Firmennachricht • 04.02.2019

3D-Shopanalysen mit künstlicher Intelligenz

Produktneuheit zur EuroCIS: Intenta S1000 people counter

Die Chemnitzer Intenta GmbH präsentiert zur EuroCIS 2019 erstmals den neuen Intenta S1000 people counter – ein neuer 3D Sensor zur automatischen Szenenanalyse im Retailbereich. Er liefert präzise Daten für Kundenstatistiken und gezielte Analysen zur Optimierung von Ladenkonzept und Produktplatzierung. Durch die smarte Bildverarbeitung direkt auf dem Gerät ist der Intenta S1000 people counter einfach und wartungsarm in bestehende Systeme zu integrieren und bietet zudem höchsten Datenschutz.

Anbieter
Logo: Intenta GmbH

Intenta GmbH

Ahornstraße 55
09112 Chemnitz
Deutschland
Intenta S1000 people counter
Intenta S1000 people counter
Quelle: Intenta GmbH

Intenta zeigt zur EuroCIS 2019 (Halle 10, Stand E01A) mit dem neuen Intenta S1000 people counter die neueste Produktinnovation aus dem Smartsensor-Bereich in einer interaktiven Live-Demo. Der neue 3D Sensor ist eine leicht integrierbare und zudem kostengünstige Option für Personenzählungen und Kundenverhaltensanalysen am Point of Sale. Die Funktionsweise für Zählaufgaben und Verhaltensanalyse basieren auf den bewährten intelligenten Algorithmen und dem Stereovision-Prinzip der Intenta S2000 Multifunktionssensoren. Mögliche Einsatzbereiche des neuen Intenta S1000 people counters erstrecken sich vom Retail-Sektor (Warteschlangenerkennung, Weganalysen, Erfolgsmessung der Produktplatzierung, etc.) hin zum öffentlichen Bereich (Besucherzählung bei Messen, in öffentlichen Einrichtungen und Museen, etc.).

Folgende Daten liefert der Intenta S1000 zur Laden-Optimierung:

  • Besucherzahl (gesamt)
  • Füllstandmessung im Geschäft
  • Abschöpfungsrate und Conversion Rate*
  • Laufweganalyse
  • Verweildauermessung an Produkten und Werbeaufstellern zur Erfolgsanalyse
  • Warteschlangenerkennung mit automatischen Push-Notifications
  • Multisensor-Tracking

*der Intenta bietet hierfür zuverlässige Daten für Ihre Analysesoftware


Intenta S1000 people counter
Intenta S1000 people counter
Quelle: Intenta GmbH

Höchster Datenschutz und leicht zu integrieren

Auch bei dem neuen Intenta S1000 garantiert die integrierte Bildverarbeitung höchste Datensicherheit, da keinerlei personenbezogene Daten gespeichert oder nach außen übertragen werden. Zudem ist eine schnelle Integration in beliebige Kundensysteme durch eine umfassende API-Schnittschnelle jederzeit möglich. Inbetriebnahme und Einrichtung des Sensors erfolgen im Feld über ein nutzerfreundliches Webfrontend. 

Zusatzoptionen für Personenerkennung in sicherheitskritischen Bereichen

Die Intenta GmbH bietet ganzheitliche System- und Sensorlösungen über die Personenzählung hinaus. Durch automatische Personen- und Objekterkennung mit anschließender Szeneninterpretation auf Basis künstlicher Intelligenz können beispielsweise die Multifunktionssensoren Intenta S2000 und S2100 security zur Anwesenheits- und Verhaltensanalyse in Bereichen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen oder als Ergänzung für Zutrittskontrollsysteme eingesetzt werden.

„Neben dem Einsatz zur Personenzählung – zum Beispiel im Retail-Sektor oder auf Großveranstaltungen wie kürzlich bei Rock am Ring, kommen unsere Smart-Sensoren zur Raumüberwachung und Notfallerkennung zum Einsatz“, erklärt Dr. Basel Fardi, Geschäftsführer und Leiter Application Engineering. „Vor allem die Anwesenheitsanalyse in Finanzinstituten oder in wenig einsehbaren öffentlichen Bereichen ist ein gefragtes Einsatzgebiet. Hier melden die Sensoren unerwünschte Übernachtungsgäste im Foyer, plötzliche Menschenansammlungen, verlassene Gegenstände oder gefährdete Personen - zum Beispiel bei einem Sturz. Im Rahmen eines deutschlandweiten Pilotprojektes wurde der Sensor bereits in mehreren Bankenfoyers erfolgreich getestet. Diese Anwendung ist natürlich auch für sicherheitskritische Bereiche in Shops oder Malls attraktiv und spart Zusatzkosten für Wachpersonal.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: In 5 Schritten zur Omnichannel-Strategie
07.06.2019   #E-Commerce #Omnichannel

"In 5 Schritten zur Omnichannel-Strategie"

Omnichannel-Strategie finden mit dem Whitepaper von ROQQIO

Die Umsetzung einer Omnichannel Strategie in Handelsunternehmen ist ein mehrschichtiges Projekt. Anregungen für vorbereitende Recherchen und grundsätzliche Überlegungen gibt das Whitepaper „In 5 Schritten zur ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce rückt stärker ins Zentrum der digitalen Transformation...
12.03.2019   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce rückt stärker ins Zentrum der digitalen Transformation

78 Prozent der Deutschen Unternehmen betreiben eigenen Webshop

Rund die Hälfte der B2B-Organisationen weltweit (51 Prozent) setzt aktuell digitale Transformationsprojekte in ihrem Unternehmen um. Dies zeigt die aktuelle weltweite B2B-E-Commerce-Studie von Sana Commerce „Digitale Transformation & ...

Thumbnail-Foto: Der Kunde im Mittelpunkt
06.05.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Der Kunde im Mittelpunkt

Mit der Digitalisierung nehmen auch die Ansprüche der Endkunden massiv zu

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt.“ Dieser Aussage dürften wohl die meisten Unternehmen der Heimtierbranche ohne weiteres zustimmen. Die Realität sieht allerdings oft anders aus. Erst recht im digitalen Zeitalter, in dem ...

Thumbnail-Foto: Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?
12.06.2019   #Kassensysteme #Kassenkomponenten

Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?

Weltgrößter Sportartikel-Einzelhändler Decathlon setzt auf bargeldlose Filialen

NewStore, der erste Anbieter für „Omnichannel-as-a-Service“, unterstützt ab sofort den Eintritt des weltgrößten Sportartikelhändler Decathlon in den US-Markt. Decathlon eröffnete sein rund 4.500 ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft...
29.04.2019   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft

Interview mit Boris Zielonka, Leiter Marketing & Sales, Eurotext AG

Händler, die einen Online-Shop aufbauen, können ihre Reichweite vervielfachen – vor allem, wenn sie ihren Shop mehrsprachig aufstellen.Die Eurotext AG unterstützt Händler als Sprach- und Übersetzungsdienstleister ...

Thumbnail-Foto: Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App...
16.05.2019   #Kassensysteme #Kassen

Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App

Und wenn die Belegausgabepflicht kommt? Dann digitalisieren wir!

Sie erzeugen Aufwand und Abfall ohne Ende: die Massen an Papierrollen, die täglich durch die Kasse zum Kunden oder direkt in den Papierkorb wandern. Anfang 2020 muss jeder Kunde dann auch noch immer einen Beleg über seinen Einkauf ...

Thumbnail-Foto: Kameras, Komfort und künstliche Intelligenz
10.04.2019   #Sicherheit #Kassen

Kameras, Komfort und künstliche Intelligenz

Video: Was Self-Checkout-Systeme schon heute leisten können

Self-Checkout-Systeme erfreuen sich einer immer höheren Akzeptanz und gelten als wichtiges Zukunftsthema für Einzelhändler und Kunden. ...

Thumbnail-Foto: Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant...
19.03.2019   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant

Trendforum Retail 2019: Digitale Lösung für den Einzelhandel

Erfolgreiche Storekonzepte zeigen, was notwendig ist, um tatsächlich positiv in die Zukunft schauen zu können, denn digitale Technologien sind auf den Flächen des stationären Einzelhandels angekommen. Längst stellt sich ...

Thumbnail-Foto: 5 Schritte zum Einsatz von Datenbrillen im Unternehmen...
29.03.2019   #Augmented Reality #Wearables

5 Schritte zum Einsatz von Datenbrillen im Unternehmen

Augmented Reality und Wearables in der Industrie

Wearable Computing boomt. Am Körper getragene Computer, Smart Watches und Datenbrillen (Head-Mounted Displays, HMD) sind heute leistungsfähig genug, um sie für innovative Augmented Reality-Anwendungen einsetzen zu können. Im ...

Thumbnail-Foto: Pioniergeist im Onlinehandel: Mitmachen ist erwünscht...
27.02.2019   #Online-Handel #Lebensmittellieferdienst

Pioniergeist im Onlinehandel: Mitmachen ist erwünscht

Das Bremer Start-Up myEnso zeigt, wie ein Onlinesupermarkt funktionieren kann

Moderne Pioniere: Bei myEnso dürfen Kunden über das Sortiment mitbestimmen. So entwickelt sich der Onlineshop mit seinen Kunden weiter. Im Fokus stehen Qualität, Nachhaltigkeit und Innovationsgeist.Wir sprachen mit Isabella Henrichs ...

Anbieter

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Permaplay Media Solutions GmbH
Permaplay Media Solutions GmbH
Aschmattstr. 8
76532 Baden-Baden
Mood Media GmbH
Mood Media GmbH
Wandalenweg 30
20097 Hamburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
LANCOM Systems GmbH
LANCOM Systems GmbH
Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
Livello GmbH
Livello GmbH
Gerhard-Hoehme-Allee 2
41466 Neuss
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main