Advertorial • 01.02.2019

MobiMedia mit neuer Plattform: Ordermesse online

Kann eine digitale Vororder die Branche verändern?

MobiMedia bringt als Weltneuheit ein Vor- und Nachorderportal für die Sportindustrie. Mit Quintet24 möchten die Spezialisten für Ordersysteme und Warenversorgung eine neue Ära für die Sportbranche einläuten.

Dazu Hannes Rambold, CEO der MobiMedia Group: „Wenn es möglich wird, ohne Verluste an Kommunikationsqualität Vororderprogramme auch online abzuwickeln, kann das eine völlig veränderte digitale Orderlandschaft bewirken. Beide Seiten sparen massiv Kosten ein und das Angebot kann aktueller und schneller in die Shops gebracht werden.“

Die Kommunikation zwischen Industrie und Handel beginnt wie bisher auf einem Jahrestreffen

Ideen, Techniken und Themen werden diskutiert, Neuheiten gezeigt, Budgets und Konditionen verhandelt. Quintet24 unterstützt die Arbeit mit digitalen Workbooks. MobiMedia nennt das Treffen den „Boxing day“. Diese Treffen finden auf Messen oder in Showrooms statt. Das eigentliche Ordern geht nun auch von zu Hause oder vom eigenen Büro der Händler online.

Anbieter
Logo: MobiMedia AG

MobiMedia AG

Rottpark 24
84347 Pfarrkirchen
Deutschland
Management Dashboard mit Grafen; copyright: MobiMedia AG...
Quelle: MobiMedia AG

Aufgrund der Erfahrung aus den Gesprächen auf dem Jahrestreffen oder im Showroom optimiert der Hersteller seine Workbooks und bietet Ordervorschläge und Sortimente. Die kann der Einkäufer nun online für sich bestätigen und ordern.

Die Vorteile beschreibt Hannes Rambold, CEO MobiMedia Group so: „Weil ja ein Besuch im Showroom nicht mehr zwingend nötig wird, kann der Hersteller kontinuierlich Monatsprogramme anbieten und ausbauen, die der Händler auf der Plattform Quintet24 lieferantenübergreifend abarbeiten kann. Der Zeitraum zwischen Entwurf, Order und Lieferung verringert sich damit nochmals deutlich. So kann auf Verbraucherverhalten und schnelle Trends endlich rechtzeitig reagiert werden. Zudem können sich die Kosteneinsparungen können auf wettbewerbsfreundliche Preise auswirken.“

Aber geht das wirklich? Vorordern ohne Kollektion in der Hand? Ohne Verkäufer am Ordertisch?

Nun es funktioniert ja heute schon. Händler und Hersteller arbeiten damit bei Anbietern aus den USA erfolgreich online. Führende Einkäufer sagen Ja. Führende Hersteller sagen Ja.

Quintet24 vereinfacht die Kommunikation. Ein digitales Workbook zeigt die Orderprogramme in einem vollständig erklärten Prospekt. Alle wichtigen Produkteigenschaften, Programmbeschreibungen und Marketingprogramme werden illustriert. Orderbare Ware kann mit der Maus ins Orderbuch gezogen und die Stückzahlen festgelegt werden. Zudem erleichtern mögliche fertige Bestellvorschläge die Arbeit, proaktive Auswertungen helfen bei der Einhaltung der Limits.

iPhone und Tablet mit Graphen; copyright: MobiMedia AG...
Quelle: MobiMedia AG

Der Einkäufer hat künftig alle Lieferanten auf einer Webseite, Neuigkeiten entgehen ihm nicht. Einmal ein Programm geöffnet, befindet er sich in der Herstellerumgebung ohne Ablenkung ganz auf das Orderthema konzentriert. Sollte er online Probleme haben, steht ihm weiterhin ein Termin beim Außendienst zur Verfügung. Ein Außendienst, der befreit von der Ordersaison für den Händler arbeiten kann und durch seine Leistung die Kommunikation gegenüber heute verbessert.

Quintet24 leistet neben den Vororderprogrammen auch Nachorder und Order per Smartphone am POS, und liefert für jedes Lieferprogramm automatisch digitales Marketingmaterial. Eine Plattform für alle, ohne Kosten für den Händler. Hersteller benötigen keine Fixkosten, keine zeitaufwändigen Projekte oder Investitionen. Das verspricht eine schnelle Einführung. Große und kleine Anbieter dieser Branche können ohne Investitionsrisiko schnell und bequem einsteigen.

Also: welcome in the digital world.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: In 5 Schritten zur Omnichannel-Strategie
07.06.2019   #E-Commerce #Omnichannel

"In 5 Schritten zur Omnichannel-Strategie"

Omnichannel-Strategie finden mit dem Whitepaper von ROQQIO

Die Umsetzung einer Omnichannel Strategie in Handelsunternehmen ist ein mehrschichtiges Projekt. Anregungen für vorbereitende Recherchen und grundsätzliche Überlegungen gibt das Whitepaper „In 5 Schritten zur ...

Thumbnail-Foto: 5 Schritte zum Einsatz von Datenbrillen im Unternehmen...
29.03.2019   #Augmented Reality #Wearables

5 Schritte zum Einsatz von Datenbrillen im Unternehmen

Augmented Reality und Wearables in der Industrie

Wearable Computing boomt. Am Körper getragene Computer, Smart Watches und Datenbrillen (Head-Mounted Displays, HMD) sind heute leistungsfähig genug, um sie für innovative Augmented Reality-Anwendungen einsetzen zu können. Im ...

Thumbnail-Foto: Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen...
20.05.2019   #POS-Systeme #Kassen

Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen

Posiflex bringt ein neues innovatives Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen auf den Markt

Der Retail-Markt entwickelt sich ständig weiter. Um seinen Kunden das zu bieten, was sie wirklich benötigen, beobachtet Posiflex den Markt kontinuierlich und aufmerksam. Nun stellt der POS-Spezialist mit der hybriden POS-Lösung ...

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz steuert immer mehr Prozesse in unserem Alltag...
16.04.2019   #Digitalisierung #Wirtschaft

Künstliche Intelligenz steuert immer mehr Prozesse in unserem Alltag

Fünf Gründe, weshalb die Angst vor KI unbegründet ist

Künstliche Intelligenz (KI) steuert immer mehr Prozesse in unserem Alltag: auf den User zugeschnittene Werbeanzeigen, dynamische Warenpreise in Echtzeit und die Logistik in vielen Industrieunternehmen. Dadurch beeinflusst die KI auch unsere ...

Thumbnail-Foto: Der Kunde im Mittelpunkt
06.05.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Der Kunde im Mittelpunkt

Mit der Digitalisierung nehmen auch die Ansprüche der Endkunden massiv zu

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt.“ Dieser Aussage dürften wohl die meisten Unternehmen der Heimtierbranche ohne weiteres zustimmen. Die Realität sieht allerdings oft anders aus. Erst recht im digitalen Zeitalter, in dem ...

Thumbnail-Foto: Smart-Kiosk als selbstständiger Micro-Market...
04.06.2019   #Automatische Disposition (Software) #Verkaufsautomaten, Warenautomaten

Smart-Kiosk als selbstständiger Micro-Market

Strategische Partnerschaft: Allgeier Enterprise Services kooperiert mit Livello

Der Livello Smart-Kiosk ist ein Micro-Market ausgestattet mit modernster Technologie welche Produkte selbstständig erkennt, verfolgt, verwaltet und verkauft.Die modularen Stationen gibt es in unterschiedlichen Varianten gibt, beispielsweise als ...

Thumbnail-Foto: Studie „Supermarkt der Zukunft“
27.02.2019   #Kundenbeziehungsmanagement #Kundenanalyse

Studie „Supermarkt der Zukunft“

Lebensmitteleinzelhandel verharrt in digitalen Einzelprojekten

In zwei von drei deutschen Supermärkten hat die Digitalisierung bereits Einzug gehalten – meist allerdings nur in Form von einzelnen Projekten. Eine digitale Gesamtstrategie ist zurzeit noch eher die Ausnahme. Das sind ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft...
29.04.2019   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce: KI-Übersetzungen beleben das Geschäft

Interview mit Boris Zielonka, Leiter Marketing & Sales, Eurotext AG

Händler, die einen Online-Shop aufbauen, können ihre Reichweite vervielfachen – vor allem, wenn sie ihren Shop mehrsprachig aufstellen.Die Eurotext AG unterstützt Händler als Sprach- und Übersetzungsdienstleister ...

Thumbnail-Foto: Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App...
16.05.2019   #Kassensysteme #Kassen

Adieu Kassenbon aus Papier: alle Belege in einer App

Und wenn die Belegausgabepflicht kommt? Dann digitalisieren wir!

Sie erzeugen Aufwand und Abfall ohne Ende: die Massen an Papierrollen, die täglich durch die Kasse zum Kunden oder direkt in den Papierkorb wandern. Anfang 2020 muss jeder Kunde dann auch noch immer einen Beleg über seinen Einkauf ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow...
03.06.2019   #Personalmanagement #App

Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow

Das Schwarze Brett im mobilen Chat

Was gibt’s Neues im Hause Ramelow? Das können die Mitarbeiter des Mode- und Markenhauses in PIA sehen – und teilen, was das Zeug hält. PIA ist eine App für den „persönlichen Informationsaustausch“.Immer ...

Anbieter

Permaplay Media Solutions GmbH
Permaplay Media Solutions GmbH
Aschmattstr. 8
76532 Baden-Baden
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Mood Media GmbH
Mood Media GmbH
Wandalenweg 30
20097 Hamburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
LANCOM Systems GmbH
LANCOM Systems GmbH
Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg