Firmennachricht • 19.08.2020

Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona

Hilfsmittel zur Regalordnung

Die Industrie erlebt momentan ebenso turbulente Zeiten wie der Handel. Herausforderungen wie das Verbot von Außendienst-Besuchen oder auch der plötzliche Mehrbedarf von einigen Artikel, der zu Regallücken und Umsatzverlusten führt, bereitet einigen Marken-Verantwortlichen Kopfschmerzen. Doch das muss nicht so sein.

Alternativen zu Außendienst-Besuchen benötigt

Wenn der eigene Außendienst Mitarbeiter oder auch der externe Merchandiser, den man beauftragt hat, nicht mehr in die Läden darf, resultieren daraus verschiedene Probleme für die Industrie. Die sonstigen Tätigkeiten wie Regalpflege, Nachbestellung, Distributionssicherung, Aktionsverkauf, Umbauten nach Planogramm, Planogramm-Kontrollen und Einlistung von Neuprodukten sind nicht oder nur sehr schwierig möglich.

Einiges davon ist natürlich telefonisch machbar, aber dass die Hand am Regal fehlt, führt zu deutlichen Nachteilen für die eigenen Marken. Wenn das Regal unordentlich aussieht, die Produkte ständig abverkauft und weiter hinten im Regal stehen, werden sie vom Kunden deutlich weniger gekauft. Dass ein ordentliches Regal, in dem alle Produkte ihren Platz haben und sichtbar sind, wurde durch viele Studien belegt.

Anbieter
Logo: POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG

Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Deutschland
Ein junger Mann in Schürze räumt ein Regal im Supermarkt ein...
Quelle: POS Tuning

Nun übernimmt aber auch der Händler diese Tätigkeiten nicht zu 100 Prozent in diesen Zeiten, denn auch er möchte sein Personal schützen vor viel Kundenkontakt. Das bedeutet viele unaufgeräumte Regale, ausverkaufte oder einfach nicht sichtbare Produkte und unzufriedenen Kunden. 

Regalpflegeaufwand durch Regalordnung reduzieren

Dieser Problematik kann man mit verschiedenen Hilfsmitteln begegnen. Zum einen gibt es Regalordnungssysteme, von Fachteilern zwischen den Produkten bis hin zu automatischen Warenvorschüben. Fachteiler sorgen dafür, dass jedes Produkt seinen zugewiesenen Platz im Regal hat und nicht plötzlich durch eine Lücke und das weithin bekannte Zuziehen mit anderen Produkten verschwindet. Zudem geraten die Produkte nicht hinten im Regal durcheinander und für nicht so standfeste Produkte gibt es seitlichen Halt.

Warenvorschübe sorgen dafür, dass das Regal immer ordentlich und voll bestückt aussieht, selbst wenn nur sehr wenig Waren vorhanden ist, denn jedes Produkt – bis hin zum letzten Stück – wird automatisch durch Federkraft an die Regalfront  geschoben. Damit ist die Regalpflege durch die Außendienstbetreuung nicht mehr oder seltener notwendig.

Mehr Informationen zu den Vorteilen von Regalordnung finden Sie hier.

Nachbestellungsprozess digitalisieren

Auch der Prozess der Nachbestellung und Sicherung des Bestandes kann mittlerweile digital gesteuert werden. Autodisposysteme im Handel können nur die Belieferung bis zur Rampe am Supermarkt sichern. Alles was danach passiert, ist momentan eine Black Box für die Industrie. Doch POS TUNING bietet mit der Neoalto Stock Beacon Technik eine Möglichkeit, genau zu sehen, wieviel Bestand von welchem Produkt im Regal vorhanden ist. Und das sogar live in jedem einzelnen Geschäft weltweit. Der patentierte Sensor, der die Warenmenge pro Facing misst und jede Bewegung, ob Entnehme oder Auffüllen, registriert, liefert die Daten in eine Cloud, die in der Unternehmenszentrale jederzeit abgerufen werden können.

Dies ermöglicht, gezielt die Außendienst-Besuche zu steuern und somit zu verringern, oder auch mit dem Handel über häufige Regallücken zu sprechen und Maßnahmen zur Vermeidung zu vereinbaren. Durch die Historie im System kann aber auch gesehen werden, wie sich ein Produkt entwickelt und gezielt dagegen gesteuert werden, um Über- oder Unterbestände zu vermeiden. Sogar eine Planogramm-Übersicht ist in der Cloud enthalten.

Was alles möglich ist, erfahren Sie hier.

Durch Corona hat sich viel in der Welt bezüglich Digitalisierung getan. Wir sind endlich einen ganzen Schritt vorangekommen, sogar beim bargeldlosen Bezahlen, wo gerade die Deutschen Schlusslicht waren. Warum also nicht jetzt gerade auch eine Automatisierung und Digitalisierung in die Handelsregale bringen? Es wird Zeit!

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben...
02.11.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben

Internationale Studie analysiert die Verbindung von Einkaufserlebnis und Technologie

Die von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD) in Auftrag gegebene Nielsen International Grocery Shopper and Technology Survey analysiert die verschiedenen Typen von Einkäufern und ihre Bereitschaft Technologie im Rahmen ihres Einkaufes zu nutzen. Die ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen...
08.12.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen

Wie Netzwerk-Audiolösungen den Einzelhandel unterstützen – heute und morgen

Angesichts einer sich wandelnden Einzelhandelslandschaft, sollte dem Kunden das Shoppingerlebnis so attraktiv wie möglich gemacht werden – denn nur dann kommt er auch wieder. Einzelhändler können das direkt beeinflussen, ...

Thumbnail-Foto: Versuchskaninchen Handel
14.12.2020   #Digitalisierung #Datenanalyse

Versuchskaninchen Handel

RetailTech Lab in Dänemark testet Technologien für Einzelhändler

Der stationäre Handel hatte es in diesem Jahr in großen Teilen Europas nicht leicht. Höchste Zeit ihn neu zu denken, Innovationen auszuprobieren und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Im RetailTech Lab in Dänemark passiert ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen