News • 27.02.2019

Studie „Supermarkt der Zukunft“

Lebensmitteleinzelhandel verharrt in digitalen Einzelprojekten

Supermarkt; Copyright: Peter Bond/Unsplash
Quelle: Peter Bond/Unsplash

In zwei von drei deutschen Supermärkten hat die Digitalisierung bereits Einzug gehalten – meist allerdings nur in Form von einzelnen Projekten. Eine digitale Gesamtstrategie ist zurzeit noch eher die Ausnahme. Das sind Ergebnisse der Studie „Supermarkt der Zukunft“. Das auf Klang- und Kommunikationskonzepte spezialisierte Start-up Responsive Acoustics (ReAct) hat dafür im Vorfeld der Branchenmesse EuroCIS eine Experten-Befragung unter Inhabern, Geschäftsführern und Marktleitern aus dem deutschen Lebensmitteleinzelhandel durchgeführt.

Damit rangiert der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) im Vergleich mit anderen Branchen nach eigener Einschätzung bestenfalls im digitalen Mittelfeld. Nur 14 Prozent der Befragten haben eine umfassende Digital-Strategie, die konsequent verfolgt wird. Mit 54 Prozent setzen zwar gut die Hälfte einzelne Digital-Projekte um, doch zwei von zehn Befragten haben sich bisher noch gar nicht mit den Möglichkeiten der Digitalisierung im LEH beschäftigt oder beobachten das Thema lediglich. Dabei liegt hier der Schlüssel zu einer effizienteren Selbst-Organisation und einer stärkeren Kundenorientierung. „Dank des Internet of Things (IoT) hat das Digitale Marktmanagement im Lebensmitteleinzelhandel zahlreiche neue Entwicklungschancen. Das Potenzial ist hier noch längst nicht ausgeschöpft“, sagt Wilbert Hirsch, Geschäftsführer von ReAct.

Mehr Kundenservice durch eine offene IoT-Plattform

Ein gutes Beispiel ist der überfüllte Leergutautomat mit einer langen Schlange verärgerter Kunden davor. Mit Hilfe einer offenen IoT-Plattform kann der Status des Geräts in Echtzeit abgerufen werden, sodass die Mitarbeiter frühzeitig, also noch bevor der Automat voll ist, über Mobilgeräte, wie Handy, Tablet oder Smartwatch informiert werden. So wird bereits im Vorfeld vermieden, dass es zu technischen Störungen oder langen Wartezeiten für die Kunden kommt. „Mit IoT-Lösungen kann heute ein kompletter Supermarkt vernetzt werden. Von der Kasse über die Gemüsewaage bis hin zur Kühltruhe. Ein Gesamtkonzept, das die Mitarbeiter entlastet, und zu höherer Kundenzufriedenheit führt“, weiß Retail-Experte Hirsch.

Trotz der bisher vergleichsweise bescheidenen Ansätze im LEH sind die Erwartungen an das Digitale Marktmanagement hoch. 87 Prozent der Befragten versprechen sich eine optimierte Warenwirtschaft. 64 Prozent erwarten eine Stärkung des Einkaufserlebnisses – und somit einen besseren Service für ihre Kunden. Sechs von zehn Befragten möchten mehr Überblick über die internen Betriebsabläufe gewinnen, beziehungsweise technische Störfälle frühzeitig erkennen. Dass die Digitalisierung von Supermärkten zu einer Entlastung der Mitarbeiter führt und die Ressourcenplanung optimiert werden kann, erwarten 55 Prozent.

„Die überwiegende Mehrheit der Inhaber und Führungskräfte im Lebensmitteleinzelhandel blickt auch insgesamt optimistisch in die digitale Zukunft“, fasst ReAct-Gründer Hirsch zusammen. So sehen 72 Prozent in den kommenden drei Jahren positive oder stark positive Veränderungen durch die fortschreitende Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel. Für das eigene Unternehmen liegt der Wert mit 77 Prozent sogar noch etwas höher.

Quelle: ReAct

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Serviceroboter im Einzelhandel – Hilfskraft oder Frequenzbringer?...
22.07.2019   #POS-Marketing #Service

Serviceroboter im Einzelhandel – Hilfskraft oder Frequenzbringer?

Per Drag and Drop den neuen Kollegen einarbeiten

Viele kennen ihre Gesichter schon, auch wenn sie ihnen noch nicht begegnet sind. Gleiches gilt für das von Pepper, dem humanoiden Serviceroboter. Er ist ein kleiner Medienstar. ...

Thumbnail-Foto: Wann nutzen Kunden digitale Technologien im Handel wirklich?...
28.06.2019   #Kundenzufriedenheit #Handel

Wann nutzen Kunden digitale Technologien im Handel wirklich?

ECC Köln und die Otto Group haben eine neue Studie "Handel mit der Zukunft" durchgeführt

Digitale Technologien im Handel sind in aller Munde. Für die Unternehmen liegen die Mehrwerte auf der Hand: Künstliche Intelligenz, Algorithmen und Co. helfen dabei, die Kunden besser zu verstehen und passgenaue Angebote ausspielen zu ...

Thumbnail-Foto: Kameras, Komfort und künstliche Intelligenz
10.04.2019   #Sicherheit #Kassen

Kameras, Komfort und künstliche Intelligenz

Video: Was Self-Checkout-Systeme schon heute leisten können

Self-Checkout-Systeme erfreuen sich einer immer höheren Akzeptanz und gelten als wichtiges Zukunftsthema für Einzelhändler und Kunden. ...

Thumbnail-Foto: BarTender 2019: Neue leistungsstarke Funktionalitäten für die...
08.07.2019   #Datenmanagement #Softwareapplikationen

BarTender 2019: Neue leistungsstarke Funktionalitäten für die Etikettierung

Manuelle Prozesse einfach automatisieren und Daten sicher verwalten

Seagull Scientific hat mit BarTender 2019 eine neue Version seiner Etikettensoftware auf den Markt gebracht. Weltweit setzen Unternehmen die Software ein, um geschäftliche Daten in die Form von Etiketten, Barcodes, RFID-Tags, Smartcards, ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks größte Gartencenterkette verfolgt eine grüne Linie...
26.06.2019   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks größte Gartencenterkette verfolgt eine grüne Linie

Mit elektronischen Preisschildern gegen Papierverschwendung

Plantorama führt in allen Filialen elektronische Regaletiketten ein und reduziert so den Papierverbrauch der Kette signifikant. Das Projekt stärkt das ökologische Profil Plantoramas und wird sowohl die Kundenerfahrung als auch die ...

Thumbnail-Foto: Information, Inspiration, Erlebnis
29.04.2019   #Digitalisierung #Mode

Information, Inspiration, Erlebnis

Chancen neuer Technologien im stationären Handel

Anders als in den USA ist in Deutschland die große Apokalypse im Handel ausgeblieben. Inzwischen steuern wir dank einer Rückbesinnung auf Kernkompetenzen und innovative Store-Konzepte bereits auf eine Renaissance des stationären ...

Thumbnail-Foto: Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen...
20.05.2019   #POS-Systeme #Kassen

Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen

Posiflex bringt ein neues innovatives Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen auf den Markt

Der Retail-Markt entwickelt sich ständig weiter. Um seinen Kunden das zu bieten, was sie wirklich benötigen, beobachtet Posiflex den Markt kontinuierlich und aufmerksam. Nun stellt der POS-Spezialist mit der hybriden POS-Lösung ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow...
03.06.2019   #Personalmanagement #App

Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow

Das Schwarze Brett im mobilen Chat

Was gibt’s Neues im Hause Ramelow? Das können die Mitarbeiter des Mode- und Markenhauses in PIA sehen – und teilen, was das Zeug hält. PIA ist eine App für den „persönlichen Informationsaustausch“.Immer ...

Thumbnail-Foto: GLORY Innovation Forum 2019
24.06.2019   #Cash-Management #Veranstaltung

GLORY Innovation Forum 2019

Mensch, Maschine, Interaktion – Hightech meets Cash Management

Was kommt nach der digitalen Transformation, wie werden sich Filialkonzepte entwickeln? Welche technischen Umsetzungen der Digitalisierung wünschen sich Kunden wirklich? Und welche Möglichkeiten ergeben sich aus der „Digitalisierung ...

Thumbnail-Foto: Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?
12.06.2019   #Kassensysteme #Kassenkomponenten

Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?

Weltgrößter Sportartikel-Einzelhändler Decathlon setzt auf bargeldlose Filialen

NewStore, der erste Anbieter für „Omnichannel-as-a-Service“, unterstützt ab sofort den Eintritt des weltgrößten Sportartikelhändler Decathlon in den US-Markt. Decathlon eröffnete sein rund 4.500 ...

Anbieter

Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
Livello GmbH
Livello GmbH
Gerhard-Hoehme-Allee 2
41466 Neuss
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Eschersheimer Landstr. 50
60322 Frankfurt am Main
LANCOM Systems GmbH
LANCOM Systems GmbH
Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Mood Media GmbH
Mood Media GmbH
Wandalenweg 30
20097 Hamburg