Personalmeldung • 08.07.2014

Webdata Solutions gratuliert CTO Hanna Köpcke zum Doktortitel

Daten-Spezialistin erlangt Doktorwürde mit einer Dissertation über “Object Matching On Real-World Problems”

Mit einem innovativen System setzt Köpcke neue Maßstäbe für das Object...
Mit einem innovativen System setzt Köpcke neue Maßstäbe für das Object Matching.
Quelle: Webdata Solutions GmbH

Webdata Solutions, Marktführer für Preisbeobachtung und -optimierung im eCommerce, gratuliert seinem CTO Hanna Köpcke zur erfolgreichen Promotion an der Universität Leipzig. Bei Webdata Solutions ist Hanna Köpcke als technische Geschäftsführerin und Leiterin der Entwicklungsabteilung tätig.

Sie ist Teil des dreiköpfigen Gründerteams, das die Webdata Solutions GmbH als Ausgründung einer Forschungsarbeit der Universität Leipzig 2012 aus der Taufe gehoben hat. Seitdem ist das Unternehmen zum Marktführer für Lösungen im Bereich Market Intelligence mit einem Schwerpunkt in Pricing-Strategien avanciert.

Unter dem Titel “Object Matching On Real-World Problems” beleuchtet Hanna Köpcke in ihrer Doktorarbeit die grundlegende Thematik, wie verschiedene virtuelle Datensätze, die Abbilder der gleichen Entität - wie beispielsweise des gleichen Produktes oder der gleichen Publikation aus der realen Welt sind, im Internet auch als solche identifiziert werden können. Ein Fokus der Arbeit liegt dabei auf dem Matching von Produktdaten und der Entwicklung eines Matching-Frameworks. Mit diesem innovativen System setzt Köpcke neue Maßstäbe für das Object Matching, denn dieses Framework, auf dessen Basis blackbee arbeitet, übertrifft alle bisherigen Matching-Methoden um ein Vielfaches an Effektivität und Umfang.

Hanna Köpcke, die heute als renommierte Spezialistin für das Matching von Produktdaten und Data Mining gilt, entdeckte früh ihre Leidenschaft für Daten. 2003 schloss sie ihr Studium der Informatik erfolgreich an der Universität Dortmund ab und arbeitete im Anschluss als wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für künstliche Intelligenz im Fachbereich Informatik. Sie wechselte dann an die Universität Leipzig, wo sie als Stipendiatin im Graduiertenkolleg Wissensrepräsentation weiter forschte und ab 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Datenbank tätig war. Im Web Data Integration Lab leitete Hanna Köpcke bis 2011 das Team des Object Matching.

Mit Hauptsitz in Leipzig beschäftigt Webdata Solution bereits über 25 Mitarbeiter. Auf Basis der innovativen blackbee-Technologieplattform hat Webdata Solutions eine Reihe von Lösungen entwickelt, die es Händlern und Unternehmen erlaubt, optimale Pricing-Strategien zu entwerfen und diese einfach umzusetzen. Mit den blackbee-Lösungen bekommen Kunden tagesaktuelle, gesicherte Produktdaten von beliebig vielen Shops und Vergleichsportalen, können so die Preisstrategien des Wettbewerbs analysieren, ihre Marge optimieren und darüber hinaus die eigenen Preise gemäß ihrer individuellen Pricing-Strategien automatisiert anpassen.

“Wir freuen uns sehr mit Hanna und gratulieren ihr zu ihrem Doktortitel” führt Carina Röllig, CEO der Webdata Solutions GmbH aus. “Hanna ist ein absolutes Ass in Bezug auf Matching von Produktdaten und Data Mining. Sie ist einer der Hauptgründe für unseren enormen technologischen Vorsprung, den Webdata Solutions vor dem weltweiten Wettbewerb aufweisen kann.”

Quelle: Webdata Solutions GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Top 5 Roboter-Trends 2022
24.02.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Top 5 Roboter-Trends 2022

IFR berichtet über zunehmende Akzeptanz, einfachere Bedienung und Automatisierung

Mit rund drei Millionen Einheiten hat der operative Bestand an Industrie-Robotern weltweit einen neuen Rekord erreicht – das durchschnittliche jährliche Wachstum lag bei 13 % (2015-2020). Was sind die 5 wichtigsten Trends, von denen die ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen