Service • 27.04.2017

EuroShop interaktiv: Erfolgreicher Einsatz von GPS und Beacons

Die Einzelhandelsbranche ist mobiler denn je. Das zeigte auch die diesjährige EuroShop: 12.000 Besucher nutzen die aktuelle EuroShop-App.

So konnten sie standortbezogene Dienste nutzen, was nicht nur für sie, sondern auch für Aussteller einen echten Mehrwert darstellte.

Zusammen mit den Unternehmen bitplaces und Osram hat die Messe Düsseldorf zur EuroShop 2017 ein breites Netz an Informationsmöglichkeiten mithilfe von Location Based Services bereitgestellt. App-Nutzer erhielten hier über Meldungen via Geofencing, also über GPS-Signale, die die Anreise zum Messegelände von Flughafen und Hauptbahnhof mit Infos über Shuttlebusse und Züge vereinfachten. Auch Parkplätze, die anliegende Stockumer Kirchstraße und das äußere Messegelände waren damit ausgestattet.

Innerhalb der Messehallen wurden Beacon-Sender verwendet, die auf Bluetooth basieren. Dabei kamen zum einen 80 batteriebetriebene Beacons zum Einsatz. Zum anderen nutzte die Messe erstmalig die neue Einstone-Technologie von Osram. Die Beacons sind hier direkt in Lichtquellen integriert. Dadurch ist eine direkte Stromversorgung der Osram-Beacons sichergestellt. Mehr als 50 dieser Installationen wurden an den Eingängen, in den Hallen 9 und 10 (Dimension Lighting) und an Ständen von Ausstellern eingebaut, die diesen Service zuvor in unterschiedlich umfangreichen Paketen bei der Messe Düsseldorf gebucht hatten.

„Die teilnehmenden Aussteller hatten Vorgaben, wie viele Messages sie ausspielen durften. Sie konnten Texte, Videos, Bilder und Weblinks vorbereiten, die wir dann in unserem System eingestellt und zum Versand terminiert haben“, erklärt Dr. Behrend Freese, Geschäftsführer von bitplaces, der für das Versenden und Auswerten der Meldungen zuständig war.

Nicht nur die Echtzeit-Kommunikation mit den Besuchern macht den Reiz der Beacons aus, sondern vor allem auch die Möglichkeit, nach der Messe die gesammelten Daten auszuwerten. Dies war in den drei unterschiedlichen Paketen zur Beacon-Nutzung für Aussteller enthalten. Im Premiumpaket erhielten diese darüber hinaus auch die Möglichkeit, einen Broadcast, also eine Nachricht an alle App-Nutzer zu versenden.

Freese erklärt: „Der Einsatz von Beacons auf einer so großen Messe wie der EuroShop muss gut koordiniert werden, damit sich Signale nicht überlappen. Das haben wir zusammen mit Osram anhand des Hallenplans strategisch geplant. Für die Vorbereitung der Installationen brauchten wir vier Wochen.“

Die D:vis Infopunkten der Messe Düsseldorf waren auf der EuroShop zusätzlich...
Die D:vis Infopunkten der Messe Düsseldorf waren auf der EuroShop zusätzlich mit Beaconsendern ausgestattet
Quelle: Messe Düsseldorf

Verblüffte Aussteller

Die Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Verlauf des Projektes. „Wir haben sehr positive Reaktionen der teilnehmenden Aussteller bekommen“, sagt Dr. Christoph Peitz, Director Smart Positioning Solutions bei Osram. Er beschreibt: „Dass Besucher tatsächlich mit Smartphones und sogar Smartwatches an ihren Stand kamen, angelockt von einer Beacon-Nachricht, hat sie vom Nutzen der Aktion überzeugt. 20 Aussteller haben den Service genutzt. Das ist schon eine ganze Menge für ein Pilotprojekt“, ergänzt er. 

Oliver Leheis, Senior Marketing Manager der Messe Düsseldorf und Hauptverantwortlicher für die LBS-Installationen stimmt ihm zu und resümiert: „Die Aussteller haben die Möglichkeiten erkannt, die dieser Service bringen kann, und sie für ihre Standperformance genutzt. Hierfür war die EuroShop ein dankbarer Nährboden. Wir haben 170 000 Nachrichten versendet, von denen 66 Prozent die App-Nutzer erreicht haben. Das ist ein gutes Ergebnis! Bei einem so großen Event wie der EuroShop kann es zwar immer einmal zu Datenengpässen kommen in Bereichen, wo sehr viele Personen aufeinandertreffen. Das ist aber normal für ein Echtzeit-System.“ Um den Service in Zukunft noch weiter zu optimieren, möchte Leheis die LBS-Nachrichten stärker offline-fähig machen.

Dr. Freese ergänzt: "Ich glaube, dass die Messe Düsseldorf auf dem richtigen Weg ist. Denn Messen werden immer stärker digitalisiert und der mobile Anteil wird wichtiger. Bisher wurden die LBS-Services zur reinen Kommunikation und zu Marketingzwecken genutzt, um die Leute an den Stand zu locken. Zukünftig kann aber noch viel mehr damit geschaffen werden – zum Beispiel das automatische Scannen der Besucherkontakte. Denn gerade die Nachbereitung von Messekontakten, der bisher über Visitenkarten oder analoge Scans passiert, ist der wirkliche Aufwand. Darin steckt ein riesiges Potenzial. Je moderner die mobilen Endgeräte werden, desto zuverlässiger werden in Zukunft auch die Beacon-Services funktionieren.“ 

Auch Besucher, die eine Smartwatch nutzen, ließen sich von den...
Auch Besucher, die eine Smartwatch nutzen, ließen sich von den Beacon-Meldungen zu den Ständen der Aussteller anziehen
Quelle: panthermedia.net/Leung Cho Pan

Einstone: Nachgewiesener Nutzen für stationäre Einzelhändler

Oliver Leheis erklärt das Ziel hinter den LBS-Services: „Wir möchten Besuchern interaktiv relevante Informationen liefern. Die Themen konnte der Nutzer in diesem Jahr erstmalig innerhalb der App steuern, indem er interessante Bereiche aus den 7 Dimensionen auswählte. In der Nähe eines Ausstellers, der diese Dimension abgedeckt hat, erhielt der Besucher dann passende Meldungen.“ Der Einsatz der Beacon-Technologien und insbesondere der Einstones sollte noch einen sehr praktischen Aspekt erfüllen, der über den Nutzen für die Kommunikation auf der EuroShop selbst hinausgeht: Er sollte zeigen, wie LBS-Services im stationären Handel eingesetzt werden können.

Im Einzelhandel können Beacon-Lösungen zusätzliche Services bieten...
Im Einzelhandel können Beacon-Lösungen zusätzliche Services bieten
Quelle: Osram

Für die Einstone-Technologie wurde Osram zusammen mit der Bollag-Guggenheim AG im Rahmen der EuroShop mit dem retail technology awards europe (reta) des EHI Retail Institute für die „Best-In-Store Solution“ ausgezeichnet. Denn der Schweizer Händler konnte durch den Einsatz von Retail Analytics und Einstone einen betriebswirtschaftlichen Mehrwert auf der Fläche erzielen.

Wie Einstone dort funktioniert, beschreibt Dr. Peitz: „Beim Betreten der stationären Ladengeschäfte werden Kunden über eine digitale Kundenkarte, der Smartphone-App, mit personalisierten Willkommensbotschaften und Angeboten belohnt. Dieser Prozess wird von Einstone unterstützt. Bollag-Guggenheim profitiert von einer wartungsarmen Beacon-Infrastruktur und von umfassenden Informationen zum Einkaufsverhalten seiner Kunden.“

Hierfür stellte beaconsmind, Softwarepartner von Osram, dem Retailer neben der mobilen Applikation auch eine webbasierte Data-Management- und Marketing-Suite bereit. Durch die Verknüpfung mit den bestehenden POS/CRM-Systemen kann Bollag-Guggenheim die Daten aus allen Verkaufskanälen übersichtlich und transparent verwalten.

Die Brücke ist geschlagen

Die EuroShop zu nutzen, um aktuelle Technologien nicht nur für das Messegeschehen zu nutzen, sondern damit auch die Themenwelt Einzelhandel einzubeziehen, scheint ein guter Schritt in die Zukunft zu sein. Denn Messeteilnehmern, Retailern und Kunden gefallen die neuen Services offensichtlich gut.

Autor: Natascha Mörs; Erstveröffentlichung auf EuroShop.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kunden sind gegenüber Voice Commerce positiv gestimmt...
16.08.2018   #Voice Commerce

Kunden sind gegenüber Voice Commerce positiv gestimmt

Preisgünstigere Produktkategorien des täglichen Bedarfs profitieren

Bereits die Hälfte der Konsumenten nutzt heute im Alltag schon Sprachsteuerung über Smartphone oder Systeme wie Alexa, Google oder Siri. Jeder Zweite ist außerdem daran interessiert diese Technologie auch für den Einkauf ...

Thumbnail-Foto: Der Mittelstandsverbund ruft „Initiativkreis Plastik“ ins Leben...
24.09.2018   #Umwelt

Der Mittelstandsverbund ruft „Initiativkreis Plastik“ ins Leben

Er beteiligt sich aktiv an der aktuellen Debatte über Plastikmüll im Meer

„Plastikmüll ist ein Problem der Weltgemeinschaft - mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit der Bevölkerung, für den Fischbestand in den Weltmeeren und für die Nahrungsmittelsicherheit. Der Mittelstand steht ...

