Firmennachricht • 03.06.2009

Komplexe IT macht Telcos zu schaffen

Steigendes Transaktionsvolumen und eine immer komplexere IT führen bei zahlreichen internationalen Telekommunikationsunternehmen zu einem deutlichen Anstieg der Störungen bei der Auftragsverarbeitung. Dennoch setzen die wenigsten professionelle Lösungen für das Monitoring ihrer Transaktionen ein. Zu diesen Ergebnissen kommt eine im Auftrag von Progress Software durchgeführte Umfrage.

In einer vom Marktforschungs-Unternehmen Vanson Bourne im Auftrag von Progress Software durchgeführten Untersuchung wurden 61 weltweit operierende Telekommunikationsunternehmen ("Telcos") mit einem Mindestumsatz von 200 Millionen Dollar zur Qualität ihrer Auftragsbearbeitung befragt. 77 Prozent dieser Unternehmen stellten als Folge von innovativen Produkten und Diensten eine zunehmende Komplexität ihrer IT-Systeme fest. 75 Prozent konnten 2008 einen Zuwachs ihres Order-Volumens verzeichnen, wobei der durchschnittliche Anstieg bei etwa 26 Prozent lag.

Gleichzeitig mussten 73 Prozent der Telcos einen Anstieg der Anzahl von Störungen von Transaktionen beobachten: Dabei lag der Zuwachs der Störungen bei durchschnittlich 42 Prozent und damit deutlich über dem des Volumens - mit anderen Worten: die Transaktionen der Telcos sind immer öfter fehlerbehaftet. 92 Prozent gaben an, dass die wachsende Komplexität ihrer IT zu gelegentlichen oder häufigen Störungen geführt hat. Den Hintergrund dafür bildet die Entwicklung, dass die Unternehmen versuchen, durch immer mehr und immer komplexere Produkte den Anforderungen ihrer Kunden nachzukommen und so ihren Umsatz auszuweiten.

86 Prozent der befragten Telcos waren der Auffassung, dass die Störungen der Transaktionen auch zu Auftrags- und Umsatzeinbußen führten. Dazu kommt, dass durch derartige Störungen die Zufriedenheit der Kunden sinkt.

Dabei wurden bei den meisten der befragten Unternehmen nur unzureichende technische und organisatorische Vorkehrungen gegen derartige Störungen getroffen: So geben beispielsweise 81 Prozent an, dass die Identifizierung der Störungsursachen zu aufwändig ist. Die meisten Unternehmen haben zur Behebung dieser Probleme dennoch keine professionellen Lösungen implementiert, sondern behelfen sich mit einer Mischung selbst entwickelter Stand-Alone-Systeme und manueller Verfahren. Wo entsprechenden Systeme verfügbar sind, können sie die Probleme nur unzureichend erfassen; andere erweisen sich als schwerfällig und Ressourcen-hungrig, beispielsweise indem sie die Performance reduzieren oder Mitarbeiter binden.

"Unsere Untersuchung zeigt, dass die Telekommunikationsunternehmen in einer Zwickmühle stecken", erklärt Dan Foody, Vice President des "Actional"-Produktbereiches bei Progress Software. "Um ihre Kundenbeziehungen auszubauen, bieten sie mehr und mehr Services an - doch gerade diese führen zu mehr Transaktionsvolumen und zu mehr Komplexität und damit zu mehr Störungen bei der Auftragsbearbeitung. Und dadurch gefährden sie schließlich genau jene Kundenbeziehungen, die sie doch ausbauen wollten. Die Unternehmen benötigen daher eine bessere Kontrolle und Steuerung für den Fluss der Aufträge durch die eigene IT."

Anbieter
Logo: Progress Software GmbH

Progress Software GmbH

Christophstr. 15-17
50670 Köln
Deutschland

Themenkanäle

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die...
01.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die ganze Welt

Wie das Start-up fulfillmenttools den Handel weiterbringen möchte

Was im Lebensmitteleinzelhandel klappt, funktioniert auch in anderen Branchen, oder? Das haben sich die Köpfe hinter fulfillmenttools gefragt und eine klare Antwort gefunden: Ja!  ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden...
26.07.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden

Leergutautomat, der mit nur einem Einwurf bis zu 100 PET-Flaschen und Dosen aufnimmt

Kaufland macht bei der Leergutrücknahme Tempo. Um den Kunden die Leergutrückgabe weiter zu vereinfachen, testet das Unternehmen aktuell in einer Filiale in Wiesbaden einen innovativen Pfandautomaten der Firma Tomra. Bis zu 100 PET-Einweg- ...

Thumbnail-Foto: Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft...
21.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitales Marketing

Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft

Die 4.screen Mobility Experience CloudTM vernetzt Unternehmen mit Fahrzeugen und baut eine direkte Kommunikation zum Fahrer auf

Das Auto von heute ist digital – und es wird immer smarter. Als einer der ersten Lebensmittelhändler weltweit ist Kaufland Teil der neuen Automobilwelt und setzt dabei auf die Reichweite von 4.screen. ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg