Bericht • 31.03.2020

Storedesign trifft barcelonisches Lebensgefühl

Concept Store von Brava Fabrics ganz im Zeichen Barcelonas

Mit seinen endlosen Straßen voller Modegeschäfte und Handelsketten ist Barcelona ein Mekka für Shopaholics. Dabei lohnt sich auch ein Blick abseits der üblichen Wege, in die Nebenstraßen, in denen sich vor allem lokale Marken verstecken. Brava Fabrics, ein Fairtrade-Fashion-Label mit flippigen Druckereien, inspiriert von den Menschen und der Kultur Barcelonas, ist eine davon.

Das Label Brava Fabrics wurde von Ramon Barbéro und Ivan Monells im Jahr 2015 gegründet. Die Marke sieht sich weniger als klassisches Modelabel, sondern vielmehr als eine Mischung aus Musik, Design, Illustration und Kultur. Die Kleidungsstücke werden in Ateliers in Barcelona und Porto handgefertigt und bestehen aus Naturfasern, ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Außenansicht: Blick in den Store von Brava Fabrics in Barcelona...
Quelle: Julia Pott/ iXtenso

Der Concept Store selbst befindet sich in der Carrer del Parlament, im Stadtteil des aufstrebenden Viertel Sant Antoni im Bezirk Esquerra de l'Eixample. Um den im Jugendstil erbauten Mercat de Sant Antoni haben sich in den letzten zehn Jahren eine Vielzahl neuer Boutiquen, hipper Bars und Lokale angesiedelt haben. Somit gehört Sant Antoni heute zu einem der lebendigsten Distrikte Barcelonas.v

Foto: Storedesign trifft barcelonisches Lebensgefühl...
Quelle: Julia Pott/ iXtenso

Storedesign: das einzelne Produkt zählt

Auf den allerersten Blick fallen sofort die mediterranen Farben des Stores ins Auge. Vor allem Terrakotta und Holztöne beherrschen das Bild. Die Produkte selbst werden einzeln, individuell in Szene gesetzt. Vollgehangene Ständer mit Kleidungsstücken in allen erdenklichen Größen sucht man hier vergeblich. Stattdessen erhält jedes einzelne Produkt den Raum, ins Auge zu fallen. Die Ware selbst wird dabei in der Anordnung nach Farben sortiert. Das Thema Nachhaltigkeit spiegelt sich dabei nicht nur im Einsatz von Holz für die Warenpräsentation wider. Auch die Kleiderbügel werden aus recyclebaren Materialien gefertigt. 

Photo
Quelle: Julia Pott/ iXtenso

Tradition trifft Lebensgefühl

Neben dem lokalen Produktionsprozess spielt aber auch Barcelona selbst eine große Rolle in der Markenbotschaft, denn Brava Fabrics spiegelt durch die flippigen Prints die vielen verschiedenen Charakterzüge und Kulturen der Einwohner Barcelonas wider. 

Bildergalerie: Ein Blick in den Store

Der kosmopolitische Lifestyle wird auch im Storedesign aufgegriffen. Illustrationen, diverse Bücher und Magazine sowie moderne Skulpturen werden stillvoll neben den Kleidungsstücken in Szene gesetzt. Der Besucher findet sich durch die gekonnte Inszenierung einzelner Produkte, in einer Art Kunstgalerie wieder, denn neben den eigenen Produkten werden auch einzigartige Stücke aus den Kollektionen anderer Marken verkauft. Auch hier spielt Diversität und Lebendigkeit in Form bunter Farben eine entscheidende Rolle.

Foto: Storedesign trifft barcelonisches Lebensgefühl...
Quelle: Julia Pott/ iXtenso

Barcelona ist eine Stadt voller Leben und ein buntes Potpourri aus verschiedenen Kulturen und Lifestyles. Dieses Lebensgefühl strahlt der Store von Brava Fabrics definitiv aus. Es ist eine Mischung aus Kunst, Design und Kultur, die den Store lebendig werden lässt. 

Autor: Melanie Günther

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neueröffneter Fanshop für F95: Das Herz der Fortuna Düsseldorf...
05.05.2020   #Shopdesign #Markeninszenierung

Neueröffneter Fanshop für F95: Das Herz der Fortuna Düsseldorf schlägt wieder in der Altstadt

Schwitzke & Partner entwickelte das gestalterische Konzept für den Laden am Burgplatz

125 Jahre Fortuna Düsseldorf! Einen besseren Anlass konnte es für die Wiedereröffnung des neugestalteten Fanshop des Vereins wohl kaum geben. Am Dienstag, 5. Mai öffnete die Filiale am Burgplatz ihre Türen für Fans und ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: LaBo
30.04.2020   #Ladeneinrichtung #Ladendekoration

So kann Shopdesign aussehen: LaBo

Eine Paradiesinsel mitten in Barcelona

Wer dieses Schuhgeschäft in der Altstadt der 5,5-Millionen-Einwohner-Stadt Barcelona betritt, taucht augenblicklich ein in eine andere Welt. Der Laden mit seinen zwei kleinen Verkaufsräumen nimmt seine Kunden mit in den Traum vom perfekten ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Natura
14.05.2020   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

So kann Shopdesign aussehen: Natura

Ein Lächeln für die Welt

Rosafarbene Flamingos schmücken die Wände im Eingangsbereich von Natura in Barcelona. Der Name ist hier Programm: natürliche Farben, Holzelemente, begrünte Wände und warmes Licht prägen den Verkaufsraum. ...

Thumbnail-Foto: Covid-19-Infektionsschutz für Kassierer: SafeGuard® Abschirmung von...
30.04.2020   #Kassen #Coronavirus

Covid-19-Infektionsschutz für Kassierer: SafeGuard® Abschirmung von Ergonomic Solutions

Schutzscheibe an der Kasse senkt Ansteckungsgefahr für Einzelhandelsmitarbeiter

Wie können Einzelhändler in Zeiten der Corona-Pandemie ihre Kassenmitarbeiter wirkungsvoll schützen? Ergonomic Solutions, Hersteller der SpacePole® POS-Halterungen, bringt jetzt die neue SafeGuard® Abschirmung auf den Markt. ...

Thumbnail-Foto: Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel gibt Beschäftigten und Unternehmen...
13.08.2020   #Coronavirus #Arbeitsschutz

Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel gibt Beschäftigten und Unternehmen mehr Sicherheit

„Eine Richtschnur für sicheres und gesundes Arbeiten“

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel zur Bekanntmachung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GmBl) freigegeben. Sie tritt im August 2020 in Kraft.Die Arbeitsschutzregel konkretisiert ...