Firmennachricht • 22.10.2021

GLORY kündigt IoT-gestützte Automaten-Lösung mit der Deutschen Bahn an

Für nachhaltige Kaufentscheidungen: Frische Produkte aus lokaler Erzeugung rund um die Uhr für Verbraucher:innen erhältlich

Das weltweit agierende Technologie-Unternehmen Glory hat heute den Start einer neuen IoT-gestützten (Internet of Things; Internet der Dinge) Automaten-Lösung mit der Deutschen Bahn bekanntgegeben. An zwei stark frequentierten Bahnhöfen im Großraum München können Fahrgäste ab sofort frische Produkte aus der Region auswählen – entweder im Voraus über eine Web-App per Smartphone oder direkt am Automaten. Diese Lösung von Glory ist deutschlandweit die erste ihrer Art und wird von der Deutschen Bahn künftig über die Marke “Zugvogel” angeboten. Der Automat kombiniert IoT-gestützte Hardware mit Cloud-basierter Software und ermöglicht durch die Vernetzung nicht nur eine einfache Bestellung über die Web-App, sondern auch die Fernüberwachung der Temperatur im Kühlraum und des Mindesthaltbarkeitsdatums der einzelnen Artikel. Außerdem liefert er jederzeit einen detaillierten Überblick über die Lagerbestände der Automaten. So gewährleistet die Lösung stets die Frische der Produkte sowie die Verfügbarkeit beliebter Artikel und vermeidet dadurch unnötigen Abfall.

Anbieter
Logo: GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Kundin mit Convenience-Waren in der Hand
Quelle: Glory Global Soltions
"Mit diesem Angebot wollen wir die Bahnhöfe für unsere Gäste attraktiver machen und mehr Menschen für die umweltfreundliche Bahn gewinnen”, so Mareike Schoppe, Leiterin Bahnhofsmanagement Großraum München bei der Deutschen Bahn.


Da sich Verbraucher:innen zunehmend mit der Auswahl ihrer Lebensmittel beschäftigen, werden Details zu Inhaltsstoffen, Allergenen und der Herkunft der angebotenen Produkte über einen großen Bildschirm am Automaten angezeigt oder können über die Web-App abgerufen werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt in puncto Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit: Jeder Artikel, der über die Zugvogel-Automaten verkauft wird, lässt sich bis zum ursprünglichen, lokalen Hersteller zurückverfolgen.

Dominik Cipa, Director of Innovation bei Glory Global Solutions, über die Lösung: “Wir freuen uns mit einem weltweit so renommierten Unternehmen wie der Deutschen Bahn an diesem Projekt zu arbeiten. Unsere Kombination aus Cloud-basierter Software und IoT-Hardware ermöglicht eine Komplettlösung, die dem verstärkten Wunsch von Verbraucherinnen und Verbrauchern nach frischen, regionalen Lebensmitteln nachkommt, die rund um die Uhr zugänglich sind.”

“Mit Produkten von ‘Zugvogel’ können sich Reisende und Einheimische gesünder ernähren, regionale Hersteller unterstützen und so zu einem nachhaltigeren Lebensstil beitragen. Besonders davon profitieren werden Pendler:innen, die sich auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause mit einer gesunden Mahlzeit ‘to go’ versorgen möchten. Mit diesem Angebot wollen wir die Bahnhöfe für unsere Gäste attraktiver machen und mehr Menschen für die umweltfreundliche Bahn gewinnen”, so Mareike Schoppe, Leiterin Bahnhofsmanagement Großraum München bei der Deutschen Bahn.

Die Deutsche Bahn plant nach den ersten beiden Installationen das Automaten-Netz in München auszuweiten, auch weitere Standorte in Deutschland sind möglich.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Computop ECR Interface – Ihr  „Überall-POS“ aus der Cloud...
16.05.2022   #Kassensysteme #Zahlungssysteme

Computop ECR Interface – Ihr „Überall-POS“ aus der Cloud

Mit webbasierten ERP- und Shopsystemen Kartenzahlungen im stationären Geschäft akzeptieren

Computop ECR Interface befreit Sie von den Beschränkungen, die eine konventionelle POS-Architektur zur Annahme von Kartenzahlungen mit sich bringt. Denn fortan sind Sie nicht länger darauf angewiesen, herkömmliche POS- bzw. ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Coronavirus

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI...
16.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI

Interview mit Maximilian Thost, Country Manager DACH bei Quinyx

Wie kaum ein anderes Ereignis zuvor hat die Pandemie dem Einzelhandel gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Personaleinsatzplanung ist. Ausfälle durch Krankheit oder Quarantäne und eine dadurch entstehende Mehrbelastung für die im ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Thumbnail-Foto: KI-basierte Produktempfehlungen für besseren Schlaf...
28.07.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

KI-basierte Produktempfehlungen für besseren Schlaf

Neugestaltung der Matratzenindustrie mit 3D-Avatar-Technologie und biomechanisch-basierten Simulationen

Mit der Integration in die Online- und physischen Swiss Sense-Stores, ermöglicht die MQ Fit-Technologie von Motesque ein personalisiertes Einkaufserlebnis auf allen Vertriebskanälen und bietet präzise Produktempfehlungen. Mit MQ Fit ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Mit moderner Technologie Kosten sparen
01.05.2022   #Handel #Personalmanagement

Mit moderner Technologie Kosten sparen

Geschäfte digital aufwerten - 30.000 Retail Stores weltweit setzen bereits auf digitale IoT Lösungen

Supply Chain Risiken, Personalmangel, steigende Preise sorgen für massive Komplexität. Der Einzelhandel als weltweit größter Wirtschaftszweig steht vor neuen umfangreichen Herausforderungen.  Mit moderner Retail Technology ...

Anbieter

TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre