Interview • 02.09.2019

Einfach, schnell, intuitiv bezahlen

Kommt es bei POS-Systemen auf das perfekte und vielseitig einsetzbare Gerät an?

Mann in Anzug, mit Brille und blauer Krawatte lächelt in die Kamera...
GLORY GmbH, Geschäftsführer bei GLORY Deutschland
Quelle: GLORY GmbH

„Der perfekte Allrounder unter den Geräten am POS, der zu jedem Einsatzszenario in jeder Handelsumgebung passt, wurde noch nicht entwickelt“ sagt Oliver Kapahnke Geschäftsführer bei GLORY Deutschland. „Das macht aber nichts“. 

Im Interview erzählt er, worauf es stattdessen ankommt, welche Trends er im Bereich des POS sieht und warum die Digitalisierung des Bargelds von Bedeutung ist.

Was muss ein POS-System heute können?

Oliver Kapahnke: Ein modernes POS-Terminal sollte vor allem den Betriebsablauf optimieren – ganz gleich, ob im Handels- oder Gastronomieumfeld. Das heißt, es entlastet die Mitarbeiter, vereinfacht die Kommunikationswege und verbessert so den Kundenservice. Optimieren bedeutet in diesem Fall konkret: Das POS-System muss einerseits den Bezahlvorgang für Kunden einfacher und schneller gestalten, dabei leicht verständlich und intuitiv zu bedienen sein. Andererseits soll es die Mitarbeiter von zeitraubenden und fehleranfälligen Tätigkeiten, wie Geld zählen oder der Ausgabe von Wechselgeld, befreien. 

Immer mehr Händler setzen auf mobile oder hybride POS-Terminals. Welche konkreten Vorteile bringen diese Lösungen dem Händler?

Die Vorteile von mobilen und hybriden POS-Systemen liegen in ihrer Flexibilität und dem universellen Einsatz. So können Händler ihren Kunden schnelle und mobile Zahlungsmöglichkeiten anbieten – überall. Doch wenngleich digitale Bezahlmethoden im Trend liegen, zahlen derzeit noch etwa 75 Prozent der Deutschen gerne bar. Händler stehen somit vor der Herausforderung dem ambivalenten Kundenverhalten von analog und digital gerecht zu werden. 

Ob Self-Checkout, mitarbeiterbediente Kasse oder Kassensysteme mit ausgelagerter Bezahlstation: POS-Terminals kombiniert mit modernen Bargeld-Recycling-Systemen schonen Ressourcen an den Cashpoints und richten sich nach aktuellen Bedürfnissen und Marktentwicklungen. Barzahlungen an der Kasse werden im Handumdrehen abgewickelt. Das spart Zeit, schafft aber auch mehr Gelegenheiten für Kundengespräche und -bindung. Nicht zuletzt unterstützt ein modernes Cash-Recycling-System die Digitalisierung des Bargelds. Die Folge: Die Prozesskette wird optimiert und Kosten gesenkt.

Leere Kasse in einem Supermarkt
Quelle: GLORY GmbH

Lassen sich heute bereits alle benötigten Funktionen in einem Gerät integrieren, oder benötigt ein Händler immer noch viele verschiedene Geräte am POS?

Der perfekte Allrounder unter den Geräten am POS, der zu jedem Einsatzszenario in jeder Handelsumgebung passt, wurde noch nicht entwickelt. Dafür sind die Anforderungen auch zu individuell. Das macht aber nichts, denn vielmehr kommt es doch darauf an, dass sich ein Kassensystem auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen lässt. POS-Geräte sollten sich problemlos mit bestehenden Systemen kombinieren lassen und dadurch eine funktionierende Gesamtlösung ergeben. 

Welche Trends sehen Sie aktuell im Markt für POS-Systeme?

Neue Technologien wie cloudbasierte Kassensysteme, Near Field Communication oder auch Instant Payments erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zudem erkennen wir, dass sich die Ladenkasse zunehmend als Bargeldquelle am POS etabliert. Durch den Rückzug von Banken aus der Fläche und steigende Gebühren für Abhebungen, werden Services wie Cash Back immer beliebter.

Was sind Ihre Zukunftspläne? Wie geht es weiter mit GLORY?

Momentan erleben wir die Digitalisierung des Bargeldmanagements. Aus Arbeitsschritten, die bisher getrennt voneinander liefen, wird eine Prozesskette, die auch mehr Transparenz bietet. In einem solch geänderten Umfeld können und möchten wir Impulse geben. Mittelfristig entwickeln wir uns im Rahmen unserer Vision „We enable a confident world“ gleichfalls in anderen Geschäftsfeldern weiter – von Electronic Payment über Systeme zur Personenerkennung und Robotik.

In den letzten Wochen befanden wir uns in der heißen Vorbereitungsphase für unser GLORY INNOVATION FORUM, das morgen in Bonn startet. Bei diesem Fachkongress treffen sich bereits zum achten Mal zahlreiche Akteure und Experten rund um den Bargeldkreislauf. Wir sind schon gespannt auf diese zwei Tage. 

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“

Die Zahlung so unsichtbar wie möglich in das Shoppingerlebnis einbauen

In dieser Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community”, dem Webtalk-Format von iXtenso und EuroShop, am 23.06.2021, ging es um die Zubereitung der „Transaktion to go“, nämlich dem Bezahlen am Point of ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Supermärkte
13.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Vollautomatisierte Supermärkte

IP-basierte Sicherheitslösungen ermöglichen Einkaufen der Zukunft

Die Corona-Pandemie mit all ihren Regeln, Maßnahmen und Einschränkungen hat unsere Art des Einkaufens radikal verändert. Um sich vor einer Infektion effektiv zu schützen, wünschen sich die Konsumenten ein Einkaufserlebnis, ...

Thumbnail-Foto: Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit...
16.07.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit

Digitale Preisauszeichnung im Garten- und Zoobedarfsmarkt

Plantorama, Dänemarks größte Garten- und Zoohandlungskette, hat zwei neue nachhaltige Center mit modernem Konzept eröffnet. Zusätzlich zu der Produktpalette, die alles für Garten, Haus und Tiere abdeckt, bestechen die ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren...
19.04.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren lässt

Interaktives Online-Tool zum Vergleich der Shopsysteme

Auf dem Markt für Shopsystem-Lösungen tummeln sich viele Anbieter. Das kann schnell unübersichtlich werden, denn sie unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Funktionsumfang, sondern auch in Bezug auf das Setup und die darauf ...

Thumbnail-Foto: Integriertes Shop-System statt Datensilo
19.04.2021   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Integriertes Shop-System statt Datensilo

Wie Händler 2021 ihre Effizienz steigern

Das neue Jahr ist für Händler voller Herausforderungen gestartet: Während der stationäre Einzelhandel im Lockdown mit geschlossenen Geschäften und fehlenden Umsätzen kämpft, muss der Onlinehandel das gesteigerte ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!...
20.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!

Worauf kommt es bei Self-Services im Einzelhandel wirklich an?

Am 19.5.2021 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Das Thema des Tages: „Vielseitige Self-Services bringen Würze ...

Thumbnail-Foto: Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben...
08.07.2021   #Coronavirus #Bargeld

Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Vor einem Jahr haben wir uns mit Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY, über den Einfluss der Corona-Krise auf den Handel unterhalten. Jetzt möchten wir von ihm wissen, wo der Handel heute steht und mit welchen ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen