Firmennachricht • 21.10.2020

SALTO Systems übernimmt GANTNER Electronic

SALTO hat die auf elektronische Zutritts-, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie intelligente Schrankschließsysteme spezialisierte GANTNER Electronic Austria Holding GmbH erworben.

Weiße Tür mit Sicherheitssystem
Quelle: SALTO Systems

Im Zuge dessen hat sich auch die Struktur der Anteilseigner von SALTO geändert.

Mit rund 1.200 Beschäftigten in 40 Ländern, von denen mehr als 230 in der Forschung und Entwicklung arbeiten, einem Umsatz von 260 Millionen Euro sowie der Ausstattung von jährlich über einer Million Zutrittspunkten festigt SALTO zusammen mit GANTNER seine Position als ein weltweiter Marktführer im Bereich der elektronischen Zutrittskontrolle.

Die Übernahme erfolgte durch eine Kombination aus Kapitalerhöhung, Bankfinanzierung und Barmitteln. Die Kapitalerhöhung beläuft sich auf 125 Millionen Euro und wurde sowohl von bestehenden Aktionären wie ALANTRA (ES) als auch neuen Investoren wie SOFINA (BE), PENINSULA CAPITAL (LUX) und FLORAC (FR) gezeichnet. Finanzinvestoren halten dadurch nun zusammen 30 % der Anteile von SALTO, die übrigen Anteile verbleiben bei den Gründern und dem Managementteam des Unternehmens (60 %) sowie privaten Investoren (10 %).

SALTO ist ein führender Hersteller von elektronische Zutrittskontrolllösungen mit internationalen Anwendern in den Branchen Bildung (Princeton University, University of Oxford), Hotellerie (Estrel Berlin, Kulm St. Moritz, Hilton, Meliá Hotels & Resorts,), Gesundheitswesen (Hirslanden AG, Universitätsklinikum Düsseldorf), Industrie & Öffentliche Einrichtungen (Französische Nationalversammlung, T-Mobile), Bürogebäuden (IWG Group, The Executive Center), Einzelhandel (BBVA, Migros), Coliving & Studentenunterkünfte (The Student Hotel, Sonder) und Wohnungsbau (Greystar). Mit einem der breitesten Produktportfolios weltweit ist SALTO in der Lage, praktisch alle Anforderungen zu erfüllen und somit nahezu jeden Zutrittspunkt in Gebäuden und Liegenschaften auszustatten. Die Zutrittsmanagementsoftware von SALTO bietet eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche, die eine einfache und sichere Verwaltung für Anwendungen jeder Art und Größe gewährleistet.

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren sein Portfolio um Clay (NL) und Danalock (DK) erweitert, womit es seine Position insbesondere in den Bereichen Cloud und Mobile Access gestärkt hat.

GANTNER ist ein auf elektronische Zutrittssysteme, intelligente Schrankschließsysteme, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie Zeiterfassung spezialisiertes österreichisches Unternehmen. Eine kunden- und dienstleistungsorientierte Firmenkultur positioniert GANTNER für eine Vielzahl von Kunden als Wunschpartner – von kleinen und mittelständischen bis hin zu branchenführenden Fortune-500-Unternehmen.

„Die Aufnahme von GANTNER in das Portfolio von SALTO bietet eine blendende Zukunftsperspektive, unsere heute schon bestehende Position als Anbieter der branchenbesten elektronischen Zutrittslösungen weiter auszubauen“, erklärt Javier Roquero, Mitgründer und CEO von SALTO. „Das Angebot von GANTNER erweitert und diversifiziert unser Produktportfolio um innovative Schließlösungen sowie bargeldlose Ticketing- und Bezahlsysteme, wodurch wir unseren Endkunden umfassendere Lösungen anbieten können, die über das Zutrittsmanagement hinausgehen. Wir freuen uns sehr, GANTNER in der SALTO Familie begrüßen zu dürfen.“

„Dank der neuen Partnerschaft mit SALTO können wir unser Produktportfolio erweitern, wichtige Synergien nutzen, Märkte noch gezielter bearbeiten und die Segmente punktgenau bedienen. Damit sind wir optimal positioniert, um unser Wachstum weiter fortzusetzen“, sagt Elmar Hartmann, Geschäftsführer von GANTNER.

SALTO und GANTNER werden neue Wachstumsprojekte gemeinsam umsetzen. Das Unternehmen wird seinen Kunden durchgängige und nahtlose Lösungen über unterschiedlichste Bereiche aus einer Hand anbieten, z.B. die Benutzung von Zufahrten, Haupteingängen, Aufzügen, Ticketing, bargeldloser Bezahlung, Schließfächern, Bürotüren, Kantinen und Freizeiteinrichtungen mit einheitlichen kontaktlosen Berechtigungen. „Wenn es etwas gibt, was uns die COVID-19-Pandemie gelehrt hat, dann ist es die Notwendigkeit, Systeme bereitzustellen, die physische Kontakte zu reduzieren helfen“, sagt Javier Roquero. „GANTNER hat mannigfaltige Lösungen entwickelt, die Anwendern eine größere Unabhängigkeit beim Zutritt, bei der Bezahlung von Waren, beim Kauf von Eintrittskarten und beim Zugang zu Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen ermöglichen. Dies fügt unseren kontaktlosen Lösungen für die Zutrittskontrolle einen unglaublichen Mehrwert hinzu.“

Anbieter
Logo: SALTO Systems GmbH

SALTO Systems GmbH

Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Checkouts im Einzelhandel – wichtiger denn je...
25.02.2021   #Zahlungssysteme #Self-Checkout-Systeme

Self-Checkouts im Einzelhandel – wichtiger denn je

Einkaufen muss schneller und einfacher funktionieren

Einzelhändler befinden sich in einem extremen Spannungsfeld mit diversen Anforderungen aufgrund der Corona-Pandemie, zunehmender Digitalisierung und dem steigenden Wunsch nach Nachhaltigkeit. Neue Lösungen sind gefragt, um diese ...

Thumbnail-Foto: DB testet 24/7-Konzept
25.02.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

DB testet 24/7-Konzept

Rund um die Uhr einkaufen im ersten digitalen Bahnhofslebensmittelmarkt Deutschlands

Am Zukunftsbahnhof Renningen können sich Besucher und Reisende auf neue innovative Angebote und nachhaltigen Service freuen. Am 23. Februar eröffnen Deutsche Bahn (DB) und EDEKA Südwest den ersten digitalen Lebensmittelmarkt E 24/7 an ...

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Thumbnail-Foto: Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden
18.01.2021   #Verkaufsförderung #Lebensmitteleinzelhandel

Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden

Combi City-Markt ermöglicht Rund-Um-Die-Uhr-Einkaufen – ohne Mitarbeiter

Einkaufen nach Ladenschluss? Im Combi City-Markt Bünting in Oldenburg geht das. Am 24/7-Ausgabeautomaten haben Spät- oder Nachtshopper die Möglichkeit, sich mit allem Nötigen aus dem Supermarktsortiment einzudecken.Einer der ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Eine Reise in Richtung Reibungslosigkeit – Touchpoint Payment...
25.01.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

Eine Reise in Richtung Reibungslosigkeit – Touchpoint Payment

Worauf kommt es beim Bezahlen an?

Einmal einfach einkaufen – wird den Kunden das geboten, kommen sie auch ein zweites oder drittes Mal wieder und werden vielleicht sogar Stammkunden. Für Alexa von Bismarck, Country Managerin beim Zahlungsdienstleister Adyen Germany, ist ...

Thumbnail-Foto: Einer für alle: Citizen-Drucker CT-E651L druckt Bons und Etiketten...
03.03.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Einer für alle: Citizen-Drucker CT-E651L druckt Bons und Etiketten

POS-Drucklösung ist für viele Branchenumgebungen geeignet

Etiketten und Kassenbons mit zwei verschiedenen Druckern herstellen? Das hat jetzt ein Ende! Eine neue Kombination aus Etiketten- und POS-Drucker vom Spezialdruckerhersteller Citizen Systems macht es möglich. Der neue Drucker CT-E651L basiert ...

Thumbnail-Foto: Letzte Frist für die Kasse mit TSE am 31.03.2021...
10.03.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

Letzte Frist für die Kasse mit TSE am 31.03.2021

Jetzt schnellstens Kassensysteme nachrüsten oder ersetzen!

Frei nach dem Motto „Totgesagte leben länger“ bekam die TSE-freie Kasse bereits mehrere Gnadenfristen. Jetzt steht aber wirklich das große Finale an: Der 31.03.2021 ist die letzte Frist, um das Kassensystem mit einer ...

Thumbnail-Foto: Wie Mitarbeitermotivation im Einzelhandel entsteht...
14.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Wie Mitarbeitermotivation im Einzelhandel entsteht

Worauf es Mitarbeitern ankommt

Motivierte Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber verbunden und sich ein Stück weit verantwortlich für „ihr“ Unternehmen fühlen, sind eine treibende Kraft – auch im Einzelhandel. Denn diese Mitarbeiter ...

Thumbnail-Foto: POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket...
29.03.2021   #POS-Marketing #Ladenausstattung

POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket

Full Service aus OWL

Wenn es um Innovationen geht, ist POS TUNING eine sichere Bank. Das Familienunternehmen aus Bad Salzuflen liefert seit mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte Optimierungslösungen für Produktpräsentation am Point of Sale. Die ...

Anbieter

Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
eyefactive GmbH
eyefactive GmbH
Haferweg 40
22769 Hamburg
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf