Firmennachricht • 14.12.2009

METTLER TOLEDO zeigt virtuelles Checkout Display und Frische-Datenbank auf der Wincor World 2010

Mehr Bewegungsspielraum und optimale Übersicht an der Kasse: das virtuelle...
Mehr Bewegungsspielraum und optimale Übersicht an der Kasse: das virtuelle Checkout Display VCODisp.

Das virtuelle Checkout Display VCODisp an DIVA Checkout-Waagen und visuelle Verkaufsförderung plus Frische-Datenbank zur Verkaufsunterstützung an der Bedientheke stehen bei METTLER TOLEDO im Mittelpunkt der Präsentation auf der Wincor World 2010 (26. bis 28. Januar 2010, Paderborn).

Gedrängel an der Kasse, kaum Platz für den Einkauf? VCODisp macht Schluss damit! Mit dem VCODisp (Virtual Checkout Display) bringt METTLER TOLEDO Artikel- und Wägeinformationen wie Artikeltext, Nettogewicht, Tara sowie Kilo- und Endpreis der abgewogenen Ware direkt auf den Kassenmonitor des Mitarbeiters an der Supermarktkasse. Eine separate Wägeanzeige am Kassenplatz ist mit VCODisp somit nicht mehr erforderlich. Mitarbeiter und Kunde profitieren dadurch vom Platzgewinn am Kassenband – besonders wichtig für einen schnellen Kundendurchlauf während der Stoßzeiten.
 
VCODisp ist europaweit zertifiziert und sowohl als Windows- wie auch als Linux-basierte Software für alle METTLER TOLEDO DIVA Scanner-Waagen erhältlich. Layout der Anzeige, Position, Schriftgrad und Farbe sind innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen frei definierbar, sodass sich das virtuelle Checkout Display problemlos an Gestaltungsvorgaben anpassen lässt. Oder man nutzt die Flexibilität ganz im Sinne der Kunden. Uwe Kriese, Leiter Direktvertrieb Deutschland: „Supermärkte, die vorrangig ältere Kundschaft bedienen, können beispielsweise mit einer etwas größeren Schrift für bessere Lesbarkeit sorgen.“

VCODisp ist auch erste Wahl für Geschäfte, die in ihrem Kassenbereich separate Kundenmonitore zur Anzeige der Wägeinformationen einsetzen möchten. „Das virtuelle Checkout Display übermittelt in diesem Fall die Daten der DIVA Scanner-Waagen statt auf den Kassenmonitor auf die separate Anzeige“, so Uwe Kriese.

VCODisp ist praxiserprobt. So hat METTLER TOLEDO bereits mehr als 6.000 Wincor Nixdorf-Kassensysteme mit VCODisp ausgestattet. Zu den VCODisp-Kunden zählt u. a. REWE.

Visuelle Verkaufsförderung plus Frische-Datenbank
Die Präsentation der METTLER TOLEDO Touchscreen-Waagenfamilie UC3-Line auf der Wincor World steht ganz im Zeichen der visuellen Verkaufsförderung an der Bedientheke. „Wir zeigen in Paderborn, wie sich die kundenseitigen Waagendisplays der UC3-Line-Waagen geschickt zur Verkaufsförderung nutzen lassen – mit Text- und Bildeinblendungen sowie Animationen“, verspricht Uwe Kriese. „Unsere Besucher werden live erleben, wie mit visueller Verkaufsförderung auf dem  Kundendisplay das Kauferlebnis emotional aufgeladen werden kann und sich damit zusätzliche Kaufimpulse setzen lassen“, so Uwe Kriese weiter.

Verkaufserfolg ist aber nicht nur das Ergebnis guter Werbung am Point-of-Sale, sondern auch das Resultat kompetenter Kundenberatung. Ob glutenfreie Wurst oder Laktosegehalt: Die richtige Antwort auf solch schwierige Verbraucherfragen ist nicht immer einfach. Wer verlangte da ernsthaft, dass sie jede Verkaufskraft sofort aus dem Ärmel schütteln kann? „Wir!“, meint Uwe Kriese, und verrät auch gleich warum: „Mit der Frische-Datenbank bringen wir solche Produktinformationen direkt an die Verkaufstheke.“ Hierzu arbeitet METTLER TOLEDO derzeit intensiv am weiteren Ausbau der Inhalte seiner Frische-Datenbank. Das Konzept der Frische-Datenbank sieht vor, dass neben Produktinformationen auch begleitende Angaben zur Verkaufsförderung in der Datenbank hinterlegt werden können, so etwa Rezept- und Zubereitungstipps. 

Hersteller von Frische-Produkten, Großhändler und Importeure, die ihr Sortiment in der Frische-Datenbank hinterlegen möchten, können ihre Inhalte über einen geschützten Online-Zugang via Internet direkt in die METTLER TOLEDO Datenbank einpflegen. Auf der Wincor World 2010 informiert METTLER TOLEDO über den aktuellen Stand der Lösung. 

Anbieter
Logo: Mettler-Toledo GmbH

Mettler-Toledo GmbH

Ockerweg 3
35396 Gießen
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Thumbnail-Foto: Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale...
19.12.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale entgegenwirken

Arbeitskräftemangel mit intelligenten Einzelhandelslösungen begegnen

Trotz weitgehender Öffnung des Einzelhandels kämpfen viele Einzelhändler noch immer mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Der Druck auf die betriebliche Infrastruktur ist enorm. Denn viele Einzelhandelsmitarbeiter, die ...

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel...
14.02.2022   #E-Commerce #Smartphone

Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel

Neue AR-Brille von Snap Inc. – Kommt sie im Alltag an?

Auf Smartphones oder Tablets werden Augmented Reality-Anwendungen mehr und mehr gängige Praxis. Seit diesem Jahr macht das kalifornische Unternehmen Snap Inc., also die Firma hinter der Snapchat-App, einen neuen Anlauf, das AR-Sichtfeld und ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn