Bericht • 02.06.2015

So kann Shopdesign aussehen: Zara in Hamburg

Flagshipstore in Hamburg mit weiträumigem und nachhaltigem Design wiedereröffnet

Neu: In allen Abteilungen finden sich die gleichen Materialien und Farben.  Der...
Die Teile der Kollektion sind in kleinen Einheiten zusammengestellt, damit Kunden diese selbst kombinieren können
Quelle: Zara

Da wäre sogar Platz für ein Tänzchen im neuen Sommerkleid: Beim Zara-Look im wieder eröffneten Store auf der Mönckebergstraße stechen besonders die geräumigen Flächen mit eleganten, unaufdringlichen Elementen ins Auge. Klare Strukturen, schlichtes Lichtdesign sowie Dekorstoffe wie Leinen und Seide betonen die Kollektion auf dezente Art.

Im Gebäude, dem Kontorhaus Barkhof aus dem Jahr 1910, verteilt sich die Verkaufsfläche von 2.500 Quadratmetern auf drei Etagen. Das Architektenteam unter der Leitung von Marta Fernández legte besonderen Wert auf eine umweltverträgliche Bauweise und folgt so den Ansprüchen, die sich die Unternehmensgruppe Inditex in Sachen Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben hat.

Das Unternehmen gibt an, mit diesen Maßnahmen 30 Prozent weniger Energie und 50 Prozent weniger Wasser im Vergleich zu herkömmlichen Filialen zu verbrauchen. Das schafft es unter anderem mit Hilfe von Lichtsensoren, gesteuerter Klimatechnik und reguliertem Wasserverbrauch. Die Holzelemente und die Papiertüten sind zudem PEFC-zertifiziert (Programme for the Endorsement of Forest Certification).

Mehr Infos gibt es in der Fotostrecke.

Autor: Natascha Mörs, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
06.11.2018   #Ladendekorationen #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Machen Sie’s sich im Kaminzimmer gemütlich

Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Thumbnail-Foto: Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel...
28.11.2018   #Warenpräsentation #POS-Lösung

Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel

Für schmale Produkte wie Drogeriesortimente, Süßwaren und Frischwaren

POS TUNING hat sein Warenvorschubprogramm für den Einsatz im Handel optimiert. Die neuen Compartmentsysteme von POS TUNING gibt es in drei unterschiedlichen Größen: C60 (6cm Höhe) für schmale Produkte wie ...

Thumbnail-Foto: Wareninszenierung vom Feinsten
13.09.2018   #Ladeneinrichtungen #Ladendekorationen

Wareninszenierung vom Feinsten

dlv-Tour ins Shopping-Mekka Tokio

Puristische Ästhetik und hochtechnisierte Welt auf der einen Seite, jahrhundertealte Traditionen und japanische Exotik auf der anderen – Tokio ist ein Schmelztiegel der Gegensätze und bringt auf diese Weise in einer unvergleichlichen ...

Thumbnail-Foto: Bettenrid München: Alles neu mit umdasch
02.11.2018   #Design #Möbel

Bettenrid München: Alles neu mit umdasch

Der erste Teil des Masterkonzeptes ist abgeschlossen

Bettenrid versteht sich als Traditionshaus für guten Schlaf und ist in Deutschland mit insgesamt vier Filialen vertreten, eine in Frankfurt und gleich drei in München. Der Store in der Theatinerstraße in München wird in den ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Foot Locker in London...
10.10.2018   #Ladeneinrichtungen #Ladenplanung

So kann Shopdesign aussehen: Foot Locker in London

Markenbotschaft und Digitalisierung im Marble Arch Store

Power Stores nennt Foot Locker seine neuen Ladengeschäfte an unterschiedlichen Standorten. Der zuletzt umgestaltete liegt in der Nähe des Marble Arch und der Oxford Street. ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Pull & Bear in Ourense, Spanien...
28.08.2018   #Digital Signage #Beleuchtungskonzepte

So kann Shopdesign aussehen: Pull & Bear in Ourense, Spanien

Manchmal reicht ein Eyecatcher, um Kunden in den Store zu locken

Im Shopping-Center Ponte Vella ("Alte Brücke" - bezieht sich auf die Römerbrücke über den Rio Mino) in der nordspanischen Stadt Ourense fiel mir während meines Urlaubs der „Pull & Bear“-Store ...

Thumbnail-Foto: Luxus, Tradition und junge Trends
19.11.2018   #Ladendekorationen #Shopdesign

Luxus, Tradition und junge Trends

dlv-Tour 2018 nach Tokio

Der dlv - Netzwerk Ladenbau e.V. organisiert einmal im Jahr in Kooperation mit EuroShop eine Tour in eine internationale Metropole. Auf diesen Touren werden Trend-Locations besucht, die durch ein bemerkenswertes Store-Design bestechen. ...

Thumbnail-Foto: Die Instore Customer Experience erfolgreich gestalten...
22.10.2018   #Kundenzufriedenheit #Ladeneinrichtungen

Die Instore Customer Experience erfolgreich gestalten

Digitale Trends beim Trendforum Retail

Am 09. und 10. Oktober fand zum ersten Mal das Trendforum Retail statt. Unter dem Motto „Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant“ wurde gezeigt und diskutiert, wie Technologien im Handel eingesetzt werden und was ...

Thumbnail-Foto: Natürlich mit Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
24.10.2018   #Ladendekorationen #Saisongeschäft

Natürlich mit Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
30.10.2018   #Ladendekorationen #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Lassen Sie Winterlandschaften entstehen

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Bizerba SE & Co. KG
Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn