Firmennachricht • 11.06.2010

Schwering & Hasse setzt bei neuer BDE-Lösung auf Technologien von Progress Software

Schwering & Hasse, ein Produzent von Kupferlackdraht im westfälischen Lügde, hat sich bei der Erstellung einer neuen Applikation zur Echtzeitüberwachung von Daten aus der Fertigung für die Complex-Event-Processing-Plattform Progress Apama und den Progress Sonic Enterprise Service Bus entschieden. Das Ziel ist eine höhere Transparenz bei allen Prozess- und Fertigungsparametern und eine Steigerung der Produktqualität.

Gemeinsam mit dem IT-Beratungsunternehmen Praceus & Jäger Informatik im niedersächsischen Stadthagen hat Progress Software, ein führender Anbieter von Unternehmens-Software, eine neue Lösung zur Erfassung und Auswertung von Betriebsdaten (BDE = Betriebsdatenerfassung) für den Kupferlackdrahthersteller Schwering & Hasse entwickelt. Die aktuell eingesetzte Individuallösung auf Basis der Programmiersprache Smalltalk soll mit der neuen Technik abgelöst werden, um den Wettbewerbsvorsprung in der Prozessüberwachung auch in Zukunft zu sichern.

Schwering & Hasse produziert im Vollkonti-fünf-Schichten-Betrieb Kupferlackdraht. Der Werkstoff wird unter anderem bei der Produktion von Elektromotoren, Transformatoren, Relais und Magnetspulen eingesetzt.

Die wichtigste Rahmenbedingung der neuen BDE-Lösung: Sie muss sich nahtlos in die ERP-Applikation proALPHA des gleichnamigen Softwareherstellers aus dem pfälzischen Weilerbach integrieren lassen. Als Alternativen zur Erstellung der BDE-Lösung prüfte die IT-Abteilung von Schwering & Hasse mehrere Optionen: Die auf dem Markt verfügbaren Standardprodukte hätte man nur mit großem Aufwand an die Gegebenheiten des Unternehmens anpassen können und nochmals eine selbst entwickelte Applikation zu erstellen, wäre viel zu aufwändig gewesen. „Die Entscheidung fiel schließlich zu Gunsten einer Vorgehensweise, bei der die Complex-Event-Processing-Plattform Progress Apama und der Progress Sonic Enterprise Service Bus als Werkzeuge herangezogen werden, um mit ihnen eine neue Applikation zu entwickeln", erläutert Dirk Jäger, IT-Leiter bei Schwering & Hasse in Lügde. „In einem Proof of Concept konnte Progress Software belegen, dass Apama in der Lage ist, in einem komplexen Fertigungsumfeld in Echtzeit Daten des Maschinenparks zu erfassen und auszuwerten. Das Ziel der neuen Applikation ist, die Qualität im Fertigungsprozess noch weiter zu erhöhen und Daten in Echtzeit analysieren zu können, um damit den zukunftsorientierten Schritt von einer Prozessüberwachung zu einer Prozesssteuerung zu gehen."

Bis Ende dieses Jahres soll die neue Applikation im produktiven Betrieb eingeführt werden. Progress Apama überträgt die an den Maschinen erfassten Daten mit Hilfe des Progress Sonic Enterprise Service Bus an Industrie-PCs. Sie fungieren für die Mitarbeiter in der Fertigung als Leitstand, an dem sie alle Vorgänge überwachen können. Eine eingehende Analyse der Echtzeitdaten erfolgt auf den unter Linux laufenden Rechnern mit der Apama-Software. Von hier aus werden die Daten dann an die ebenfalls unter Linux laufende ERP-Lösung proALPHA weitergeleitet. In die gesamte Design- und Planungsphase ist neben Progress Software auch das IT-Beratungsunternehmen Praceus & Jäger Informatik involviert. Die IT-Abteilung von Schwering & Hasse geht davon aus, dass nach Fertigstellung der neuen Applikation intern so viel Know-how vorhanden ist, dass sie sich selbstständig um die kontinuierliche Weiterentwicklung kümmern kann.

Anbieter
Logo: Progress Software GmbH

Progress Software GmbH

Christophstr. 15-17
50670 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn...
21.06.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn

Bitcoins ab sofort an Automaten in drei deutschen Saturn Märkten in erhältlich

MediaMarktSaturn Deutschland erweitert seine kundenorientierten Services um eine weitere innovative Facette: Seit Anfang Mai stehen in drei Märkten in Köln, Frankfurt und Dortmund Bitcoin-Automaten. Im Rahmen eines sechsmonatigen ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft...
21.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitales Marketing

Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft

Die 4.screen Mobility Experience CloudTM vernetzt Unternehmen mit Fahrzeugen und baut eine direkte Kommunikation zum Fahrer auf

Das Auto von heute ist digital – und es wird immer smarter. Als einer der ersten Lebensmittelhändler weltweit ist Kaufland Teil der neuen Automobilwelt und setzt dabei auf die Reichweite von 4.screen. ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die...
01.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die ganze Welt

Wie das Start-up fulfillmenttools den Handel weiterbringen möchte

Was im Lebensmitteleinzelhandel klappt, funktioniert auch in anderen Branchen, oder? Das haben sich die Köpfe hinter fulfillmenttools gefragt und eine klare Antwort gefunden: Ja!  ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal