Firmennachricht • 21.01.2019

Netzwerk-Kameras mit Analyse-Software bieten Informationen wie im Online-Handel

Faire Wettbewerb-Bedingungen im Einzelhandel dank moderner Analyse-Technologien

Männer stehen Schalnge an der Kasse; Sicherheitskamera im Hintergrund...
Quelle: Axis

Daten entwickeln sich zunehmend zum Herzstück eines fast jeden Geschäftsmodells. Die Fähigkeit Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit zu erheben, zu analysieren und aus den gewonnenen Informationen Erkenntnisse abzuleiten, kann den Unterschied machen, ob ein Kunde gewonnen wird oder dieser sich stattdessen für die Konkurrenz entscheidet. Eine der Branchen, in denen Daten sich besonders auf Erfolg oder Misserfolg auswirken, ist der Einzelhandel.

Der Einzelhandel ist weltweit einer der am härtesten umkämpften Märkte. Den stationären Einzelhändlern gelang es nicht, mit ihren Konkurrenten aus dem E-Commerce-Umfeld mitzuhalten im Hinblick auf die Nutzung von Daten zur Verbesserung des Kundenerlebnisses – vom Betreten des Ladens über die Bezahlung und darüber hinaus. Während der Online-Handel seine digitalen Besucher trackt und analysiert und ihnen vom Besuch der Webseite bis hin zum Kauf virtuell folgen kann, haben stationäre Einzelhändler bisher Probleme damit gehabt, dasselbe Level an Analysen zu erreichen.

Netzwerk-Kameras mit Analyse-Software bieten die gleichen Informationen wie im Online-Handel

In Netzwerk-Kameras integrierte Analyse-Software gewährt stationären Einzelhändlern ebenso direkt vergleichbaren Daten, wie sie der Online-Handel zur Verfügung hat. Damit können sie die physische Umgebung verbessern und experimentieren, wie sich dadurch die Verkäufe erhöhen. 

Um beispielhaft eine der fundamentalen Kennziffern einer E-Commerce-Webseite heranzuziehen: Traffic bzw. Besucher. Mit relativ simpler Analyse-Software und Netzwerk-Kameras können Ladenbesucher gezählt werden, sobald sie das Geschäft betreten.

Dasselbe gilt auch für die Customer Journey: Mithilfe von Analyse-Software und Netzwerk-Kameras kann der Weg des Kunden innerhalb eines stationären Ladens nachverfolgt werden, beispielsweise wo genau Kunden stehen bleiben, welche Point-of-Sale-Auslagen ihre Aufmerksamkeit gewinnen oder eben auch nicht. Der direkte Vergleich mit den Analysemethoden im Online-Bereich zeigt, welche Optimierungen im stationären Laden selbst sinnvoll sind. Video-Displays und sogar Audio-Ankündigungen im Laden können Kunden dazu bewegen etwas zu kaufen, im selben Maße wie es auch Popup-Banner und zugeschnittene Online-Ads machen. 

Der Online-Handel bietet Live-Chats an, sobald erkannt wird, dass Kunden feststecken, unsicher sind oder mehr Informationen über ein Produkt benötigen. In der digitalen Welt basieren viele Chats jedoch auf automatisierten Bots anstatt auf echten Kundendienst-Mitarbeitern, wodurch stationäre Einzelhändler hier einen klaren Vorteil haben.

Ein weiteres bekanntes Thema aus dem E-Commerce sind Abbrüche des Kaufvorgangs, nachdem Produkte bereits in den Warenkorb gelegt wurden – dadurch entgehen Online-Händlern Millionen von Käufen jährlich. Kunden fügen Produkte zu ihrem virtuellen Warenkorb hinzu, aber aus irgendeinem Grund entscheiden sie sich letztendlich gegen den Kauf. Einer der Hauptgründe für Kaufabbrüche im stationären Einzelhandel sind zu lange Warteschlangen. Mithilfe einer Monitoring-Software, die diese Warteschlangen analysiert, können stationäre Einzelhändler auf wachsende Warteschlangen und daraus resultierende Wartezeiten reagieren und Mitarbeiter an freie Kassen lotsen, wodurch sich die Warteschlangen aufteilen und sich die Wartezeit somit für den Kunden verringert– dies wiederum führt zu mehr abgeschlossenen Verkäufen.

Online- und stationärer Handel verfügen inzwischen tatsächlich über gleiche Voraussetzungen, vorausgesetzt, die technischen Möglichkeiten werden angenommen.

Im Axis Quick Guide finden Sie wertvolle Tipps und Informationen zur Ladenoptimierung – aus der Praxis für die Praxis. 

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf dem Axis Blog Secure Insights

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Warum Händler und Markenhersteller im Bereich Produktdaten...
14.03.2022   #Datenmanagement #Kundenerlebnis

Warum Händler und Markenhersteller im Bereich Produktdaten zusammenarbeiten sollten

Wie Salsify mit seiner Kooperationsplattform CommerceXM Händler und Hersteller zusammenbringt

Um erfolgreich am Markt zu agieren, sollten Industrie und Handel an einem Strang ziehen. Denn beide verfolgen das gleiche Ziel: Gemeinsam Produkte zu verkaufen und dadurch den Umsatz zu maximieren. Daher ist es unerlässlich, dass Hersteller und ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Thumbnail-Foto: Store-Management: Smarter mit Smartphone!
14.03.2022   #Digitalisierung #Mobile Datenerfassung (MDE)

Store-Management: Smarter mit Smartphone!

EuroCIS vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in Düsseldorf

Immer mehr Handelsunternehmen statten das Filialpersonal mit Mobilgeräten aus. Den Trend zum Smartphone oder smarten Mobile Devices, die fast wie Smartphones funktionieren, wird auch die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, ...

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen...
17.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen

Wie du die Smartphones deiner Kundschaft für Verkauf, Marketing und ein bequemes Einkaufserlebnis nutzen kannst

Am 16. März haben wir für dich ein weiteres pikantes Gericht als Kostprobe für die Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen von Scan & Go-Diensten vorbereitet.Mit vielen treffenden Fragen unseres Publikums und dem ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Talon.One
Talon.One
Wiener Strasse 10
10999 Berlin
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz