News • 13.12.2023

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen.  EuroCommerce zeichnet mit diesem Preis Unternehmen und Verbände für innovative Projekte europaweit aus. SPAR Österreich beeindruckte die Jury mit dem Projekt „Obst und Gemüse 3 Tage frischer“, in dem die Planung sowie die Beschaffung und Auslieferung im Obst- und Gemüsebereich über alle Systeme und Prozesse hinweg bei SPAR Österreich analysiert und verbessert wurden. Ziel des Projekts war es den Konsument:innen genussreifes Obst und Gemüse an den Standorten anzubieten.  

„An der SPAR-Umstellungsinitiative "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" waren 160 Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT, Prozessmanagement, Logistik, Sortiment und Qualitätssicherung beteiligt. Es freut mich außerordentlich, dass das Engagement unserer SPAR-Mitarbeiter:innen sowie unsere Innovationskraft nun von EuroCommerce ausgezeichnet wurden“, äußert sich SPAR-Vorstand Markus Kaser anlässlich der Verleihung des „Future of European Commerce Awards“ an SPAR.

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

Herzstück der neuen IT-Lösungen von SPAR ICS, der IT-Unit der SPAR Österreich Gruppe, ist die perfektionierte Berechnung der Verkaufsmengen. Mittels Künstlicher Intelligenz werden Daten über Verkaufsmengen, Wetterbedingungen, Sonderangebote, Marketingaktionen, Saisonalität und zahlreiche weitere Faktoren analysiert und somit eine präzise Vorhersage der optimalen Menge pro Filiale ermöglicht. 

„Angetrieben durch KI hat das Projekt die Planungs-, Beschaffungs- und Lieferprozesse revolutioniert. Das Ergebnis ist eine Genauigkeit der Vorhersage von über 90 Prozent. All das führt dazu, dass in der richtigen Filiale exakt die benötigte Menge zur richtigen Zeit verfügbar ist und dadurch die Lebensmittelverschwendung noch stärker reduziert wird“, erläutert SPAR-ICS-Geschäftsführer Andreas Kranabitl den Output des Projekts.

Innovation made in Österreich

Das europaweit ausgezeichnete Innovationsprojekt, das weit über die heimischen Grenzen positive hinaus Aufmerksamkeit erlangte, gliederte sich in sechs Einzelbereiche:

  • Prognose der Verkaufsmengen mittels künstlicher Intelligenz und dadurch weitere Eindämmung von Lebensmittelverderb
  • Bessere Planung
    Für eine bessere Planung wurden insbesondere die Ausschreibung des Obst- und Gemüsesortiments sowie die Planungssoftware für das wöchentliche Sortiment modernisiert und auf den neusten Stand der Technik gebracht.
  • Effizientere und Schnellere Beschaffung
    Ein eigens auf die Bedürfnisse von Lieferanten abgestimmtes Web-EDI-Portal erleichtert die Prozessabläufe rund um den Bestellvorgang, das auch für kleinere, regionale Partner eine Anbindung vorsieht. 
  • Optimierung des Bestellprozesses im Großhandel
    Im Rahmen des Projekts wurde eine gänzlich neue Oberfläche in SAP zur Bestellung im Großhandel für die jeweiligen SPAR-Logistikzentren konzipiert und umgesetzt
  • Optimale Belieferung
    Die Bestelltermine wurden vereinheitlicht und ein Maximum für die Auslieferung der Bestellung festgelegt. Zusätzlich wurden an den einzelnen SPAR-Standorten sowie den Logistikzentren zahlreiche Maßnahmen zur Prozessverbesserung umgesetzt.
  • Verbesserung der Qualitätssicherung
    Ein Teil des Projekts war auch die Verbesserung sowie die Digitalisierung der Genehmigung von OG-Artikel Spezifikationen sowie dem weiteren Prozess.

Cloud Lösungen als Basis

Umgesetzt wurde das Projekt von der SPAR mit den profunden Partnern Microsoft und Paiqo. Aufgrund der großen Datenmengen und dem variablen Bedarf an Rechenleistung fiel die Wahl auf die Microsoft Cloud. Die Advanced Analytics Werkzeuge von Microsoft Azure greifen auf diese cloudbasierten Daten zu und machen damit eine intelligente Lieferkette überhaupt erst möglich. 

„Diese Lösungen bieten die notwendigen Voraussetzungen, um mit der Datenmenge sowohl horizontal als auch je nach Workload zu skalieren. Gerade im Bereich von künstlicher Intelligenz benötigen wir hin und wieder enorme Rechenleistung, aber oft nur für begrenzte Zeit. Diese Anforderung lässt sich speziell über eine hochskalierbare Cloud kosteneffizient abdecken“, erklärt SPAR-ICS-Geschäftsführer Andreas Kranabitl die Notwendigkeit der Cloud für dieses Projekt.

Lebensmittelverschwendung bei SPAR

Bei SPAR wird nur rund 1% der angebotenen Lebensmittel nicht verkauft. SPAR hat ein breites Maßnahmenpaket geschnürt, um der Lebensmittelverschwendung im Handel und in den Haushalten entgegenzutreten. Das wichtigste Instrument dabei ist eine möglichst genaue Bestellung, um die nachgefragte Menge in den Filialen anzubieten. Produkte, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum stehen, werden vergünstigt abgegeben – preisreduziert in einem eigenen Regal oder als Überraschungssackerl über Too Good To Go. Produkte, die auch dann nicht verkauft werden konnten, spendet SPAR an Sozialorganisationen. Jede SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Filiale in deren Umgebung es eine Sozialorganisation gibt, hat einen fixen Kooperationspartner wie die Wiener Tafeln, Soma, Team Österreich Tafeln, Rotes Kreuz, Flachgauer Tafeln oder Tischlein deck dich. Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung, die in Frankreich gesetzlich vorgeschrieben werden mussten, sind bei SPAR schon gelebte Realität.

Preisverleihung
v.r.n.l.: Frank Kronemann, Elisabeth Blaickner, Oskar Preinfalk nahmen für SPAR Österreich die Auszeichnung entgegen.
Quelle: EuroCommerce

Der Future of European Commerce Award

Mit den Future of European Commerce Awards werden Innovationen im europäischen Einzel- und Großhandel in den Bereichen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, gesellschaftliches Engagement und Kompetenzen ausgezeichnet. Die Preise wurden heuer erstmalig von EuroCommerce organisiert, dem Verband des Einzel- und Großhandels in Europa. Die Preisträger präsentieren bahnbrechende Entwicklungen im Einzel- und Großhandel, die den Wandel des Sektors und ihr Engagement für die Gesellschaft veranschaulichen.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore...
31.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore

Mit zwei neuen Modellen des SALTO Neo erweitert SALTO das Einsatzspektrum seiner elektronischen Zylinder

Neu sind empfindliche Schlüsselschalter sowie z.B. Schlüsseldepots und Rohrtresore. Der SALTO Neo Zylinder E7 mit gefederter Rückstellung des Schließbarts ist ein elektronischer Halbzylinder mit Europrofil, der speziell für ...

Thumbnail-Foto: Wie schützen VPNs Ihre Online-Privatsphäre?...
15.11.2023   #Onlineplattform #IT-Sicherheit

Wie schützen VPNs Ihre Online-Privatsphäre?

Die rasante Expansion des digitalen Raums bringt sowohl Bequemlichkeit als auch Risiken ...

Thumbnail-Foto: Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die...
22.09.2023   #Kassen #Kundenerlebnis

Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die Herausforderungen der Branche rund um Warenschwund zu meistern

Die Lösung von Toshiba nutzt Künstliche Intelligenz und ermöglicht Einzelhändlern auf der ganzen Welt, ihre Verlustprävention besser zu managen und Gewinne zu schützen

Security Suite von Toshiba Global Commerce Solutions ermöglicht es Einzelhändlern, den Warenschwund zu minimieren...

Thumbnail-Foto: Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick...
18.12.2023   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick

Die Stores gibt es in verschiedenen Segmenten des Einzelhandels wie LEH, Mode, Elektronik, Convenience Stores und Fast Food.

In einer hart umkämpften globalen Einzelhandelslandschaft befinden sich autonome Stores im Aufschwung. Sie tragen dem veränderten Verbraucherverhalten Rechnung, senken Betriebskosten, verbessern die Rentabilität und tragen zur ...

Thumbnail-Foto: Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung
16.11.2023   #Warenwirtschaftssysteme (WWS) #Cloud-Computing

Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung

REMIRA RETAIL Cloud digitalisiert Kasse und Backoffice im Handel

Der Hamburger Streetfashion-Anbieter Oak Store...

Thumbnail-Foto: Digitale Konzepte für den stationären Einzelhandel...
27.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Digitale Konzepte für den stationären Einzelhandel

Der Onlinehandel boomt. Stationäre Geschäfte haben aber noch längst nicht ausgedient.

Betreiber*innen können sich auch dort den Fortschritt zum Vorteil machen und die Kundeneffizienz durch den gezielten Einsatz digitaler Tools optimieren.Digitale Lösungen sind auch im stationären Handel zukunftsweisendBeim Einkauf in ...

Thumbnail-Foto: In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!...
27.09.2023   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!

Review zum Webtalk "retail salsa": mit modernem Tool und klarer Strategie zum optimalen Taskmanagement

Am 26.09.2023 war es mal wieder soweit: iXtenso und EuroShop öffneten den Topf der „retail salsa“. Dieses Mal stand das Thema Task Management im Fokus. Denn im Einzelhandel, wie in einer gut funktionierenden Küche, ist es ...

Thumbnail-Foto: Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?...
07.09.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?

Das Internet ist unser steter Begleiter geworden. Wer aus dem Haus geht, hat automatisch das Handy mit dabei. Ohne sie fühlen sich viele schon nackt und unvollständig, so stark ist die neue Technologie in unseren Alltag integriert. Mit ...

Thumbnail-Foto: Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von...
12.09.2023   #Sicherheit #Videoüberwachung

Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von Verisure

Die beiden Funktionen der Kamera sorgen während und außerhalb von Öffnungszeiten für Sicherheit

Die neue Sicherheitskamera von Verisure schützt Geschäftsräume sowohl nachts als auch tagsüber, da sie zwei Funktionen bietet: kontinuierliche Videoüberwachung sowie Schutz bei Einbruch, Feuer und anderen Gefahren. ...

Thumbnail-Foto: HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX...
31.10.2023   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX

Vielseitige und flexible Möglichkeiten für den stationären Einzelhandel

Der Point-of-Sale im Einzelhandel hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt: Neben bedienten Kassenstationen erleben Self-Service-Lösungen im stationären Handel eine große Verbreitung. Wie eine Markterhebung des EHI Retail ...

Anbieter

Verisure Deutschland GmbH
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg