Veranstaltung • 18.06.2019

Mitten im Wandel: Disruption als Chance begreifen

Bericht vom ersten Retail & Brand Experience World Congress in Barcelona

Runde Leuchten hängen von der Decke in einem dunklen Raum...
Quelle: RBEWC/Fira Barcelona

Mehr als 200 Industrie-Insider brachten in spannenden Vorträgen und Diskussionen die Herausforderungen, mit denen sich die Retail-Branche derzeit konfrontiert sieht, auf den Punkt.

Themen waren unter anderem die Customer Experience, der Einsatz von Technologien, digitale Medien sowie Omnichannel-Strategien, Personalisierung, innovative Businessmodelle und Trends.

Zu dieser ersten Ausgabe des Retail & Brand Experience World Congress der Fira Barcelona kamen fast 5.500 Besucher. Im Mai 2020 wird das Event erneut stattfinden.

Alba Batiste, Direktorin des RBEWC, beschrieb den Schwerpunkt der Veranstaltung folgendermaßen: „In dieser ersten Ausgabe konnten wir das große Interesse an der Umwälzung erkennen, der Marken und Unternehmen ausgesetzt sind – und das in einem entscheidenden Moment des Wandels sowohl in der digitalen Umgebung als auch in der Art und Weise, wie Kunden kaufen und konsumieren.“

Wie das funktionieren kann, stellten über 100 Aussteller auf der Messe mit ihren Anwendungen und Dienstleistungen vor.

Eines der Highlights: die Tech Start-up Competition

Mit 64 Start-ups waren viele junge Unternehmen unter den Ausstellern. Die Start-ups präsentierten sich im Start-up Village und nahmen an den R&B Next! Awards teil.

Sechs Menschen auf einer Bühne vor einem großen Screen mit einem kleinen...
Die vierköpfige Jury der R&B Next! Awards Disruptive Tech Start-up Competition befragt Roboterdame Lilly und ihren menschlichen Kollegen.
Quelle: iXtenso/Pott

Beim R&B Next! Awards Disruptive Tech Finale hatten acht Start-ups vier Minuten Zeit, um sich und ihre innovative Lösung in einem kurzen Pitch dem Publikum und der Jury vorzustellen. Hier ein kurzer Überblick:

Nektria stellte eine Lösung vor, mit der das Lieferungsmanagement optimiert werden kann. Lieferungen werden mithilfe künstlicher Intelligenz geplant, je nach Route, Paketanzahl und -volumen, Lieferadresse etc. Dies soll nicht nur Kosteneffizienz, sondern auch nachhaltige Logistik fördern.

Proppos wartete mit einem Self-Checkout-Terminal auf, das bisher im gastronomischen Bereich im Einsatz ist. Mit einer Kamera und Computer-Vision ausgestattet erkennt das Terminal, welche Speise der Gast auf dem Tablet an die Kasse gebracht hat. Würde diese Produkterkennung auf den Handel ausgeweitet, bräuchten Artikel zur Identifizierung keinen Barcode mehr und der Checkout könnte enorm beschleunigt werden.

Crobox setzt sich mit der Frage auseinander, warum welche Kunden was kaufen. Der eingängige Slogan „The why behind the buy“ bringt die Lösung auf den Punkt. Psychografische Daten sollen wertvolle Einsichten in die Käufermotivation liefern, die sich dann verkaufsfördernd anwenden lassen. Das Ergebnis: Personalisierung nicht ins Blaue hinein, sondern ganz gezielt mit relevanten Inhalten.

Robot4Work hatte einen sympathischen Auftritt mit Lilly, einer kleinen Roboterdame, die nicht nur als Verkaufsangestellte zum Einsatz kommt, sondern sogar tanzen kann. Lilly stellte sich selbst vor, kann mit Kunden kommunizieren und bei vielen Serviceaufgaben im Retail helfen.

Smartpay / NearChao präsentierte eine Mobile Commerce-Lösung vor. Kunden sollen im stationären Geschäft anhand ihrer Smartphones erkannt und so personalisiert angesprochen werden. Das Ganze funktioniert über Bluetooth-Beacons im Laden. Standortbasierte Angebote, relevante Inhalte und Werbeanzeigen sowie Invisible Payments sollen dadurch möglich werden.

iCommunity Labs wenden Blockchain-Technologie an, um ihren Kunden zuverlässiges und sicheres Datenmanagement zu bieten. Blockchain-as-a-Service bedeutet, dass Unternehmen die Vorteile dieser Technologie einfach und aus einer Hand, aber mit maßgeschneiderten Modulen nutzen können.

Geoblink aggregiert Geodaten aus einer Vielzahl an Quellen und bietet diese Informationen ihren Retail-Kunden als Jahresabo-Service an. Diese Geoinformationen können helfen, strategisch Entscheidungen zu treffen, Prozesse zu optimieren und übergreifende Einsichten ins Kundenverhalten zu gewinnen.

Oyper überzeugte die Jury und gewann das Finale mit einer Cloud-basierten Computer-Vision-Technologie, die es ermöglicht, Video-Werbung zu schalten. In Videoinhalten können so Artikel, die im Film vorkommen, direkt aus dem Video heraus zum Verkauf angeboten werden nach dem Motto „Shop everything you see“

Autor: Julia Pott

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant...
19.03.2019   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant

Trendforum Retail 2019: Digitale Lösung für den Einzelhandel

Erfolgreiche Storekonzepte zeigen, was notwendig ist, um tatsächlich positiv in die Zukunft schauen zu können, denn digitale Technologien sind auf den Flächen des stationären Einzelhandels angekommen. Längst stellt sich ...

Thumbnail-Foto: Pioniergeist im Onlinehandel: Mitmachen ist erwünscht...
27.02.2019   #Online-Handel #Lebensmittellieferdienst

Pioniergeist im Onlinehandel: Mitmachen ist erwünscht

Das Bremer Start-Up myEnso zeigt, wie ein Onlinesupermarkt funktionieren kann

Moderne Pioniere: Bei myEnso dürfen Kunden über das Sortiment mitbestimmen. So entwickelt sich der Onlineshop mit seinen Kunden weiter. Im Fokus stehen Qualität, Nachhaltigkeit und Innovationsgeist.Wir sprachen mit Isabella Henrichs ...

Thumbnail-Foto: Smartwatches können mehr
01.02.2019   #Mobile Datenerfassung (MDE) #POS-Kommunikation

Smartwatches können mehr

CASIO bringt Wearables in die Welt des Handels

CASIO steht für höchste Hardwarequalität, außergewöhnliche Robustheit, zuverlässige Projektabwicklung und schnellen Support im Bereich der mobilen Datenerfassung.Vor rund 20 Jahren wurde der Geschäftsbereich ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt, wie Einzelhändler ihren individuellen Checkout gestalten...
21.01.2019   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

Toshiba zeigt, wie Einzelhändler ihren individuellen Checkout gestalten können

IT-Komplettlösungen unter dem Motto „Empowering the Art of Retail“ in Halle 9 am Stand B42

Die Besucher der EuroCIS 2019 erfahren am Toshiba Messestand, wie jeder Einzelhändler seinen Checkout so gestalten kann, dass er zu ihm und zu den Wünschen seiner Kunden passt. Unter dem Motto „Empowering the Art of Retail“ ...

Thumbnail-Foto: Ohne Bilder geht gar nichts
31.01.2019   #Markeninszenierung #Warenpräsentation

Ohne Bilder geht gar nichts

Automatisch professionelle Produkt-Shootings

In der Modebranche braucht man heutzutage Bilder und Videos in hoher Qualität für Social-Media-Kanäle wie Instagram oder Facebook. Maurits Teunissen von StyleShoots bietet mit seiner Firma einen Automaten an, der professionelle Bilder ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2019
28.02.2019   #Cash-Management #Cash-Handling-Systeme

GLORY auf der EuroCIS 2019

Bargeldautomatisierung sämtlicher Cashpoints für den digitalen Handel

Der Bargeldexperte präsentiert erstmals die kompakteste seiner Cash-Management-Lösungen für den Handel. Mit der CASHINFINITYTM-Serie adressiert GLORY aktuelle sowie künftige Kunden- und Marktanforderungen in einem ...

Thumbnail-Foto: Der neue Weg zum Kundenerlebnis
21.01.2019   #Waagen #Messe-Special EuroCIS 2019

Der neue Weg zum Kundenerlebnis

Bizerba auf der EuroCIS 2019

Unter dem Motto „RETAILMENT – It´s about the Journey“ präsentiert Bizerba auf der diesjährigen EuroCIS (Düsseldorf, 19.02. bis 21.02.2019 / Halle 9/F22) Hard- und Softwarelösungen für sämtliche ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft...
29.04.2019   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft

Interview mit Boris Zielonka, Leiter Marketing & Sales, Eurotext AG

Händler, die einen Online-Shop aufbauen, können ihre Reichweite vervielfachen – vor allem, wenn sie ihren Shop mehrsprachig aufstellen.Die Eurotext AG unterstützt Händler als Sprach- und Übersetzungsdienstleister ...

Thumbnail-Foto: Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App...
16.05.2019   #Kassensysteme #Kassen

Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App

Und wenn die Belegausgabepflicht kommt? Dann digitalisieren wir!

Sie erzeugen Aufwand und Abfall ohne Ende: die Massen an Papierrollen, die täglich durch die Kasse zum Kunden oder direkt in den Papierkorb wandern. Anfang 2020 muss jeder Kunde dann auch noch immer einen Beleg über seinen Einkauf ...

Thumbnail-Foto: Zucchetti Group: POS-Systeme als Mittelpunkt für den „seamless...
21.02.2019   #Self-Checkout-Systeme #Kioskterminals

Zucchetti Group: POS-Systeme als Mittelpunkt für den „seamless retail“

Von Personaleinsatzplanung bis zu SelfCheckout-Systemen

Anbieter

EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 9
80807 München
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Eschersheimer Landstr. 50
60322 Frankfurt am Main
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
APG Cash Drawer
APG Cash Drawer
4 The Drove
BN9 0LA Newhaven
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SES-imagotag Deutschland GmbH
SES-imagotag Deutschland GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Intenta GmbH
Intenta GmbH
Ahornstraße 55
09112 Chemnitz
Verifone GmbH
Verifone GmbH
Seilerweg 2f
36251 Bad Hersfeld