Thumbnail-Foto: Shopify Payments ab sofort auch in Deutschland verfügbar...
02.11.2018   #Zahlungssysteme

Shopify Payments ab sofort auch in Deutschland verfügbar

Händler erreichen dank verschiedener Zahlungsoptionen Kunden besser in vielen europäischen Ländern

Shopify, die weltweit führende Multi-Channel-Handelsplattform, gibt heute bekannt, dass Shopify Payments nun auch in Deutschland verfügbar ist. Dieser Service ermöglicht es Händlern, Zahlungsmethoden anzubieten, die von ihren ...

Thumbnail-Foto: Sharing is Caring
08.11.2018   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Sharing is Caring

Mieten statt kaufen: Der Outdoorausrüster VAUDE traut sich

Produkte und Ausrüstung für das Outdoor-Erlebnis mieten und nicht kaufen? Ja, das geht. VAUDE macht es seit 2017 möglich. Noch steckt das Projekt „iRentit“ in den Kinderschuhen. Der perfekte Moment für uns, um mit ...

Thumbnail-Foto: Kaufland setzt auf modernste Technik
07.11.2018   #POS-Systeme #Handel

Kaufland setzt auf modernste Technik

Mit dem innovativen Kassensystem von AURES Technologies

Kaufland bietet mit seinem neuen Filialkonzept ein völlig neues Einkaufserlebnis. Die Märkte überzeugen durch ihr neues, edles und hochwertiges Erscheinungsbild. Moderne Farben kombiniert mit hellem Holz und ein neues ...

Thumbnail-Foto: B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte...
17.08.2018   #E-Commerce #Veranstaltung

B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte

ECC-Forum am 27. September 2018 in Köln

Einzigartige Praxisberichte, brandneue Customer- und Market-Insights sowie Networking vom Feinsten – das und mehr erwartet Sie beim ECC-Forum am 27. September 2018 in den Balloni Hallen Köln. Das Plattformzeitalter stellt Händler ...

Thumbnail-Foto: RFID-Tags mit Funktionen für den kassenlosen Store...
29.10.2018   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

RFID-Tags mit Funktionen für den kassenlosen Store

Mit schlauen Etiketten können Kunden ihre Produkte selbst entsichern

In Europa tut sich langsam etwas. In China und in den USA kann man bereits kassenlos bezahlen. Einige Start-ups wollen die Schlangen an Kassen bekämpfen und werben auch mit besserer Warensicherung. Wir haben uns die "smarten" ...

Thumbnail-Foto: Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel...
05.09.2018   #POS-Marketing #Digitalisierung

Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel

Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant

In den kommenden Jahren wird der Umsatzanteil im Onlinehandel sicherlich die 20 Prozent Hürde überschreiten. Die Gründe dafür sind vielfältiger Natur und reichen vom Aufwand für die Fahrt, über Verfügbarkeit ...

Thumbnail-Foto: Stationärer Handel beim Shopping meist beliebter als E-Commerce...
25.09.2018   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Stationärer Handel beim Shopping meist beliebter als E-Commerce

Omnichannel-Konzepte gewinnen an Bedeutung

Der stationäre Handel lebt! Das ist das Ergebnis einer aktuellen, länderübergreifenden Studie von JDA Software, führender Anbieter von Ende-zu-Ende Supply Chain Software und Centiro, Anbieter von Saas-Lösungen für ...

Thumbnail-Foto: Vending- und Zigarettenautomaten mit kontaktlos-Terminals ausgestattet...
25.07.2018   #Zahlungsterminals #Verkaufsautomaten, Warenautomaten

Vending- und Zigarettenautomaten mit kontaktlos-Terminals ausgestattet

40 girocard „TOPP“- Terminals in Kassel von CCV und Card4Vend

Seit Ende Mai 2018 sind in der girocard city Kassel die ersten 40 TOPP-Terminals mit den Kontaktlos-Lesern der CCV Deutschland im Rahmen des Pilotprojektes der Deutschen Kreditwirtschaft in Betrieb gegangen. Aufgerüstet wurden die ...

Anbieter

adesso AG
adesso AG
Stockholmer Allee 20
44269 Dortmund
Verifone GmbH
Verifone GmbH
Seilerweg 2f
36251 Bad Hersfeld
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Glory Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 9
80807 München
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
Superdata EDV-Vertrieb GmbH
Superdata EDV-Vertrieb GmbH
Ruhrstr. 90
22761 Hamburg
AURES Technologies GmbH
AURES Technologies GmbH
Maisacherstr. 118
82256 Fürstenfeldbruck