Firmennachricht • 08.02.2019

Mit Hotspot und Tablet Heimwerker glücklich machen

Die hagebau-Frieling-Gruppe optimiert ihren Kundenservice mit einem flächendeckenden WLAN

Ende 2017 entschied sich die Leitung der hagebau-Frieling-Gruppe dazu, ein flächendeckendes Drahtlosnetzwerk in allen sieben hagebaumärkten der Unternehmensgruppe einzuführen.

Anbieter
Logo: LANCOM Systems GmbH

LANCOM Systems GmbH

Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
Deutschland
Außenansicht des Hagebaumarkt Frieling in Bocholt; copyright: Hagebau...
Quelle: Hagebau

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen kostenlosen WLAN-Hotspot anzubieten sowie interne Prozesse über das Drahtlosnetzwerk abzubilden“, erklärt Heike Jethon, Leitung EDV hagebau-Frieling-Gruppe.

Mit der Installation und der Betreuung des WLANs wurde die MARX IT Service GmbH aus Goslar beauftragt. Die eingesetzten Access Points des deutschen Netzwerkherstellers LANCOM Systems verteilen das WLAN-Signal in den Märkten. Robuste Industrie- und Outdoor-Access-Points sorgen für die Vernetzung in den Lagerhallen und auf den Außenflächen.

Das gesamte Drahtlosnetzwerk wird über insgesamt sieben WLAN-Controller zentral verwaltet und konfiguriert. „Wir setzen jeweils einen Controller pro Markt ein. Unser IT-Dienstleister kann so jederzeit auf alle Komponenten des WLANs zugreifen und so im Störungsfall schnell reagieren“, so Jethon. Der WLAN-Hotspot wird über einen separaten DSL-Anschluss geroutet, so ist garantiert, dass Kunden- und Mitarbeiternetz sicher voneinander getrennt sind.

Die Kunden nutzen den WLAN-Hotspot vor allem, um Produktpreise im Internet zu vergleichen. „Das wird sehr gut angenommen. Durch unsere Transparenz in diesem Bereich stärken wir die Bindung zum Kunden und bleiben in positiver Erinnerung“, so Jethon. Über das Mitarbeiter-WLAN werden unter anderem Geräte zur mobilen Datenerfassung sowie Tablets in das Unternehmensnetz eingebunden. „Die Tablets nutzen wir, um Lagerbestände zu prüfen und Kundenbestellungen direkt im Markt auszulösen“, erklärt Jethon. „Dieser zusätzliche Service kommt sehr gut an.“

Aktuell verfügen drei der sieben hagebaumärkte der Frieling-Gruppe über flächendeckendes WLAN. „Die Erweiterung auf die anderen Märkte erfolgt in Abstimmung mit den jeweiligen Marktleitern“, so Jethon. Dabei werden die Access Points durch den IT-Dienstleister vorkonfiguriert und in die Märkte geschickt. Dort werden die Geräte installiert und per Plug and Play in Betrieb genommen. „Der Rollout auf die einzelnen Standorte erfolgt so erfreulich reibungslos“, freut sich Jethon.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet...
13.12.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt auf der EuroCIS Lösungen, die die Einzelhändler in die...
27.02.2024   #Tech in Retail

Toshiba zeigt auf der EuroCIS Lösungen, die die Einzelhändler in die Lage versetzen, über sich hinaus zu wachsen

Die Besucher werden flexible und sichere SB-Lösungen, KI-fähige intelligente Services sowie Software-Lösungen für Unified Shopping kennenlernen

Auf der EuroCIS 2024 zeigt Toshiba Global Commerce Solutions unter dem Motto “Create Beyond what’s Possible” sein innovatives Lösungsportfolio ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick...
18.12.2023   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick

Die Stores gibt es in verschiedenen Segmenten des Einzelhandels wie LEH, Mode, Elektronik, Convenience Stores und Fast Food.

In einer hart umkämpften globalen Einzelhandelslandschaft befinden sich autonome Stores im Aufschwung. Sie tragen dem veränderten Verbraucherverhalten Rechnung, senken Betriebskosten, verbessern die Rentabilität und tragen zur ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Self-Checkout-Systeme

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund