Advertorial • 10.02.2014

Von ganz weiß bis rustikal

Kaindl auf der EuroShop 2014

Fumako (links) undEiche Wild: Neue Highlights auf der holzfurnierten Platte....
Fumako (links) undEiche Wild: Neue Highlights auf der holzfurnierten Platte.
Quelle: M. Kaindl KG

Wer auf der Suche nach neuen Trends im Interior Design ist, sollte einen genaueren Blick auf den durchgefärbten Schichtstoff „Solid White“,das ausdrucksstarke Synchrondekor „Eiche Sanremo“, die „Eiche Wild“ aus dem Charismo Sortiment und „Fumako“ von Kaindl werfen. Am besten auf der EuroShop 2014 in Düsseldorf.

Durchgefärbte Schichtstoffe sind aktuell die erste Wahl, wenn es um ein einheitliches Erscheinungsbild für Möbellösungen geht. Ideal für die Verwendung in vertikalen und horizontalen Einsatzbereichen wie etwa Regalelementen.Kaindl bietet die Farbe „1570 Weiß“ als durchgefärbten Schichtstoff mit zwei Oberflächen an: Ultramatt (UM) und Bürostruktur (BS). Die Schichtstoffe sind ab Lager erhältlich, Muster können direkt bei Kaindl angefragt werden.

Beidseitig synchron – doppelt so innovativ

Als Vorreiter setzte Kaindl 2013 mit der Innovation Natural Touch2 wieder einmal Maßstäbe: Durch die langjährige Erfahrung ist es gelungen, Synchrondekore auf beide Seiten der Dekorplatte zu bringen. Die brandneue „Eiche Sanremo“ steht hier als Design of the Year hoch im Kurs.Nicht minder effektvoll zeigen sich die Kombinationsmöglichkeiten von Holzdesigns und Unifarben. Für noch mehr Spielraum in der Kaindl Farbenwelt sorgen die Hochglanzdekore des „MirrorGloss“-Sortiments, elf mit trendigen Unifarben – von Weiß über ausgewählte Farben bis hin zu Schwarz – und zwei mit den Holzdekoren Amouk und Makassar.

Eiche Wild – rustikales im Kaindl Charismo Sortiment

Mit der Eiche Wild wird das Charismo Sortiment um eine helle Holzart im Vintage-Look für Möbelbau und Wandverkleidungen erweitert. Durch seine offenen Spalten und Risse kommt der rustikale Charakter besonders zur Geltung und lässt sich mit modernen und stilvollen Einrichtungsideen perfekt kombinieren. Der Charismo-Brettcharakter entsteht durch das Aneinanderreihen von Paketen aus unterschiedlichen Stämmen und erzielt dadurch die Optik des geplankten Massivholzes. Charismo eignet sich ideal für die Abwicklung großer Objekte, bei denen ein lebendiges Erscheinungsbild erzielt werden soll.

Fumako – clever kombiniert

Schon im Mittelalter wurde im Möbelbau günstiges Weichholz mit einem wertigen, 3 mm starken Furnier belegt. Neu ist das Prinzip also nicht, doch nun wesentlich verfeinert: Fumako besteht aus einer massiven Eichenholzplatte, die mit Furnier in verschiedenen Eichenvarianten belegt wird. Als Trägermaterial dient eine keilgezinkte Holzplatte, verfügbar in zwei Stärken. Den rustikalen Charakter bekommt das neueste Kaindl Produkt durch die schönen Charismo-Furniere, etwa Eiche Altholz, Eiche Wild oder Eiche Astig.

Alles in allem bietet Kaindl mit seinen Neuerungen in der BOARDS collection wieder fühlbare Innovationen und jede Menge Spielraum für individuelle Kreativität. Mehr Eindrücke und Informationen dazu auf www.kaindl.com und auf dem Kaindl Messestand 10A04, auf der EuroShop 2014 in Düsseldorf.

Quelle: M. Kaindl KG

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...