Firmennachricht • 25.04.2016

Globale Herausforderung: Verbesserte Verfügbarkeit bei gleichbleibenden Beständen

Internationale Supply-Chain-Studie von Martec und RELEX

Foto: Globale Herausforderung: Verbesserte Verfügbarkeit bei gleichbleibenden...
Quelle: Martec International

Welche Artikel müssen Supply-Chain-Manager heute bestellen, damit in den nächsten Monaten die richtigen Waren in Supermärkten, Baumarktfilialen oder Modeboutiquen geliefert werden? Dieser und weiteren Fragen zur Supply-Chain-Steuerung im Handel ging eine internationale Vergleichsstudie des britischen Marktforschungsinstituts Martec im Auftrag von RELEX Solutions nach. Unter den 126 Teilnehmern der Studie befanden sich Lebensmittelhändler, Baufach- und Möbelmärkte ebenso wie Drogerien und Textilunternehmen. Die Ergebnisse der Befragung in Deutschland, den USA, Großbritannien und Skandinavien zeigen: Die Steigerung der Verfügbarkeiten ohne gleichzeitige Bestandserhöhung ist für alle Händler am wichtigsten.

Für 62 Prozent der Gesamtteilnehmer ist die ständige Verfügbarkeit ihrer Waren ohne zusätzliche Bestandserhöhung die größte Herausforderung bei der Steuerung ihrer Supply-Chain. Auch eine Bestandssenkung ohne negative Auswirkungen auf den Absatz spielt für 47 Prozent aller Händler eine große Rolle – in Deutschland liegt diese Zahl sogar bei 73 Prozent. 52 Prozent der britischen Befragten nannten die Automatisierung von Schlüsselprozessen als erhebliche Schwierigkeit. Das sagen auch 44 Prozent der Gesamtteilnehmer. Was einfach klingt, ist für viele Händler immer noch nicht optimal umzusetzen: „Wir sehen länderübergreifend ähnliche Herausforderungen in der optimalen Steuerung der Supply-Chain. Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass es in der Bestandsoptimierung noch Nachholbedarf gibt. Helfen kann ein automatisiertes Supply-Chain-Management, das Bestände und zukünftige Bedarfe optimal zueinander ausrichtet“, erklärt Dr. Timo Ala-Risku, Geschäftsführer von RELEX.

Foto: Globale Herausforderung: Verbesserte Verfügbarkeit bei gleichbleibenden...
Quelle: Martec International

​Potential in der Prognoseerstellung

Unter den Studienteilnehmern zeigen sich unterschiedliche Besonderheiten in der Prognostizierung des zukünftigen Bedarfs. Für 69 Prozent der Gesamtteilnehmer liegt die größte Schwierigkeit darin, eine effektive Prognose des zukünftigen Bedarfs über die gesamte Supply-Chain hinweg zu erstellen. In Deutschland fiel das Ergebnis sogar noch deutlicher aus: Hier bezeichnen 83 Prozent der Befragten diese Prognose als größte Herausforderung. Weitere 64 Prozent im Durchschnitt, bzw. 84 Prozent in Deutschland halten es für schwierig, durch Kampagnen verursachte Absatzsteigerungen exakt zu prognostizieren. 58 Prozent der Gesamtteilnehmer sehen eine Herausforderung darin, sich ändernde Verkaufstrends abzubilden, in Deutschland sind es sogar 85 Prozent.

In Nordeuropa stellen die schwankenden Wetterkonditionen Kunden und Händler vor deutlich größere Herausforderungen als in Mitteleuropa, denn Kunden bleiben bei beispielsweise starken Schneestürmen lieber zu Hause: nicht verwunderlich also, dass 72 Prozent der skandinavischen Befragten die größte Schwierigkeit darin sehen, extreme Wetterschwankungen zu berechnen. Von den amerikanischen Teilnehmern empfinden dagegen 73 Prozent die Prognose des Verkaufs neuer Produkte als größte Herausforderung. Möglicher Grund kann die hohe Anzahl an neuen Patenten sein, die jährlich in den USA angemeldet werden. „Eine Standardprognose ist bei der zukünftigen Bedarfserstellung nur die halbe Miete. Wichtig ist, dass Nebenbedingungen wie saisonale Besonderheiten, Werbekampagnen und Trends mit einberechnet werden. Eine zeitgemäße SCM-Lösung berücksichtigt diese Besonderheiten automatisch und berechnet aus den Prognosen optimale Bestellvorschläge. Um einen sehr hohen Automatisierungsgrad in der Disposition zu erreichen, laufen die meisten Bestellvorschläge vollautomatisch durch“, ergänzt Dr. Timo Ala-Risku.

Die Studie zum Download finden Sie hier

Quelle: RELEX Solutions

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang...
17.08.2020   #Zutrittskontrolle #Zutrittskontrollsysteme

Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang

Kabellose und intelligente Zutrittskontrolle

SALTO Systems bringt mit dem SALTO Neo einen komplett neu entwickelten elektronischen Zylinder auf den Markt, der sich durch einen einzigartigen Funktionsumfang hervorhebt. Der SALTO Neo Zylinder vereint alle Vorteile einer kabellosen ...

Thumbnail-Foto: Warentest im Wohnzimmer
16.06.2020   #Online-Handel #Smartphone

Warentest im Wohnzimmer

Der Nutzen von AR im Online-Shop

Die Kommode passt nicht neben das Bett! Die Farbe entspricht nicht dem Produktfoto! Die Handtasche ist viel zu klein! Es gibt zahllose Gründe, online erworbene Artikel zurückgehen zu lassen. Aber was wäre, wenn man diese Fehler schon ...

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Online-Neukunden sind gekommen, um zu bleiben...
21.08.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Online-Neukunden sind gekommen, um zu bleiben

Coronakrise beschleunigt Trend zu E-Commerce

IFH Köln und Capgemini analysieren Neukunden im eCommerce seit Beginn der Coronapandemie und zeigen: Bei Online-Neulingen besteht eine hohe Zufriedenheit und damit großes Potenzial die neue Zielgruppe dauerhaft an den Onlinekanal zu ...

Thumbnail-Foto: retail trends 2/2020: Schwerpunkt Retail Technology...
13.07.2020   #Personalmanagement #Logistiklösungen

retail trends 2/2020: Schwerpunkt "Retail Technology"

Die aktuelle Ausgabe mit allen Trends rund um Technologie im Handel und Corona-Sonderseiten

Ob vor den Ladentüren, in den Geschäften oder im Backoffice der Händler - Technologie hält Einzug in der Branche. Möchten Sie sich über die neuesten technologischen Handelstrends informieren und dabei Seite für ...

Thumbnail-Foto: Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen
10.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen

Das Shopsystem-Komplettpaket für die digitale Filiale

Die Retail-Branche steht in diesem Jahr, online wie offline, vor vielen Herausforderungen. Für den stationären Handel ist es daher essentiell, seine Kunden crossmedial zu begeistern. Zu den Gewinnern zählt, wer schnell und innovativ ...

Thumbnail-Foto: Hobbii wächst weiter ...
23.06.2020   #POS-Systeme #stationärer Einzelhandel

Hobbii wächst weiter ...

... mit neuen Filialen und digitalen Initiativen

Der Onlineshop Hobbii.dk öffnet mit der neuen Filiale im Tarup Shopping Center in Odense, Dänemark, seine dritte Geschäftsfläche. Die enge Zusammenarbeit mit Delfi Technologies, in der verschiedene digitale Initiativen ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Thumbnail-Foto: Die 500 stärksten Onlineshops Europas
28.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 stärksten Onlineshops Europas

Zweite Ausgabe des „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“,

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfangreiche Studie, die die 500 stärksten europäischen Akteure im ...

Anbieter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Adasys GmbH – a Poindus Company
Adasys GmbH – a Poindus Company
Max-Planck-Straße 10
70806 Kornwestheim