Firmennachricht • 21.10.2020

SALTO Systems übernimmt GANTNER Electronic

SALTO hat die auf elektronische Zutritts-, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie intelligente Schrankschließsysteme spezialisierte GANTNER Electronic Austria Holding GmbH erworben.

Weiße Tür mit Sicherheitssystem
Quelle: SALTO Systems

Im Zuge dessen hat sich auch die Struktur der Anteilseigner von SALTO geändert.

Mit rund 1.200 Beschäftigten in 40 Ländern, von denen mehr als 230 in der Forschung und Entwicklung arbeiten, einem Umsatz von 260 Millionen Euro sowie der Ausstattung von jährlich über einer Million Zutrittspunkten festigt SALTO zusammen mit GANTNER seine Position als ein weltweiter Marktführer im Bereich der elektronischen Zutrittskontrolle.

Die Übernahme erfolgte durch eine Kombination aus Kapitalerhöhung, Bankfinanzierung und Barmitteln. Die Kapitalerhöhung beläuft sich auf 125 Millionen Euro und wurde sowohl von bestehenden Aktionären wie ALANTRA (ES) als auch neuen Investoren wie SOFINA (BE), PENINSULA CAPITAL (LUX) und FLORAC (FR) gezeichnet. Finanzinvestoren halten dadurch nun zusammen 30 % der Anteile von SALTO, die übrigen Anteile verbleiben bei den Gründern und dem Managementteam des Unternehmens (60 %) sowie privaten Investoren (10 %).

SALTO ist ein führender Hersteller von elektronische Zutrittskontrolllösungen mit internationalen Anwendern in den Branchen Bildung (Princeton University, University of Oxford), Hotellerie (Estrel Berlin, Kulm St. Moritz, Hilton, Meliá Hotels & Resorts,), Gesundheitswesen (Hirslanden AG, Universitätsklinikum Düsseldorf), Industrie & Öffentliche Einrichtungen (Französische Nationalversammlung, T-Mobile), Bürogebäuden (IWG Group, The Executive Center), Einzelhandel (BBVA, Migros), Coliving & Studentenunterkünfte (The Student Hotel, Sonder) und Wohnungsbau (Greystar). Mit einem der breitesten Produktportfolios weltweit ist SALTO in der Lage, praktisch alle Anforderungen zu erfüllen und somit nahezu jeden Zutrittspunkt in Gebäuden und Liegenschaften auszustatten. Die Zutrittsmanagementsoftware von SALTO bietet eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche, die eine einfache und sichere Verwaltung für Anwendungen jeder Art und Größe gewährleistet.

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren sein Portfolio um Clay (NL) und Danalock (DK) erweitert, womit es seine Position insbesondere in den Bereichen Cloud und Mobile Access gestärkt hat.

GANTNER ist ein auf elektronische Zutrittssysteme, intelligente Schrankschließsysteme, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie Zeiterfassung spezialisiertes österreichisches Unternehmen. Eine kunden- und dienstleistungsorientierte Firmenkultur positioniert GANTNER für eine Vielzahl von Kunden als Wunschpartner – von kleinen und mittelständischen bis hin zu branchenführenden Fortune-500-Unternehmen.

„Die Aufnahme von GANTNER in das Portfolio von SALTO bietet eine blendende Zukunftsperspektive, unsere heute schon bestehende Position als Anbieter der branchenbesten elektronischen Zutrittslösungen weiter auszubauen“, erklärt Javier Roquero, Mitgründer und CEO von SALTO. „Das Angebot von GANTNER erweitert und diversifiziert unser Produktportfolio um innovative Schließlösungen sowie bargeldlose Ticketing- und Bezahlsysteme, wodurch wir unseren Endkunden umfassendere Lösungen anbieten können, die über das Zutrittsmanagement hinausgehen. Wir freuen uns sehr, GANTNER in der SALTO Familie begrüßen zu dürfen.“

„Dank der neuen Partnerschaft mit SALTO können wir unser Produktportfolio erweitern, wichtige Synergien nutzen, Märkte noch gezielter bearbeiten und die Segmente punktgenau bedienen. Damit sind wir optimal positioniert, um unser Wachstum weiter fortzusetzen“, sagt Elmar Hartmann, Geschäftsführer von GANTNER.

SALTO und GANTNER werden neue Wachstumsprojekte gemeinsam umsetzen. Das Unternehmen wird seinen Kunden durchgängige und nahtlose Lösungen über unterschiedlichste Bereiche aus einer Hand anbieten, z.B. die Benutzung von Zufahrten, Haupteingängen, Aufzügen, Ticketing, bargeldloser Bezahlung, Schließfächern, Bürotüren, Kantinen und Freizeiteinrichtungen mit einheitlichen kontaktlosen Berechtigungen. „Wenn es etwas gibt, was uns die COVID-19-Pandemie gelehrt hat, dann ist es die Notwendigkeit, Systeme bereitzustellen, die physische Kontakte zu reduzieren helfen“, sagt Javier Roquero. „GANTNER hat mannigfaltige Lösungen entwickelt, die Anwendern eine größere Unabhängigkeit beim Zutritt, bei der Bezahlung von Waren, beim Kauf von Eintrittskarten und beim Zugang zu Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen ermöglichen. Dies fügt unseren kontaktlosen Lösungen für die Zutrittskontrolle einen unglaublichen Mehrwert hinzu.“

Anbieter
Logo: SALTO Systems GmbH

SALTO Systems GmbH

Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Automatisch. Praktisch. Gut?
07.09.2022   #Handel #Digitalisierung

Automatisch. Praktisch. Gut?

Interview mit Alexander Eissing, Geschäftsführer der Livello GmbH, über moderne Verkaufsautomaten und ihre branchenübergreifende Zukunft

Verkaufsautomaten sind ein gewohnter Anblick an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern und vielen anderen Einrichtungen. Doch Verkaufsautomat ist nicht gleich Verkaufsautomat. Denn viele der älteren Modelle eigenen sich nicht ...

Thumbnail-Foto: Kontaktloses Bezahlen: Effizienz durch die Masse der Zahlungen...
20.10.2022   #Handel #Mobile Payment

Kontaktloses Bezahlen: Effizienz durch die Masse der Zahlungen

Girocard veröffentlicht infas quo-Studie zur Bezahlgeschwindigkeit

Ein Weg für mehr Effizienz an der Ladenkasse ist das kontaktlose Bezahlen. Das ist nämlich nicht nur beliebt – rund drei Viertel der Zahlungen im girocard-System erfolgen berührungslos –, sondern auch schnell. ...

Thumbnail-Foto: Neue Technologie für Deutschlands Top-Fahrradgeschäft...
24.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Neue Technologie für Deutschlands Top-Fahrradgeschäft

Das Radhaus Ingolstadt besticht mit einer riesigen Produktpalette. Nun wurden elektronische Regaletiketten eingeführt

Suchen Sie ein neues Fahrrad von einem weltklasse Fahrradfachgeschäft? Wohnen Sie in Deutschland, nahe München? Dann ist das Radhaus Ingolstadt die richtige Adresse - das Top-Fahrradfachgeschäft der Region. ...

Thumbnail-Foto: Die Kassenschlange – Der größte Feind eines guten Einkaufserlebnisses...
02.12.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Die Kassenschlange – Der größte Feind eines guten Einkaufserlebnisses

Moderne Checkout-Lösungen für einen schnellen und effektiven Bezahlvorgang

Niemand steht gerne an der Kasse und wartet darauf, seinen Einkauf zu bezahlen, für den man sich sowieso schon entschieden hat. Besonders frustrierend wird es, wenn man unter Zeitdruck steht oder nur eine geringe Anzahl an Artikel kaufen ...

Thumbnail-Foto: Mit Erfahrung zum Erfolg
22.11.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Mit Erfahrung zum Erfolg

Modern Expo hilft Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Ziele

Nicht immer können Unternehmen sämtliche Herausforderungen alleine stemmen. Gerade kleinere Betriebe sind auf die Unterstützung von Experten angewiesen. Modern Expo unterstützt mit ihren Erfahrungen Händler*innen und ...

Thumbnail-Foto: Bücher neu erlebbar machen
05.12.2022   #stationärer Einzelhandel #App

Bücher neu erlebbar machen

Wie Hugendubel Bücher mit Gaming verbindet, um seinen Kund*innen ein neues Erlebnis zu bieten

Wie schafft man es, treuen Kund*innen etwas Neues zu bieten und gleichzeitig Menschen zu gewinnen, die man bisher nicht erreichen konnte? Der Buchhändler Hugendubel hat darauf eine moderne und innovative Lösung gefunden: die App ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!...
22.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!

Wie bietest du den optimalen Fulfillment-Service?

Am 21.9.2022 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Unsere Hauptzutat: Die gewisse Schärfe für die optimale Customer ...

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Thumbnail-Foto: Zunehmende Dominanz von Chat-Apps in der Kundenkommunikation...
02.12.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Zunehmende Dominanz von Chat-Apps in der Kundenkommunikation

Analyse von 153 Milliarden Kommunikationsinteraktionen zeigt: Kund*innen möchten den Dialog mit Marken über ihren digitalen Lieblingskanal führen

Eine neue Studie von Infobip zeigt, dass Chat-Apps wie WhatsApp zu wichtigen Kanälen für die Kundenkommunikation werden und damit Conversational Experiences zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Daten zeigen einen Anstieg der Interaktionen ...

Thumbnail-Foto: Online-Shopping mit Apple Pay und der girocard...
01.11.2022   #Online-Handel #Zahlungssysteme

Online-Shopping mit Apple Pay und der girocard

In den letzten zwei Jahren hat sich das Einkaufsverhalten der Menschen deutlich in Richtung E-Commerce verschoben, dadurch ist das Online-Geschäft zum Treiber der Handels-Zuwächse geworden

Bezahlen wollen die Kund*innen ihre immer häufigeren Online-Einkäufe in Apps oder im Web genauso schnell und unkompliziert wie an der stationären Kasse – mit ihren vertrauten und beliebtesten Zahlverfahren aus der ...

Anbieter

Zebra Technologies Europe Limited
Zebra Technologies Europe Limited
Mollsfeld 1
40670 Meerbusch
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
snabble GmbH
snabble GmbH
Am Dickobskreuz 10
53121 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
S-Payment GmbH
S-Payment GmbH
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal