Firmennachricht • 10.03.2014

Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz präsentiert internationale Trends

23. bis 26. September 2014: Security Essen in der Messe Essen

Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz präsentiert internationale Trends...
Quelle: MESSE ESSEN GmbH

Die Security Essen feiert ihr 40-jähriges Jubiläum und präsentiert sich erneut als impulsgebende Weltleitmesse. Globale Herausforderungen und aktuelle Trends in der Sicherheitsbranche werden im September neue Akzente setzen. Topthemen sind: IT-Security, intelligente Smartphone-Lösungen, Travel Security und Spezialfahrzeuge.

Mit mehr Ausstellungsfläche und einer hohen Zahl an Frühbuchern setzt die Security Essen ihren Wachstumskurs fort. Vom 23. bis 26. September werden in der Messe Essen deutlich über 1.000 Aussteller aus rund 40 Nationen erwartet. Sie repräsentieren erstmals mehr als 40 Marktsegmente – von der mechanischen Sicherungstechnik über Brandschutz, Freigeländesicherung und CCTV bis zur Terrorprävention. Zu den Attraktionen der Messe gehören spektakuläre Tests, Live-Vorführungen, Workshops und Expertenforen.

Mit Spannung blickt die Fachwelt auf den zu erwartenden Innovationsschub. Die Security Essen ist die internationale Bühne für Produktpremieren. Ein besonderes Highlight ist die Verleihung des „security innovation award“. Die besten neuen  Produkte und Dienstleistungen werden mit dem „Oscar der Sicherheitsbranche“ ausgezeichnet.

Messedirektor Claus-Peter Regiani erwartet ein starkes Jubiläumsjahr: „Wir greifen brandaktuelle Themen auf, wie etwa Cyber-Security.“ Dieser Bereich soll auch 2014 mit einem eigenen Fachforum die Herausforderungen der IT-Sicherheit thematisieren. „Unsere Zukunftsthemen wie die Security Research Area oder der Tag der Aus- und Weiterbildung eröffnen spannende Perspektiven für die ganze Sicherheitsindustrie“, betont Regiani und kündigt an: „Wachstumsstarke Branchen werden 2014 deutlich mehr Raum auf der Messe bekommen.“

Mit gleich drei großen Gemeinschaftsständen legen die Sicherheits-Dienstleister stark zu. Erstmals dabei: ein Gemeinschaftsstand des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft. Die Sonderschau „Schutz, Sicherheit & Service“ zieht in die größere Halle 6 zu den Sicherheitsfahrzeugen.

Die Security Essen als wichtigster Marktplatz für Sicherheit und Brandschutz zog zuletzt 39.000 Fachbesucher aus 115 Ländern an, über 80 Prozent waren Einkäufer und Entscheider. Die größten Besuchergruppen stellen Industrie, Handwerk, Handel, Bewachungsgewerbe und Behörden. Für das Jubiläumsjahr zeichnet sich auch ein lebhaftes Interesse von Banken und Versicherungen ab.

Weitere Informationen unter: www.security-essen.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Und ewig grüßt der Onlineshop
05.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Und ewig grüßt der Onlineshop

Wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ist?

Onlineshops haben den Vorteil, dass sie zumeist rund um die Uhr verfügbar sind. Deswegen werden sie von vielen Kunden geschätzt. Aber wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden...
14.01.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden

Axis gibt Ausblick auf Technologietrends 2021

Die globalen Folgen der COVID-19-Pandemie waren zu Beginn des Jahres 2020 nicht vorhersehbar. Innerhalb kurzer Zeit wurden Lebens- und Arbeitsweisen völlig auf den Kopf gestellt, auch mit Folgen für den gesamten Sicherheitssektor. Für ...

Thumbnail-Foto: Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich...
05.02.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich

Axis Communications baut Partnerlandschaft in Österreich weiter aus

Seit dem 1. Januar 2021 distribuiert die Allnet GmbH Sicherheitslösungen für Axis Communications in Österreich. Mit zwei Büros in Villach (Kärnten) und Wien verfügt Allnet über umfangreiche und langjährige ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience...
05.02.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience

Digitalisierung, Personalisierung, Automatisierung

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Verbrauchergewohnheiten. Face-to-Face-Kontakte sind stark eingeschränkt und digitale Kanäle stehen im Mittelpunkt von Kundenbeziehungen und -interaktionen. Sie sind damit ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie
06.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie

Mehrwert durch Messenger: Q-Chat

Die Corona-Pandemie stellt Einzelhändler vor große Herausforderungen – ganz im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation mit den Mitarbeitern. Doch wie sollen Händler mit ihren Mitarbeitern kommunizieren in einer Zeit mit ...

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Anbieter

GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg