Firmennachricht • 25.06.2012

Studie des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr

IT- und Informationssicherheit zeigt potenzielle Gefahren und gibt Handlungsempfehlungen.

Dass nur große und bekannte Unternehmen für Angriffe aus dem Internet interessant sind, ist ein moderner Mythos. Die Studie “Netz- und Informationssicherheit in Unternehmen 2011” des BMWi/NEG-Verbundprojekts zeigt, dass auch KMU im Fadenkreuz der Angreifer stehen. Bereits 22 Prozent der befragten Unternehmen wurden schon einmal Opfer einer digitalen Attacke. Die Bekanntheit des Unternehmens sehen allerdings nur fünf Prozent der Betroffenen als Grund für den Angriff. Die Ergebnisse der Studie stehen kostenfrei unter www.kmu-sicherheit.de zum Herunterladen bereit.

Mehr als jedes fünfte Unternehmen ist schon einmal Opfer eines Angriffs auf die Unternehmenswebsite oder das Firmennetzwerk geworden. Die Folgen können verheerend sein. Zwar sind die meisten Opfer mit einem verhältmismäßig geringen monetären Schaden davongekommen, doch immerhin jedes zehnte betroffene Unternehmen musste einen Schaden von 20.000 Euro und mehr verbuchen. Neben den finanziellen Verlusten, waren mit dem Angriff vor allem Schäden an der technischen Infrastruktur und der Verlust oder eine Manipulation von Daten verbunden.

Mitarbeiter als Gefahrenquelle

Bei der Frage nach den Ursachen für den Angriff geben lediglich fünf Prozent der Unternehmen an, dass die Bekanntheit des Unternehmens den Angriff begünstigt habe. Dagegen sieht jeder dritte Befragte (34,6 Prozent) externe technische Faktoren wie bspw. Sicherheitslücken in der verwendeten Software, als Ursache. Auch unternehmensinterne Faktoren spielen eine wichtige Rolle. So sehen rund 17 Prozent der Befragten die Ursache für den Angriff bspw. in dem nachlässigen Umgang mit Passwörtern. Vor diesem Hintergrund ist es besonders bedenklich, dass in 42,1 Prozent der befragten Unternehmen auch Mitarbeiter, die nicht für die IT verantwortlich sind, Software-Installationen durchführen können.

Zudem verzichten rund 40 Prozent auf eine (regelmäßige) Schulung ihrer Mitarbeiter zur IT- und Informationssicherheit. So ist es nicht verwunderlich, dass die eigenen Mitarbeiter von jedem fünften Befragten als die Personengruppe identifiziert wird, die das höchste Sicherheitsrisiko für das eigene Unternehmen darstellt. Damit liegen die Mitarbeiter hinter Externen, also Personen ohne Beziehung zum Unternehmen (35,5 Prozent) und noch vor Konkurrenten und Mitbewerbern (14,7 Prozent) auf Platz zwei.

„Gehen aufgrund eines digitalen Angriffs wichtige Unternehmens- oder sogar Kundendaten verloren, kann dies das Vertrauen der Kunden und damit den Ruf und Erfolg eines Unternehmens nachhaltig schädigen. Unternehmen sollten ihre Sicherheitsmaßnahmen daher regelmäßig überprüfen, um sich effizient gegen digitale Attacken zu schützen“, empfiehlt Aline Eckstein, Bereichsleiterin am E Commerce Center Handel in Köln.

NEG liefert umfassende Informationen

Die NEG-Online-Plattform www.kmu-sicherheit.de bietet eine Vielzahl an kostenlosen und neutralen Informationen, wie z. B. Handlungsanleitungen, Informationsbroschüren oder Checklisten. Sie unterstützen speziell kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Der Berichtsband zur Studie kann kostenfrei unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.kmu-sicherheit.de/studien.html.
 

Anbieter
Logo: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Thumbnail-Foto: Und ewig grüßt der Onlineshop
05.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Und ewig grüßt der Onlineshop

Wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ist?

Onlineshops haben den Vorteil, dass sie zumeist rund um die Uhr verfügbar sind. Deswegen werden sie von vielen Kunden geschätzt. Aber wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich...
05.02.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich

Axis Communications baut Partnerlandschaft in Österreich weiter aus

Seit dem 1. Januar 2021 distribuiert die Allnet GmbH Sicherheitslösungen für Axis Communications in Österreich. Mit zwei Büros in Villach (Kärnten) und Wien verfügt Allnet über umfangreiche und langjährige ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden
18.01.2021   #Verkaufsförderung #Lebensmitteleinzelhandel

Verkaufsautomat: Kunde allein im Laden

Combi City-Markt ermöglicht Rund-Um-Die-Uhr-Einkaufen – ohne Mitarbeiter

Einkaufen nach Ladenschluss? Im Combi City-Markt Bünting in Oldenburg geht das. Am 24/7-Ausgabeautomaten haben Spät- oder Nachtshopper die Möglichkeit, sich mit allem Nötigen aus dem Supermarktsortiment einzudecken.Einer der ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben...
02.11.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben

Internationale Studie analysiert die Verbindung von Einkaufserlebnis und Technologie

Die von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD) in Auftrag gegebene Nielsen International Grocery Shopper and Technology Survey analysiert die verschiedenen Typen von Einkäufern und ihre Bereitschaft Technologie im Rahmen ihres Einkaufes zu nutzen. Die ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg