Bericht • 07.01.2011

Handy und Karte statt Scheine und Münzen

Neues aus der Kassenwelt – das ist alljährlich ein wichtiges Thema auf der EuroCIS. Was sich in den letzten Jahren abzeichnete, wird sich im Februar noch verstärken: Neben dem Umgang mit Bargeld rückt das bargeldlose Zahlen immer mehr in den Mittelpunkt. Dabei schaut der Handel nicht nur auf seine Hardware, sondern auch auf die Ausstattung seiner Kunden. Wann haben sie die neuen EC- und Kreditkarten mit Chip im Geldbeutel? Wann möchten sie mit dem Handy bezahlen? Und was bringt das beim Bezahlvorgang an der Kasse?

Letztes Jahr hat Easycash M-Pass in einer Testumgebung vorgestellt. Dieses Jahr will Itellium in Düsseldorf mit einem Fußball-Fanshop für Furore sorgen. M-Pass ist ein mobilfunkgestütztes Online-Bezahlsystem, bei dem Easycash seit Dezember 2009 als strategischer Zahlungsabwickler fungiert. Partner waren zunächst Vodafone und Telefonicá O2, inzwischen ist T-Mobile mit an Bord. Easycash möchte M-Pass gern auch fürs Handy-Bezahlen im Handel anbieten. Die Zahlung erfolgt über die Kredit- oder EC-Karte.

Der IT-Dienstleister Itellium steigt ins bargeldlose Bezahlen per Smartphone ein. Dem Handel bietet sich damit eine technische Alternative zu existierenden Bezahlsystemen. Dabei bleibt Itellium im Hintergrund. Geboten wird eine Plattform als Schnittstelle zwischen den Providern und dem Handel. Die ehemalige Karstadt-Tochter will dem Handel den quadratischen QR-Code schmackhaft machen. Gedruckt auf den Kassenbon oder angezeigt auf einem Display, fotografiert ihn der Kunde mit seinem Mobiltelefon und gibt mit seiner PIN die Überweisung von seinem Konto frei. Vorteil: Der Handel muss nicht in die Nahfeldkommunikation (NFC) am POS investieren, die Kunden brauchen kein NFC-fähiges Handy und sie müssen auch keine Kontodaten preisgeben. Sie benötigen auf ihrem Smartphone nur ein kleines Zusatzprogramm, eine Scan & Buy-App; die Zahlung erfolgt dann über das bereits vorgestellte System Itellipay.

Anfang 2011 will Itellium sein Verfahren bei einer großen Supermarkt-Kette testen. Über ein einfaches Software-Update soll es auf bestehende Kassen gespielt werden und so auch für kleine Händler attraktiv sein. Zudem könnte es in Online-Shops oder sogar auf Plakaten zum Einsatz kommen. Die Codes können dem Nutzer auch Zusatzinformationen aufs Handy bringen. Dem Handel eröffnen sie neue Wege zu mobilen Kundenbindungskonzepten oder Gewinnspielen.

Neue Karten mit Funkchips

Auch beim Bezahlen mit der Karte tut sich einiges. Im Dezember konnte der Kreditkartenanbieter Visa einen großen Erfolg melden: Die Postbank wechselt mit ihren 6,4 Millionen Bankkarten vom dominierenden Anbieter Mastercard und seinem System „Maestro“ bis Mitte des kommenden Jahres komplett zum Visa-System „V-Pay“. Bisher hatte Visa Europa nur einige Volks- und Raiffeisenbanken, die LBBW-Tochter BW-Bank und die Landesbank Berlin auf ihrer Seite. Von den rund 92 Millionen in Deutschland ausgegebenen Plastikkarten entfallen nach Angaben von Visa nun zehn Millionen auf V-Pay.

Die Postbank begründete den Wechsel vor allem mit einem besseren Schutz gegen Skimming, das illegale Abgreifen von Karteninformationen bei der Auszahlung am Geldautomaten. In Deutschland arbeiten Maestro und V-Pay beim Abheben und an der Kasse im Handel mit dem Girocard-Standard, hinter dem die drei deutschen Bankenverbände stehen. Allerdings können die Kunden die V-Pay-Karte nur in Europa einsetzen, für Reisen etwa in die USA brauchen sie eine Kreditkarte.

Große Erwartungen hat der Handel an das kontaktlose Bezahlen mittels Funkchips, weil damit das Einführen der Karten in die Terminals entfällt. Immer mehr Bankkunden haben Kreditkarten mit den NFC-Funkchips im Geldbeutel. Auch immer mehr EC-Karten, etwa von Payback, sind mit der Technik ausgestattet. Bis zu 25 Euro dürfen die Kunden kontaktlos ohne PIN-Eingabe bezahlen. Der Betrag wird einfach vom Chip abgebucht – wie seinerzeit bei der gescheiterten Geldkarte.

Kosten für Kartenzahlung und Bargeld

Bislang schrecken den Handel vielfach die hohen Transaktionsgebühren davon ab, Kreditkarten zu akzeptieren. Mit der kontaktlosen Lösung für Kleinbeträge wollen Abwickler wie Easycash, Intercard oder Telecash besonders bei Verkehrsbetrieben, Kiosken, Metzgereien oder Bäckereien werben, denn dafür würden sie geringere Gebühren berechnen. Bei Bäckern und Metzgern käme noch ein weiteres Argument hinzu: die Hygiene. Der gleichzeitige Umgang mit Bargeld und frischen Lebensmitteln ist umständlich – und ein Ärgernis für kritische Kunden.

Quelle: Toshiba Bislang kalkulieren gerade kleinere Händler kaum die Kosten, die ihnen der Umgang mit Bargeld verursacht. Cash Handling heißt das bei den großen Handelsunternehmen. Und sie wissen recht genau, was sie das kostet: Wechselgeld bei der Bank besorgen, Einnahmen zählen und zur Bank bringen – von der Gefahr durch Diebstahl, Überfall oder Falschgeld ganz zu schweigen. Den Umgang mit Bargeld an der Kasse erleichtern Automaten für Wechselgeld und Scheine, sie übernehmen auch das so genannte Cash Recycling, die erneute Ausgabe eingenommener Scheine und Münzen.

Auch das bargeldlose Bezahlen kostet Geld. Der Handel in Deutschland kämpft lautstark für die Erhaltung des kostengünstigen Elektronischen Lastschriftverfahrens (ELV). Doch dieses Bezahlen einfach mit der Unterschrift auf dem Kassenbon ist eine nationale deutsche Insellösung im einheitlichen europäischen Zahlungsraum Sepa. Die Zukunft von ELV ist ungewiss.

Die Kosten spielen auch bei den Terminals eine wichtige Rolle, Der Handel wurde in den letzten Jahren von technischen Neuerungen getroffen, die zu Neuinvestitionen zwangen. Jetzt, mit der Funktechnik, stehen wieder neue Terminals an den Messeständen der Anbieter. Die Verfechter des QR-Codes fürs Handy sehen genau hier ihre Chance. Aber sie müssen den Handel von ihrer Alternative erst noch überzeugen. Vielleicht etablieren sich auch beide Verfahren parallel.

René Schellbach, iXtenso.com

Anbieter
Logo: easycash GmbH

easycash GmbH

Am Gierath 20
40885 Ratingen
Deutschland
Logo: InterCard AG

InterCard AG

Mehlbeerenstr. 4
82024 Taufkirchen b. München
Deutschland
Logo: TeleCash GmbH & Co. KG

TeleCash GmbH & Co. KG

Konrad-Adenauer-Allee 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker...
15.06.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker

Kassensystem über POS-Drucker ansteuern

Elegantes Design und einfache Bedienung – iOS-Geräte erfreuen sich im Einzelhandel und in der Gastronomie zunehmender Beliebtheit. Citizen Systems bringt jetzt eine neue Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker auf den Markt, die die ...

Thumbnail-Foto: Hybrider Kiosk von Toshiba wird im Handumdrehen zur SB-Kasse...
01.09.2021   #Zahlungssysteme #Self-Checkout-Systeme

Hybrider Kiosk von Toshiba wird im Handumdrehen zur SB-Kasse

Das Kiosksystem mit All-in-one Kassensystem, einem Monitor und drehbarer Grundplatte benötigt nur wenig Platz

Toshiba stellt auf den EHI Technologie Tagen 2021 seinen Pro-X Hybrid Kiosk vor, den Einzelhändler im Handumdrehen von einem bedienten Kassensystem in eine SB-Kasse verwandeln können und umgekehrt. Bei der Präsenzveranstaltung im ...

Thumbnail-Foto: Alibaba Cloud stellt auf seinem Cloud Summit 2021 eine neue...
11.06.2021   #E-Commerce #Handel

Alibaba Cloud stellt auf seinem Cloud Summit 2021 eine neue Livestreaming-E-Commerce-Lösung vor

Über 20 neue Produkte angekündigt, darunter ein Cloud OS-Upgrade sowie eine Cloud-native Datenbank

Alibaba Cloud, das Technologie-Backbone der Alibaba Group, stellt heute auf seinem Cloud Summit eine neue E-Commerce-Livestreaming-Lösung vor, die Händler jeder Größe dabei unterstützt, interaktive Live-Kanäle zu ...

Thumbnail-Foto: In jedem Karton steckt Potential
27.08.2021   #POS-Marketing #Ladenausstattung

In jedem Karton steckt Potential

In jedem Karton steckt Potential

Die neueste Produktidee von POS TUNING macht aus Kartons echte Hingucker

Thumbnail-Foto: OMD-Studie The Age of Voice 3.0
06.10.2021   #EuroCIS 2022 – Technology-Special #Automatisierung

OMD-Studie "The Age of Voice 3.0"

Sprachsteuerung wird für Verbraucher zur Routine, aber es gibt ungenutzte Potenziale

Die dritte Auflage der OMD-Studie belegt die steigende Relevanz von Voice – mehr als jeder zweite Deutsche nutzt mindestens wöchentlich Voice-Anwendungen.Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der ...

Thumbnail-Foto: Einreichungen für den EBE Call for Papers 2022...
10.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Einreichungen für den EBE Call for Papers 2022

Mit doppelter Power ist die E-Commerce Berlin Expo nach einem Jahr Abwesenheit wieder vor Ort!

Im nächsten Jahr findet die sechste Ausgabe der E-Commerce Berlin Expo statt!Die E-Commerce-Enthusiasten treffen sich wieder am 9. Februar 2022 in der STATION, Berlin, zu einem der elektrisierendsten E-Commerce-Events in Europa.Außerdem ...

Thumbnail-Foto: Wenn der Ladendiebstahl digitale Wege geht
26.07.2021   #Sicherheit #Datentransfer

Wenn der Ladendiebstahl digitale Wege geht

Beliebtheit von Onlineshops steigt und damit auch die Zahl digitaler Betrugsfälle

Kunden haben aufgrund der Pandemie ihr Kaufverhalten drastisch verändert. In keinem anderen Bereich ist das so offensichtlich wie im Lebensmitteleinzelhandel.  ...

Thumbnail-Foto: Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der diesjährigen Axis Inspire

Zweitätige, virtuelle Konferenz geht erfolgreich zu Ende

Am 14. und 15. Juni lud Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, zur zweiten Auflage seines digitalen Eventformats Axis Inspire ein. Die virtuelle Konferenz richtete sich insbesondere an Partner, Distributoren und ...

Thumbnail-Foto: Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung...
11.08.2021   #Künstliche Intelligenz #Bestandsoptimierung

Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung

Wie du mit Predictive Analytics deinen Umsatz steigerst

Prognosetools für Einzelhandel und E-Commerce boomen. Mit Hilfe von Machine Learning und künstlicher Intelligenz können sehr genaue Vorhersagen getroffen werden. Beispielsweise über die erwartete Anzahl von Kunden in den Stores, ...

Thumbnail-Foto: Christmasworld 2022: Internationale Leitmesse für saisonale Dekoration...
08.09.2021   #Veranstaltung #Shopdesign

Christmasworld 2022: Internationale Leitmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck

28.01. - 01.02.2022 | Messe Frankfurt

Die Christmasworld ist die weltweit größte Trend- und Orderplattform der internationalen Deko- und Festschmuck-Branche – und damit Ihre perfekte B2B-Fachmesse für einen starken Auftakt in die neue Geschäftssaison. Sie ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn