Produkt • 23.10.2014

Kaufmann - Kalkulationen für Händler

Als Einkäufer, Verkäufer oder Vertriebler immer alle Zahlen sofort und genau kennen

Kaufmann - Kalkulationen für Händler
Quelle: Keitgen IT

Handeln Sie jetzt! Sie kaufen und verkaufen? Kalkulieren Sie Spannen, Skonti, Steuern, Rabatte und Zinsen nicht länger nur ungefähr. Kaufmann rechnet flexibel: Sie wählen die Berechnung aus und geben die Zahlen ein, die Sie kennen – den Rest sagt Ihnen Kaufmann.

Diese App bietet alles, was Sie üblicherweise bei Verhandlungen schnell, genau und vor allem spontan berechnen oder wissen müssen. Dazu gehören auch die Mehrwertsteuersätze von 59 Ländern (eine Liste der enthaltenen Länder finden Sie hier) sowie spezielle Steuersätze oder Besteuerungsarten verschiedener Branchen (Lebensmittel, Landwirtschaft).

Sie kalkulieren immer schon frühzeitig? Das ist gut. Aber wie oft sind Sie schon über unvorhergesehene Probleme gestolpert?

  • Ich brauche den Stückpreis, habe aber nur den Gewichtspreis einer Verpackungseinheit
  • Ich kenne meine Spanne und weiß, zu welchem Preis ich verkaufen könnte: Zu welchem Preis muss ich einkaufen?
  • Ich bekomme von meinem Lieferanten Rabatt und Skonto, habe aber Lieferkosten. Wie verändert das meinen EK? 
  • Welche Spanne bleibt mir als Hersteller, nachdem man die Spannen des Händlers bzw. Zwischenhändlers und die Herstellungskosten abgezogen hat?

Aber hier macht Kaufmann noch nicht Schluss - auch ein kleiner Bankkaufmann ist dabei und hilft bei Zins und Zinseszins. Und selbst wenn es nur die einfache Addition von Mengen sein soll: Auch ein herkömmlicher Taschenrechner hilft bei Bedarf auf die Sprünge.

Enthaltene Berechnungen:

  • Umsatzsteuer
  • Abschlagsspanne
  • Rabatt / Skonto
  • Aufschlag
  • Grundpreis
  • Naturalrabatt
  • Kilo zu Stück
  • Zinsen + Zinseszinsen
  • Dreisatz
  • Kalkulationsschema für Verkaufspreise unter Berücksichtigung von Lieferaufschlägen
  • Amortisationssrechner für Investitionen
  • Produktions-/ Stücknutzen-Rechnung
  • Berechnung effektiver Spanne unter Berücksichtigung von Abschriften
  • Berechnung von EAN-Prüfziffern
  • Urlaubstagerechner

Typische Fragen, die Sie mit Kaufmann schnell beantworten können:

  • Was ist der Grundpreis eines Artikels?
  • Ich habe den Bruttobetrag: Was ist der Nettobetrag und die MwSt.?
  • Ich habe einen Skontoabzug: Wie hoch ist der Gesamtabzug und der neue Nettobetrag?
  • Ist Skontoabzug oder Bankguthaben-Zins lukrativer?
  • Lohnt es sich, das Valuta bei einer Rechnung auszuschöpfen?
  • Wann lohnt sich eine Investition, bei der ich X spare?
  • Um wie viel muss ich meinen VK anheben, um die Abschriften bei einem Artikel zu kompensieren?

Kaufmann sagt es Ihnen: Genau, einfach, schnell. Und: Sie müssen die App nur einmal kaufen, denn sie ist für sowohl iPhones, iPods und iPads konzipiert.

Informationsvideo zur Kaufmann-App:

Weitere AppStore Information:


Webseite: http://kaufmann.keitgen.de / eMail: support@keitgen.de

Hintergrund zur Entwicklung /der App: In die Entwicklung von Kaufmann hat Joseph Keitgen eigene Erfahrung mit einem 2003 gegründeten und schnell wachsenden Onlineshop für Kerzen eingebracht. 2007 hat der IT-Experte den Webshop verkauft, um sich auf die App-Entwicklung zu konzentrieren. Zu den weiteren Business-Apps von Keitgen IT zählen u.a. DataScan für die mobile Erfassung von Artikelnummern mit iPhone, iPad und iPod touch und die iOS-App ClientMap zur Veranschaulichung von Kundengruppen auf interaktive Karten.

Quelle: Keitgen IT

Themenkanäle: Beratung, Smartphone, Tablet-PC

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk...
25.04.2022   #Tech in Retail #Softwareapplikationen

Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk

JD Sports setzt auf Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes für Warenlieferungen in ganz Europa

Der internationale Sportmodehändler JD Sports führt europaweit eine Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes, dem Spezialisten für Supply-Chain-Technologie und Integration, ein. ZetesChronos ermöglicht die Rückverfolgbarkeit ...

Thumbnail-Foto: Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout

Mit flexiblen SB-Lösungen von Toshiba haben die Kunden heute und morgen beim Bezahlen die Wahl

Wie schnell sich die Anforderungen an den Einzelhandel ändern können, haben die letzten Jahre gezeigt. Sowohl die staatlichen Verordnungen als auch die Erwartungen der Kunden erforderten es, die Abläufe in der Filiale immer wieder neu ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Anbieter

shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning