News • 27.04.2020

Digitale Einlasskontrollen unterstützen Einlassmanagement in Corona-Zeiten

Personal wird entlastet und Infektionsrisiko gemindert

digitale Einlasskontrolle bei ALDI Suisse
Als erster Schweizer Detailhändler führte ALDI Suisse Anfang April ein automatisches Zählsystem ein.
Quelle: ALDI Suisse

Schon seit Wochen gibt es in größeren Supermärkten und Discountern Einlassbeschränkungen, um zu gewährleisten, dass sich nur eine gewisse Anzahl an Personen im Markt aufhält. Meist wird das Einlassmanagement von Mitarbeitern eines Sicherheitsunternehmens oder eigenen Marktmitarbeitern durchgeführt. Die Personenanzahl wird über ausgegebene Körbe oder Einkaufswagen geregelt, andere Märkte setzen auf den Einsatz mechanischer Handzähler oder entsprechender Apps.

Der Nachteil: Der Personalaufwand ist entsprechend hoch und verursacht zusätzliche Kosten. Mitarbeiter werden einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt und Kunden empfinden Wartezeiten häufig als frustrierend. 

Wie viele Personen dürfen sich denn nun in einem Geschäft aufhalten? Eine bundesweite Faustregel gibt es nicht. So darf sich beispielsweise in NRW eine Person pro zehn Quadratmetern Verkaufsfläche im Markt aufhalten. Im Saarland oder Baden-Württemberg sind es 20 Quadratmeter pro Person. Wir schreiben an dieser Stelle bewusst „Person“, denn je nach Bundesland werden Mitarbeiter hinzugezählt oder nicht. 

ALDI Süd, Nord sowie Lidl planen Einsatz von digitalen Türstehern in Deutschland 

Die in Deutschland ansässigen Discounter ALDI Süd, ALDI Nord sowie Lidl planen daher in näherer Zukunft flächendeckend eine voll digitale Einlasskontrolle. Aldi Süd prüfe beispielsweise derzeit laut Informationen der „Lebensmittelzeitung“ ein Zählsystem mit Videokameras, Analysesoftware sowie Bildschirm samt Ampel-Funktion, das Türsteher ersetzen soll.

Die Kollegen von ALDI Suisse sind dabei schon weiter und setzen seit Anfang April ein digitales Zählsystem in 110 besonders frequenzstarken Filialen ein. Das System funktioniert wie eine Ampel: Ist die vorab festgelegte Gesamtanzahl in der jeweiligen Filiale erreicht, weist das Display am Eingang mittels eines roten Bildschirmes auf einen vorübergehenden Einlass-Stopp hin. Sobald jemand die Filiale verlässt oder Kapazitäten frei sind, wechselt das Display auf Grün.

digitale Einlasskontrolle bei ALDI Suisse
Quelle: ALDI Suisse

Digitale Einlasskontrollen: smart und genau

Wie nun aber Kundenströme messen? Videotechnische Lösungen können unter anderem die maximale Personenanzahl in einem Laden kontrollieren. IP-Kameras mit integrierter Videoanalyse registrieren Personen, die einen Laden betreten und verlassen, und geben so automatisiert einen schnellen Überblick über die Gesamtanzahl in einem Geschäft. Ein weiteres bewährtes Mittel der Einlasskontrolle sind 3D-Sensoren, die ebenfalls im Eingangsbereich angebracht werden. Beide Lösungen erfassen und verarbeiten Daten anonym und datenschutzkonform. 

Die Kameras oder Sensoren sind mit einer Software verbunden. Durch die Kopplung mit einem Monitor oder einer Stele im Eingangsbereich können wartende Kunden in Echtzeit sehen, wann sie eintreten dürfen. Aktuell am Markt verfügbare Lösungen arbeiten hierbei häufig mit einem Ampel-System und berechnen teilweise auch die durchschnittliche Wartezeit. Erfahrungen zeigen: Wer weiß, wie lange er warten wird, wartet ausdauernder. 

Was passiert, wenn Kunden nicht abwarten können? Je nach Anbieter verfügt die entsprechende Software über eine Schnittstellentechnologie, die es beispielsweise ermöglicht eine Verknüpfung zwischen Software und   Lautsprecheranlage oder Mitarbeiter-App herzustellen. Das Übertreten einer gewissen Markierung erzeugt dann automatisch ein akustisches Warnsignal beispielsweise über eine Lautsprecheransage oder wird direkt via App an die Mitarbeiter gesendet, die den Kunden dann persönlich auf die Einlassregelungen hinweisen können.

Autor: Melanie Günther

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitalisierung im Lebensmittelhandel
10.06.2020   #Online-Handel #Digitalisierung

Digitalisierung im Lebensmittelhandel

KI als Chance für Händler im sich änderndem Wettbewerb

Die Corona-Krise verändert den Handel tiefgreifend. Nicht nur, weil es zeitweise zu Engpässen bei Artikeln des täglichen Bedarfs kam, auch das Kaufverhalten der Konsumenten wandelt sich infolge der Pandemie und der daraus ...

Thumbnail-Foto: SALTO: kontaktlose Zutrittskontrolle
26.05.2020   #Coronavirus #Sicherheitstechnik

SALTO: kontaktlose Zutrittskontrolle

Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung

SALTO bietet Anwendern eine Lösung, die eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle kombiniert und somit die Verbreitung des Virus Sars-CoV-2 und anderer Viren in Bereichen mit ...

Thumbnail-Foto: Hobbii wächst weiter ...
23.06.2020   #POS-Systeme #stationärer Einzelhandel

Hobbii wächst weiter ...

... mit neuen Filialen und digitalen Initiativen

Der Onlineshop Hobbii.dk öffnet mit der neuen Filiale im Tarup Shopping Center in Odense, Dänemark, seine dritte Geschäftsfläche. Die enge Zusammenarbeit mit Delfi Technologies, in der verschiedene digitale Initiativen ...

Thumbnail-Foto: Gestrickt und zugenäht: Ein Online-Garnhändler fasst stationär Fuß...
13.07.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Gestrickt und zugenäht: Ein Online-Garnhändler fasst stationär Fuß

iXtenso im Interview mit Joachim Hansen, Einzelhandelsmanager bei Hobbii

Die spinnen, die Dänen; und zwar gutes Garn. Verkauft wird das jetzt nicht mehr nur online, sondern auch stationär. Joachim Hansen beschreibt, wie Digitalisierung und persönliche Ansprache dabei in den Läden ineinandergreifen. ...

Thumbnail-Foto: Social Distancing im Retail überwachen
27.07.2020   #Videoüberwachung #Videoüberwachung (Software)

Social Distancing im Retail überwachen

Wie Videomanagementsysteme den Einkauf automatisiert sicherer machen

Nach den Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind Einzelhändler, Kaufhausmanager und Mall-Besitzer froh, wiedereröffnen zu dürfen. Doch die nun geltenden Regulierungen zum Social Distancing stellen sie vor neue ...

Thumbnail-Foto: CCV konsolidiert internationales Payment unter neuer CCV GmbH...
02.07.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

CCV konsolidiert internationales Payment unter neuer CCV GmbH

Betreuung internationaler Projekte und Kunden mit starkem Fokus auf Innovationen

Die CCV Group B.V. führt ihre gesamten internationalen Geschäftsaktivitäten unter der in Deutschland ansässigen CCV GmbH zusammen. Die CCV GmbH setzt sich zusammen aus der ehemaligen CCV Deutschland GmbH und der CCV Easy, ...

Thumbnail-Foto: Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen
10.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen

Das Shopsystem-Komplettpaket für die digitale Filiale

Die Retail-Branche steht in diesem Jahr, online wie offline, vor vielen Herausforderungen. Für den stationären Handel ist es daher essentiell, seine Kunden crossmedial zu begeistern. Zu den Gewinnern zählt, wer schnell und innovativ ...

Thumbnail-Foto: Vorhang auf! Blick hinter die Kulissen von Amazon...
18.05.2020   #Online-Handel #Marketing

Vorhang auf! Blick hinter die Kulissen von Amazon

Ein Frankfurter Start-up verhilft Händlern zu besseren Positionen auf der Plattform

„Ich möchte meine Ware erfolgreich auf Amazon präsentieren und verkaufen“ – Das wünschen sich viele Händler.Kein Wunder, schließlich hat sich der Onlineshop mit Sitz in Seattle hierzulande seit seiner ...

Thumbnail-Foto: C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad...
25.08.2020   #stationärer Einzelhandel #Mode

C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad

Per Sprachbefehl zum neuen Outfit - C&A-Werbemittel verbindet Voice und E-Commerce

Zum fünften Mal wurde in diesem Jahr der German Brand Award vergeben. Initiator des Marken-Awards ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Mit dem German Brand Award zeichnet ...

Thumbnail-Foto: Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang...
17.08.2020   #Zutrittskontrolle #Zutrittskontrollsysteme

Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang

Kabellose und intelligente Zutrittskontrolle

SALTO Systems bringt mit dem SALTO Neo einen komplett neu entwickelten elektronischen Zylinder auf den Markt, der sich durch einen einzigartigen Funktionsumfang hervorhebt. Der SALTO Neo Zylinder vereint alle Vorteile einer kabellosen ...

Anbieter

CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Apostore GmbH
Apostore GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Adasys GmbH – a Poindus Company
Adasys GmbH – a Poindus Company
Max-Planck-Straße 10
70806 Kornwestheim
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
WEBSALE AG
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal