den Architekten Nette + Hartmann aus Hamburg, umgesetzt von Lohrengel Ladenbau aus Lüneburg und von Cedes: Die Lichtfabrik in Hilden ins rechte Licht gerückt.

Autor: Natascha Mörs, iXtenso

Themenkanäle: Design, Mode, Möbel

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Die Instore Customer Experience erfolgreich gestalten...
22.10.2018   #Kundenzufriedenheit #Ladeneinrichtungen

Die Instore Customer Experience erfolgreich gestalten

Digitale Trends beim Trendforum Retail

Am 09. und 10. Oktober fand zum ersten Mal das Trendforum Retail statt. Unter dem Motto „Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant“ wurde gezeigt und diskutiert, wie Technologien im Handel eingesetzt werden und was ...

Thumbnail-Foto: Lichterglanz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
25.10.2018   #LED-Leuchten #Leuchten

Lichterglanz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Tragen Sie ein Licht in die Welt! Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn Ihnen brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...

Thumbnail-Foto: Wareninszenierung vom Feinsten
13.09.2018   #Ladeneinrichtungen #Ladendekorationen

Wareninszenierung vom Feinsten

dlv-Tour ins Shopping-Mekka Tokio

Puristische Ästhetik und hochtechnisierte Welt auf der einen Seite, jahrhundertealte Traditionen und japanische Exotik auf der anderen – Tokio ist ein Schmelztiegel der Gegensätze und bringt auf diese Weise in einer unvergleichlichen ...

Thumbnail-Foto: Energieeffizienz in der Kühlung hat enormes Potenzial...
25.10.2018   #Kühlmöbel #Kälteanlagen

Energieeffizienz in der Kühlung hat enormes Potenzial

Studie deckt erneut zahlreiche Energieschleudern im LEH auf

Eine aktuelle Basis-Studie der Dr. Steinmaßl Managementberatung „Kühlregale im LEH – Leitfaden für einen effizienten Betrieb“ zeigt, dass fast 50 Prozent der Kühlregale im Lebensmitteleinzelhandel umgehend ...

Thumbnail-Foto: Bettenrid München: Alles neu mit umdasch
02.11.2018   #Design #Möbel

Bettenrid München: Alles neu mit umdasch

Der erste Teil des Masterkonzeptes ist abgeschlossen

Bettenrid versteht sich als Traditionshaus für guten Schlaf und ist in Deutschland mit insgesamt vier Filialen vertreten, eine in Frankfurt und gleich drei in München. Der Store in der Theatinerstraße in München wird in den ...

Thumbnail-Foto: Luxus, Tradition und junge Trends
19.11.2018   #Ladendekorationen #Shopdesign

Luxus, Tradition und junge Trends

dlv-Tour 2018 nach Tokio

Der dlv - Netzwerk Ladenbau e.V. organisiert einmal im Jahr in Kooperation mit EuroShop eine Tour in eine internationale Metropole. Auf diesen Touren werden Trend-Locations besucht, die durch ein bemerkenswertes Store-Design bestechen. ...

Thumbnail-Foto: Liebe zum Detail: Schaufensterbummel in Monforte de Lemos und Ourense...
12.09.2018   #Beleuchtungskonzepte #Dekorationsbeleuchtung

Liebe zum Detail: Schaufensterbummel in Monforte de Lemos und Ourense

Die Nordspanier haben es erkannt: Ein gutes Schaufenster braucht keinen dicken Geldbeutel

Die Urlaubszeit ist vorbei, die Eindrücke des Sommers bleiben. Wie die aus Galicien in Nordspanien. Wer sich zwischen dem Pilgerbesuch in Santiago de Compostela und dem Strandurlaub in Vigo etwas weiter ins Landesinnere begibt, findet Monforte ...

Thumbnail-Foto: Für mehr Atmosphäre und Spaß am Einkaufen
28.09.2018   #Ladeneinrichtungen #Shopdesign

Für mehr Atmosphäre und Spaß am Einkaufen

Wanzl ist maßgeblich am Facelift der TEDi-Filialen beteiligt

Die Metallwarenfabrik Wanzl stellt erneut ihre führende Rolle in Sachen Shop Solutions unter Beweis. Das Traditionsunternehmen aus Leipheim ist maßgeblich an der Umgestaltung der TEDi-Filialen beteiligt. Mit rund 1.900 Märkten in ...

Thumbnail-Foto: Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel...
28.11.2018   #Warenpräsentation #POS-Lösung

Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel

Für schmale Produkte wie Drogeriesortimente, Süßwaren und Frischwaren

POS TUNING hat sein Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel optimiert. Die neuen Compartmentsysteme von POS TUNING gibt es in drei unterschiedlichen Größen: C60 (6cm Höhe) für schmale Produkte wie ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
06.11.2018   #Ladendekorationen #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Machen Sie’s sich im Kaminzimmer gemütlich

Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Anbieter

iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Bizerba SE & Co. KG
Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen