Bericht • 22.10.2015

Freiheit für den Kunden - 5 Gründe für ein Kiosksystem

Produkte aussuchen und auf der Verkaufsfläche direkt bezahlen - diesen...
Produkte aussuchen und auf der Verkaufsfläche direkt bezahlen - diesen Mehrwert bietet ein Kiosksystem.
Quelle: Pyramid Computer GmbH
Jeder Kunde kennt es: Man steht verloren im Laden, kein Verkäufer hat Zeit für eine Beratung. Hier greifen dann viele auf das eigene Smartphone zurück, um sich über die angebotenen Produkte zu informieren oder sie zu vergleichen. Wenn sie nicht direkt entnervt den Laden verlassen.

Ein Super-Gau für den Händler, denn ein solcher schlechter Eindruck lässt sich nur schwer wieder gut machen. Eine attraktive Alternative bilden Kioskterminals. An diesen kann sich der Kunde über das gesamte Produktportfolio informieren und die verschiedenen Alternativen vergleichen. Im Idealfall besitzen solche Terminals auch eine integrierte Bestellfunktion und ersparen dem Kunden auch noch das Anstehen an der Kasse.

Wir zeigen fünf Gründe auf, warum sich die Anschaffung eines solchen Terminals lohnt und warum gerade die Bestellfunktion besonders wichtig ist:

  • Der Kunde bleibt bei den eigenen Produkten -  Genau wie ein Onlineshop sind Kioskterminals in der Lage, das gesamte Produktportfolio zu zeigen. Kunden bewegen sich also weiter in der Umgebung des jeweiligen Händlers und nicht in Shops der Mitbewerber. Das verringert die Chance, dass er bei der Konkurrenz nach günstigeren Angeboten sucht. Je mehr Touchpoints der Händler anbietet und je besser diese miteinander verzahnt sind, desto geringer ist der Reiz für den Kunden, sich bei der Konkurrenz umzusehen.
  • Attraktive Alternative zur Smartphone-Recherche – Wo würden Sie sich lieber auf die Suche nach weiteren Informationen begeben – auf Ihrem 5“-Smartphone oder auf einem modernen 30“-Touchscreen, der direkt im Laden steht? Wahrscheinlich auf letzterem, denn die Qualität der Darstellung ist einfach besser. Das wissen auch die Kunden und nutzen die bereitgestellten Terminals daher gern.
  • Einfache Realisierung von Multichannel-Konzepten – Kiosksysteme sind ein integraler Bestandteil einer erfolgreichen Multichannel-Strategie. Und mit aktuellen Software-Lösungen ist auch die Verbindung des Terminals in der Filiale mit dem Webshop kein Hexenwerk mehr.  „Out-of-the-Box“-Lösungen bereiten die Daten des Onlineshops automatisch für das Terminal auf und lassen sich in jede bestehende IT-Infrastruktur integrieren.
  • Der Händler signalisiert technische Aktualität – Die Kunden sind heute an die Nutzung von Touchscreens und digitalen Devices gewöhnt. Im Privatleben gehen sie spielend leicht mit Smartphone, Tablet und Laptop um. Bietet ein Händler ebenfalls solche digitalen Devices an, signalisiert er damit, dass er die aktuellen technologischen Entwicklungen nicht verschläft, bei denen Touchscreen-Terminals als Informationsmedium auch im öffentlichen Raum immer wichtiger werden.
  • Der Kunde kann den Kauf allein abschließen – Damit sind wir wieder bei der Ausgangssituation: Der Kunde steht im Laden, benötigt Beratung und es ist kein freier Verkäufer in Sicht. Wenn er sich jetzt an einem Terminal nicht nur informieren, sondern auch das gewünschte Produkt direkt bestellen kann, empfindet er dies als besseren Service: Er muss sich zum Bezahlen nicht mehr in eine Schlange an der Kasse einreihen, sondern kann den Einkauf direkt auf der Fläche abschließen. Ist das Produkt im Lager vorhanden, kann er es direkt mit nach Hause nehmen, oder es sich bequem liefern lassen.

Einfache Kiosksysteme gibt es bereits ab einem Preis von ca. 2.500 Euro, so dass sich die Anschaffung auch für kleinere Händler lohnt. Aber im Grundsatz kann jeder Händler – egal ob groß oder klein und egal welches Warengebiet – vom Einsatz eines Kiosksystems profitieren. Egal ob es „nur“ als reines Infoterminal oder mit Kauffunktion genutzt wird. Einen Mehrwert für das Einkaufserlebnis des Kunden und die Prozesse des Händlers bietet es in jedem Fall.

Mehr zum Thema Kioskterminals, Anwendungsmöglichkeiten und Vorteilen lesen Sie auf iXtenso auch in unseren Interviews und Artikeln zum Thema:

Autor: Daniel Stöter, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie
06.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie

Mehrwert durch Messenger: Q-Chat

Die Corona-Pandemie stellt Einzelhändler vor große Herausforderungen – ganz im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation mit den Mitarbeitern. Doch wie sollen Händler mit ihren Mitarbeitern kommunizieren in einer Zeit mit ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden
18.01.2021   #Verkaufsförderung #Lebensmitteleinzelhandel

Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden

Combi City-Markt ermöglicht Rund-Um-Die-Uhr-Einkaufen – ohne Mitarbeiter

Einkaufen nach Ladenschluss? Im Combi City-Markt Bünting in Oldenburg geht das. Am 24/7-Ausgabeautomaten haben Spät- oder Nachtshopper die Möglichkeit, sich mit allem Nötigen aus dem Supermarktsortiment einzudecken.Einer der ...

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Thumbnail-Foto: Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden...
14.01.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden

Axis gibt Ausblick auf Technologietrends 2021

Die globalen Folgen der COVID-19-Pandemie waren zu Beginn des Jahres 2020 nicht vorhersehbar. Innerhalb kurzer Zeit wurden Lebens- und Arbeitsweisen völlig auf den Kopf gestellt, auch mit Folgen für den gesamten Sicherheitssektor. Für ...

Thumbnail-Foto: Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben...
02.11.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben

Internationale Studie analysiert die Verbindung von Einkaufserlebnis und Technologie

Die von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD) in Auftrag gegebene Nielsen International Grocery Shopper and Technology Survey analysiert die verschiedenen Typen von Einkäufern und ihre Bereitschaft Technologie im Rahmen ihres Einkaufes zu nutzen. Die ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg