Bericht • 22.10.2015

Freiheit für den Kunden - 5 Gründe für ein Kiosksystem

Produkte aussuchen und auf der Verkaufsfläche direkt bezahlen - diesen...
Produkte aussuchen und auf der Verkaufsfläche direkt bezahlen - diesen Mehrwert bietet ein Kiosksystem.
Quelle: Pyramid Computer GmbH
Jeder Kunde kennt es: Man steht verloren im Laden, kein Verkäufer hat Zeit für eine Beratung. Hier greifen dann viele auf das eigene Smartphone zurück, um sich über die angebotenen Produkte zu informieren oder sie zu vergleichen. Wenn sie nicht direkt entnervt den Laden verlassen.

Ein Super-Gau für den Händler, denn ein solcher schlechter Eindruck lässt sich nur schwer wieder gut machen. Eine attraktive Alternative bilden Kioskterminals. An diesen kann sich der Kunde über das gesamte Produktportfolio informieren und die verschiedenen Alternativen vergleichen. Im Idealfall besitzen solche Terminals auch eine integrierte Bestellfunktion und ersparen dem Kunden auch noch das Anstehen an der Kasse.

Wir zeigen fünf Gründe auf, warum sich die Anschaffung eines solchen Terminals lohnt und warum gerade die Bestellfunktion besonders wichtig ist:

  • Der Kunde bleibt bei den eigenen Produkten -  Genau wie ein Onlineshop sind Kioskterminals in der Lage, das gesamte Produktportfolio zu zeigen. Kunden bewegen sich also weiter in der Umgebung des jeweiligen Händlers und nicht in Shops der Mitbewerber. Das verringert die Chance, dass er bei der Konkurrenz nach günstigeren Angeboten sucht. Je mehr Touchpoints der Händler anbietet und je besser diese miteinander verzahnt sind, desto geringer ist der Reiz für den Kunden, sich bei der Konkurrenz umzusehen.
  • Attraktive Alternative zur Smartphone-Recherche – Wo würden Sie sich lieber auf die Suche nach weiteren Informationen begeben – auf Ihrem 5“-Smartphone oder auf einem modernen 30“-Touchscreen, der direkt im Laden steht? Wahrscheinlich auf letzterem, denn die Qualität der Darstellung ist einfach besser. Das wissen auch die Kunden und nutzen die bereitgestellten Terminals daher gern.
  • Einfache Realisierung von Multichannel-Konzepten – Kiosksysteme sind ein integraler Bestandteil einer erfolgreichen Multichannel-Strategie. Und mit aktuellen Software-Lösungen ist auch die Verbindung des Terminals in der Filiale mit dem Webshop kein Hexenwerk mehr.  „Out-of-the-Box“-Lösungen bereiten die Daten des Onlineshops automatisch für das Terminal auf und lassen sich in jede bestehende IT-Infrastruktur integrieren.
  • Der Händler signalisiert technische Aktualität – Die Kunden sind heute an die Nutzung von Touchscreens und digitalen Devices gewöhnt. Im Privatleben gehen sie spielend leicht mit Smartphone, Tablet und Laptop um. Bietet ein Händler ebenfalls solche digitalen Devices an, signalisiert er damit, dass er die aktuellen technologischen Entwicklungen nicht verschläft, bei denen Touchscreen-Terminals als Informationsmedium auch im öffentlichen Raum immer wichtiger werden.
  • Der Kunde kann den Kauf allein abschließen – Damit sind wir wieder bei der Ausgangssituation: Der Kunde steht im Laden, benötigt Beratung und es ist kein freier Verkäufer in Sicht. Wenn er sich jetzt an einem Terminal nicht nur informieren, sondern auch das gewünschte Produkt direkt bestellen kann, empfindet er dies als besseren Service: Er muss sich zum Bezahlen nicht mehr in eine Schlange an der Kasse einreihen, sondern kann den Einkauf direkt auf der Fläche abschließen. Ist das Produkt im Lager vorhanden, kann er es direkt mit nach Hause nehmen, oder es sich bequem liefern lassen.

Einfache Kiosksysteme gibt es bereits ab einem Preis von ca. 2.500 Euro, so dass sich die Anschaffung auch für kleinere Händler lohnt. Aber im Grundsatz kann jeder Händler – egal ob groß oder klein und egal welches Warengebiet – vom Einsatz eines Kiosksystems profitieren. Egal ob es „nur“ als reines Infoterminal oder mit Kauffunktion genutzt wird. Einen Mehrwert für das Einkaufserlebnis des Kunden und die Prozesse des Händlers bietet es in jedem Fall.

Mehr zum Thema Kioskterminals, Anwendungsmöglichkeiten und Vorteilen lesen Sie auf iXtenso auch in unseren Interviews und Artikeln zum Thema:

Autor: Daniel Stöter, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!
26.05.2021   #Softwareentwicklung #Omnichannel

Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!

GEBIT Solutions und bini.store starten weltweite Kooperation

Die Partnerschaft mit dem jungen Berliner Startup BINI GmbH ist ein weiterer Schritt der GEBIT Solutions, ihrem Anspruch als Technologieführer gerecht zu werden und als Anbieter für zukunftsfähige Retail IT-Lösungen und Produkte ...

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht...
01.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Elektronische Displays

Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht

Das enorme Wachstum war möglich, weil sich Hobbii für Technologien entschieden hat, die ihre Prozesse im Lager und in den Filialen unterstützt.

Das Garn-Unternehmen Hobbii ist das am schnellsten wachsende Unternehmen Dänemarks. In kürzester Zeit ist es ihnen gelungen, ein riesiges Geschäft aufzubauen, das bei der Abwicklung der erwarteten 1,5 Millionen Bestellungen im Jahr ...

Thumbnail-Foto: Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren...
19.04.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren lässt

Interaktives Online-Tool zum Vergleich der Shopsysteme

Auf dem Markt für Shopsystem-Lösungen tummeln sich viele Anbieter. Das kann schnell unübersichtlich werden, denn sie unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Funktionsumfang, sondern auch in Bezug auf das Setup und die darauf ...

Thumbnail-Foto: Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte
19.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte

Wie können Kunden 24/7 shoppen?

Einkaufen, rund um die Uhr, ohne Mitarbeiter, mit Self-Checkout-Option – die Idee hinter unbemannten Stores ist stets die gleiche, die Herangehensweise kann unterschiedlich sein.Die Firma Wanzl hat verschiedene Konzepte entwickelt. iXtenso hat ...

Thumbnail-Foto: Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt...
10.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt

Wie der stationäre Einzelhandel trotz (oder dank!) Lockdown profitieren kann

Die Corona-Pandemie hat eine unmittelbare Verzahnung von stationärem und Online-Handel mit sich gebracht. Diese Entwicklung sei längst überfällig, sagt Gerold Wolfarth, Gründer & CEO der bk Group. Große ...

Thumbnail-Foto: Sortimentsplanung: Was Kunden wollen
19.04.2021   #Kundenanalyse #Künstliche Intelligenz

Sortimentsplanung: Was Kunden wollen

Bonprix setzt auf KI-gestützte Sortimentsgestaltung

Welcher Rock ist aktuell besonders beliebt? Sollte das Kleid weiter im Angebot bleiben oder nicht? Wie hat sich der Pullover im vergangenen Monat verkauft? Diese und weitere Fragen stellen sich Produktmanager in der Fashion-Branche Tag für ...

Thumbnail-Foto: Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!...
20.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!

Worauf kommt es bei Self-Services im Einzelhandel wirklich an?

Am 19.5.2021 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Das Thema des Tages: „Vielseitige Self-Services bringen Würze ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin