Firmennachricht • 04.02.2019

3D-Shopanalysen mit künstlicher Intelligenz

Produktneuheit zur EuroCIS: Intenta S1000 people counter

Die Chemnitzer Intenta GmbH präsentiert zur EuroCIS 2019 erstmals den neuen Intenta S1000 people counter – ein neuer 3D Sensor zur automatischen Szenenanalyse im Retailbereich. Er liefert präzise Daten für Kundenstatistiken und gezielte Analysen zur Optimierung von Ladenkonzept und Produktplatzierung. Durch die smarte Bildverarbeitung direkt auf dem Gerät ist der Intenta S1000 people counter einfach und wartungsarm in bestehende Systeme zu integrieren und bietet zudem höchsten Datenschutz.

Anbieter
Logo: Intenta GmbH

Intenta GmbH

Ahornstraße 55
09112 Chemnitz
Deutschland
Intenta S1000 people counter
Intenta S1000 people counter
Quelle: Intenta GmbH

Intenta zeigt zur EuroCIS 2019 (Halle 10, Stand E01A) mit dem neuen Intenta S1000 people counter die neueste Produktinnovation aus dem Smartsensor-Bereich in einer interaktiven Live-Demo. Der neue 3D Sensor ist eine leicht integrierbare und zudem kostengünstige Option für Personenzählungen und Kundenverhaltensanalysen am Point of Sale. Die Funktionsweise für Zählaufgaben und Verhaltensanalyse basieren auf den bewährten intelligenten Algorithmen und dem Stereovision-Prinzip der Intenta S2000 Multifunktionssensoren. Mögliche Einsatzbereiche des neuen Intenta S1000 people counters erstrecken sich vom Retail-Sektor (Warteschlangenerkennung, Weganalysen, Erfolgsmessung der Produktplatzierung, etc.) hin zum öffentlichen Bereich (Besucherzählung bei Messen, in öffentlichen Einrichtungen und Museen, etc.).

Folgende Daten liefert der Intenta S1000 zur Laden-Optimierung:

  • Besucherzahl (gesamt)
  • Füllstandmessung im Geschäft
  • Abschöpfungsrate und Conversion Rate*
  • Laufweganalyse
  • Verweildauermessung an Produkten und Werbeaufstellern zur Erfolgsanalyse
  • Warteschlangenerkennung mit automatischen Push-Notifications
  • Multisensor-Tracking

*der Intenta bietet hierfür zuverlässige Daten für Ihre Analysesoftware


Intenta S1000 people counter
Intenta S1000 people counter
Quelle: Intenta GmbH

Höchster Datenschutz und leicht zu integrieren

Auch bei dem neuen Intenta S1000 garantiert die integrierte Bildverarbeitung höchste Datensicherheit, da keinerlei personenbezogene Daten gespeichert oder nach außen übertragen werden. Zudem ist eine schnelle Integration in beliebige Kundensysteme durch eine umfassende API-Schnittschnelle jederzeit möglich. Inbetriebnahme und Einrichtung des Sensors erfolgen im Feld über ein nutzerfreundliches Webfrontend. 

Zusatzoptionen für Personenerkennung in sicherheitskritischen Bereichen

Die Intenta GmbH bietet ganzheitliche System- und Sensorlösungen über die Personenzählung hinaus. Durch automatische Personen- und Objekterkennung mit anschließender Szeneninterpretation auf Basis künstlicher Intelligenz können beispielsweise die Multifunktionssensoren Intenta S2000 und S2100 security zur Anwesenheits- und Verhaltensanalyse in Bereichen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen oder als Ergänzung für Zutrittskontrollsysteme eingesetzt werden.

„Neben dem Einsatz zur Personenzählung – zum Beispiel im Retail-Sektor oder auf Großveranstaltungen wie kürzlich bei Rock am Ring, kommen unsere Smart-Sensoren zur Raumüberwachung und Notfallerkennung zum Einsatz“, erklärt Dr. Basel Fardi, Geschäftsführer und Leiter Application Engineering. „Vor allem die Anwesenheitsanalyse in Finanzinstituten oder in wenig einsehbaren öffentlichen Bereichen ist ein gefragtes Einsatzgebiet. Hier melden die Sensoren unerwünschte Übernachtungsgäste im Foyer, plötzliche Menschenansammlungen, verlassene Gegenstände oder gefährdete Personen - zum Beispiel bei einem Sturz. Im Rahmen eines deutschlandweiten Pilotprojektes wurde der Sensor bereits in mehreren Bankenfoyers erfolgreich getestet. Diese Anwendung ist natürlich auch für sicherheitskritische Bereiche in Shops oder Malls attraktiv und spart Zusatzkosten für Wachpersonal.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitale Daten für Erfolg im stationären Handel nutzen...
31.01.2019   #Datenanalyse #stationärer Einzelhandel

Digitale Daten für Erfolg im stationären Handel nutzen

Advanced Outlet Analytics

Vor allem in der Nutzung und Analyse relevanter Daten hinkt der stationäre Handel der Online-Konkurrenz hinterher. Während E-Commerce-Anbieter auf Basis detaillierter Daten aus Webanalyse, CRM und Google-Suchen das Verhalten ihrer Nutzer ...

Thumbnail-Foto: Die Handelskraft Konferenz für Digitalen Erfolg...
17.12.2018   #Digitalisierung #Veranstaltung

Die Handelskraft Konferenz für Digitalen Erfolg

Am 28. März 2019 ist es wieder soweit

Am 28. März 2019 ist es wieder soweit! Die Handelskraft Konferenz für Digitalen Erfolg geht unter dem Motto "The Digital Experience Base" in Frankfurt in eine neue Runde! Sie haben den Grundstein für Ihr Digitalprojekt ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt, wie Einzelhändler ihren individuellen Checkout gestalten...
21.01.2019   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

Toshiba zeigt, wie Einzelhändler ihren individuellen Checkout gestalten können

IT-Komplettlösungen unter dem Motto „Empowering the Art of Retail“ in Halle 9 am Stand B42

Die Besucher der EuroCIS 2019 erfahren am Toshiba Messestand, wie jeder Einzelhändler seinen Checkout so gestalten kann, dass er zu ihm und zu den Wünschen seiner Kunden passt. Unter dem Motto „Empowering the Art of Retail“ ...

Thumbnail-Foto: Netzwerk-Kameras mit Analyse-Software bieten Informationen wie im...
21.01.2019   #Sicherheit #Videoüberwachung

Netzwerk-Kameras mit Analyse-Software bieten Informationen wie im Online-Handel

Faire Wettbewerb-Bedingungen im Einzelhandel dank moderner Analyse-Technologien

Daten entwickeln sich zunehmend zum Herzstück eines fast jeden Geschäftsmodells. Die Fähigkeit Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit zu erheben, zu analysieren und aus den gewonnenen Informationen Erkenntnisse abzuleiten, kann ...

Thumbnail-Foto: Die neue Connection: Mobiles Bezahlen über Elektronische Preisetiketten...
19.12.2018   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Die neue Connection: Mobiles Bezahlen über Elektronische Preisetiketten

Interview mit Alexander Hahn von Digital-Payment-Anbieter Wirecard

Für viele Kunden ein Traum: Kein Schlange stehen an der Kasse. Ware selbst mit dem Handy einscannen, bezahlen und aus dem Laden gehen ist schon möglich. Im Falle von Wirecard in Verbindung mit SES-imagotag läuft das über neue ...

Thumbnail-Foto: Zucchetti Group: POS-Systeme als Mittelpunkt für den „seamless...
21.02.2019   #Self-Checkout-Systeme #Kioskterminals

Zucchetti Group: POS-Systeme als Mittelpunkt für den „seamless retail“

Von Personaleinsatzplanung bis zu SelfCheckout-Systemen

Thumbnail-Foto: Präzise und effizient: Personalsuche mit künstlicher Intelligenz...
12.12.2018   #Personalmanagement #Künstliche Intelligenz

Präzise und effizient: Personalsuche mit künstlicher Intelligenz

„Andere Kanäle funktionieren nicht mehr“: Interview mit Melikshah Ünver von Taledo

Fachkräftemangel, hohe Fluktuation und die Herausforderung der Digitalisierung: Personalsuche gestaltet sich gerade im Einzelhandel schwer. Erst recht, wenn das Image von Unternehmen Rost angesetzt hat. Da heißt es, in Sachen Recruiting ...

Thumbnail-Foto: Zusammenschluss von DRS AG und Superdata GmbH...
12.12.2018   #Omnichannel

Zusammenschluss von DRS AG und Superdata GmbH

Gemeinsam für den Handel der Zukunft

Die Handelslandschaft und Händlerstrukturen ändern sich zunehmend, einhergehend mit fortschreitender Digitalisierung. Das stellt sowohl Händler als auch IT-Dienstleister vor immer neue Herausforderungen. Ein wichtiger ...

Thumbnail-Foto: RFID-Tags mit Funktionen für den kassenlosen Store...
29.10.2018   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

RFID-Tags mit Funktionen für den kassenlosen Store

Mit schlauen Etiketten können Kunden ihre Produkte selbst entsichern

In Europa tut sich langsam etwas. In China und in den USA kann man bereits kassenlos bezahlen. Einige Start-ups wollen die Schlangen an Kassen bekämpfen und werben auch mit besserer Warensicherung. Wir haben uns die "smarten" ...

Thumbnail-Foto: prudsys auf der EuroCIS 2019
22.01.2019   #Messe-Special EuroCIS 2019 #Künstliche Intelligenz

prudsys auf der EuroCIS 2019

Intelligente Preissteuerung, kundennahe Personalisierung und effektive Fraud Detection

Technologien und Konzepte für den Handel von morgen und übermorgen stehen im Mittelpunkt der EuroCIS 2019. prudsys präsentiert am Stand C42 von GK Software in Halle 10 die Lösung AIR (Artificial Intelligence for Retail), eine auf ...

Anbieter

adesso AG
adesso AG
Stockholmer Allee 20
44269 Dortmund
Casio Europe GmbH
Casio Europe GmbH
CASIO-Platz 1
22848 Norderstedt
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Superdata EDV-Vertrieb GmbH
Superdata EDV-Vertrieb GmbH
Ruhrstr. 90
22761 Hamburg
Intenta GmbH
Intenta GmbH
Ahornstraße 55
09112 Chemnitz
APG Cash Drawer (Germany)
APG Cash Drawer (Germany)
Leichtmetallstr. 22a
42781 Haan-Gruiten
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
POSIFLEX GmbH
POSIFLEX GmbH
Flinger Broich 203
40235 Düsseldorf