Firmennachricht • 14.02.2020

Energie tanken beim Einkaufen

Foto: Energie tanken beim Einkaufen
Quelle: PantherMedia / petovarga

EHI Retail Institute und Fraunhofer IAO veröffentlichen Leitfaden für den Aufbau von Ladeinfrastruktur im Einzelhandel        

Um die zukünftige EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie zu erfüllen, muss das Angebot an öffentlich zugänglichen Lademöglichkeiten im Einzelhandel stark ausgebaut werden. In der E-Mobilitätswende kann der Handel mit seinen Stellplätzen eine entscheidende Schlüsselrolle einnehmen und neue Geschäftsbereiche entwickeln. Die gemeinsam erstellte Studie des EHI Retail Institute und des Fraunhofer IAO bietet eine strategische Orientierungshilfe für den Aufbau von Ladeinfrastruktur gemäß der neuen EU-Gesetzgebung.
Auch wenn das Ziel der Bundesregierung von einer Million zugelassenen Elektrofahrzeugen bis 2020 noch nicht erreicht wurde, rechnen Expertinnen und Experten bis 2030 mit rund zehn Millionen Elektrofahrzeugen in Deutschland, die mit Energie versorgt werden sollen. Dazu bedarf es mehr Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge im Alltag. Der Handel kann mit seinen Stellplätzen hierbei zum Gelingen der Mobilitätswende beitragen und zugleich neue Mehrwerte für seine Kunden entwickeln. »Nach der EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie muss der Handel ab März 2020 für seine neuen und grundlegend sanierten Handelsgebäude mit mehr als zehn Stellplätzen mindestens einen Ladepunkt einrichten«, so Laura Fleischmann, Projektleiterin E-Mobilität beim EHI Retail Institute. »Ab 2025 sind auch bestehende Handelsgebäude mit mehr als 20 Stellplätzen zum Aufbau von Ladepunkten verpflichtet.« Vor diesem Hintergrund hat die EHI Retail Institute GmbH mit der Unterstützung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO den Leitfaden »Elektromobilität im Handel 2020 - Orientierungshilfe für den Aufbau von Ladeinfrastruktur« erstellt. Die Mitautoren und Wissenschaftler des Fraunhofer IAO Florian Klausmann, Frieder Schnabel und Steffen Braun trugen mit ihrer Praxiserfahrung aus zahlreichen Forschungs- und Pilotprojekten, u.a. dem hauseigenen »Micro Smart Grid« mit 30 Ladestationen, bei.

Entscheidungshilfe für Einzelhändler

Der veröffentlichte Leitfaden gibt einen ganzheitlichen Einblick in die notwendigen Prozesse: von der Entscheidungsfindung der Unternehmensstrategie und der Zielsetzung des Angebots an Ladeinfrastruktur über die Bedarfs- und Standortanalyse. Außerdem erläutern die Autorinnen und Autoren, welche Technik unter bestimmten Voraussetzungen geeignet ist und auf welche baulichen Anforderungen geachtet werden müssen. Auch Möglichkeiten zur Abrechnung des Ladestroms und zur Förderung werden aufgezeigt. »Der Aufbau einer öffentlich nutzbaren Ladeinfrastruktur ist ein neues Handlungsfeld für den Einzelhandel. Zahlreiche Bestimmungen müssen eingehalten werden und die Bereitstellung von regenerativem Strom stellt je nach Szenario eine Herausforderung dar,« erklärt Steffen Braun, Leiter des Forschungsbereichs »Stadtsystem-Gestaltung« am Fraunhofer IAO. »Aber wenn nur jeder fünfte Einzelhandel einen Ladepunkt errichtet, hätten wir schnell mehr als 100 000 Ladepunkte im Land – ein Riesenpotenzial.«

Wirtschaftliches Erfolgspotenzial für den stationären Handel

Carsharing-Anbieter können bspw. mit garantierter Abnahmemenge oder Standzeit Teil des wirtschaftlichen Konzepts werden. Für den stationären Handel bedeutet der Ladeservice eine zusätzliche Abgrenzung zum Online-Handel: Je strategischer ein Handelsunternehmen das Laden von E-Fahrzeugen und zusätzlichen Dienste rund um die E-Mobilität verfolgt, desto größer kann die Kundenbindung und folglich die Einkaufsfrequenz bei bestimmten Kundengruppen sein. Demnach kann es sich auch für Unternehmen des Einzelhandels ohne thematischen Bezug zur Elektromobilität lohnen, sich mit dem steigenden Bedarf an Ladeinfrastruktur zu beschäftigen und sich aktiv an der Mobilitäts- und Energiewende zu beteiligen.

Quelle: idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt auf der EuroShop die Zukunft des Einkaufens und den Weg...
09.01.2020   #POS-Marketing #Self-Checkout-Systeme

Toshiba zeigt auf der EuroShop die Zukunft des Einkaufens und den Weg dorthin

Unter dem Motto „Moments that Inspire“ erfahren die Besucher, wie sie ihren Kunden einen schnellen und bequemen Einkauf ermöglichen können

Am Toshiba Messestand auf der EuroShop lernen Einzelhändler nicht nur die Zukunft des Einkaufens ohne Kasse und Scanning kennen, sondern auch Lösungen, um den Weg dorthin zu gestalten. Unter dem Motto „Moments that Inspire“ ...

Thumbnail-Foto: POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche...
21.10.2019   #Mobile Payment #POS-Systeme

POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche

Mobil, flexibel, sicher? – Welche Ansprüche müssen POS-Systeme heute erfüllen?

Im Geschäft, unterwegs oder beim Kunden zuhause – POS-Terminals sind an vielen Orten nutzbar und werden so immer flexibler. Welche Vorteile das hat, was sich dadurch in der Kassenlandschaft ändert und warum der Trend Richtung ...

Thumbnail-Foto: „Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel...
09.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

„Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Webbasierter Wissensdienst für Roboter

Im großen Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat die Universität Bremen hervorragend ...

Thumbnail-Foto: Was kauft die Welt?
16.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

Was kauft die Welt?

Online-Modesuchmaschine Lyst zeigt Trends im Online-Einkaufsverhalten

Hochwertige und zeitgemäße Mode: Über die Suchmaschine Lyst findet der Onlinekäufer Artikel führender Marken und erfährt alles über aktuelle Fashion-Must-haves. iXtenso sprach mit Eva Lindner, Leitung Marketing ...

Thumbnail-Foto: Spar: Neueröffnung in Kopenhagen
30.10.2019   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Spar: Neueröffnung in Kopenhagen

Internationaler Flagship-Store öffnet seine Tore in Sydhavn, im Süden Kopenhagens

Am 22. August hat die Supermarktkette Spar die Türen ihrer neuen Filiale im Süden Kopenhagens, Sydhavn, eröffnet. Das neue Geschäft folgt einem internationalen Konzept und bietet eine moderne Einkaufserfahrung, die den Einkauf ...

Thumbnail-Foto: ISE 2020: Making Deeper Connections
21.11.2019   #Digital Signage #Video

ISE 2020: Making Deeper Connections

Die ISE kehrt 2020 mit einem Programm zurück, das Endkunden und Channel-Experten der AV-Branche begeistern wird

Am Dienstag, 11. Februar 2020, kehrt die Integrated Systems Europe – die weltweit größte Messe für AV- und Systemintegration - zum RAI Amsterdam zurück. Die Eröffnungszeremonie findet um kurz vor 10:00 Uhr statt und ...

Thumbnail-Foto: CCVStore – Home of your Apps
01.01.2020   #Mobile Payment #App

CCVStore – Home of your Apps

Wie Android die Paymentbranche revolutioniert

Das Bezahlen mit dem Smartphone wird früher oder später zum Alltag gehören, allein in den Generationen X-Y-Z ist das Smartphone fest im Privat- und Berufsalltag verankert. Nutzt der Konsument sein Smartphone und seine ...

Thumbnail-Foto: Kompakt gesichert
17.01.2020   #Sicherheit #Messe-Special EuroShop 2020

Kompakt gesichert

Eine neue Sicherungsantenne speziell für Convenience Stores

Warensicherung ist für Händler ein wichtiges Thema. In großen Supermärkten und Bekleidungsgeschäften stehen am Ein- beziehungsweise Ausgang EAS-Antennen. In kleineren Läden wie Convenience Stores wird das aus ...

Thumbnail-Foto: Digital und lokal
09.12.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digital und lokal

Start-up aus Hannover entwickelt Fashion-Suchmaschine für die Innenstadt

Anfang 2020 geht das Start-up BLVRD mit einem Pilotprojekt seiner gleichnamigen App auf den Markt. Die Idee hinter der App: Ein angenehmes Shoppingerlebnis in der Innenstadt ohne überflüssige Wege und stressiges Suchen. Im Rahmen der EHI ...

Thumbnail-Foto: CCV auf der EuroShop
24.01.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

CCV auf der EuroShop

Produktneuheiten und Highlights rund um das Thema Payment

Bald ist es soweit - DAS Event des Jahres steht vor der Tür: Die EuroShop 2020. Auch dieses Jahr hat CCV wieder tolle Messehighlights an Bord. Und weil Vorfreude die schönste Freude ist, hier ein erster Einblick: ...

Anbieter

CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
ARNEG S.p.A.
ARNEG S.p.A.
Via Venezia, 58
35010 Marsango di Campo San Martino/PD
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
Epson Deutschland GmbH
Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Straße 4
40670 Meerbusch
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg