Advertorial • 08.09.2021

PEPCO kündigt Markteintritt in Deutschland für 2022 an

Erste Filialen in Berlin und Dresden geplant

PEPCO-Filiale von außen, Kleidung im Schaufenster erkennbar...
Quelle: PEPCO

Die rasch wachsende Diskont-Warenkette PEPCO hat ihre Pläne zum deutschen Markteintritt bekanntgegeben. Demnach werden in Deutschland die ersten Läden im Frühjahr 2022 eröffnet.

Deutschland wird, nach den Eröffnungen in Österreich im Herbst 2021, das 16. europäische Land sein, in dem PEPCO vertreten sein wird, und das 18. Land der PEPCO-Gruppe, die darüber hinaus auch die Diskont-Warenkette Poundland im Vereinigten Königreich und Irland sowie die Marke Dealz in Spanien und Portugal betreibt.

Nach umfangreich durchgeführten Marktanalysen für den gesamtdeutschen Markt wird PEPCO mit seinen Filialen zuerst in Berlin und Dresden starten und danach die weitere Expansion in Deutschland fortsetzen.

PEPCO sondiert aktuell Kooperationen mit Immobilieneigentümern und Maklern für  langfristige Mietvereinbarungen für Geschäftsflächen von 350 m2 bis 650 m2 in Fachmarkt- und Einkaufszentren in Städten mit über 20.000 Einwohnern.

PEPCO auf Expansionskurs

PEPCO bietet Familien alle Produkte für eine preisbewusste Haushaltsführung einschließlich LED-Fashion für Kinder, Herren- und Damenbekleidung, Modeaccessoires, Schuhe, Kosmetika, Spielzeug, Haushaltswaren und Polstermöbel.

Heute bedient PEPCO rund 20 Millionen Kunden pro Monat. Die ersten PEPCO-Läden wurden 2004 in Polen eröffnet, derzeit betreibt das Unternehmen über 2.400 Filialen in ganz Europa: in Italien, Spanien, Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei und Slowenien. Im September 2021 eröffnet PEPCO auch in Österreich seine ersten Filialen, bis Jahresende sollen es 20 Filialen sein.

Aktuell beschäftigt PEPCO über 20.000 Mitarbeiter und bietet diesen ein umfangreiches Ausbildungsprogramm zur Optimierung von Leistungspotentialen und Förderung langfristiger Karrieren innerhalb des Unternehmens neben flexiblen Arbeitsplatz-Modellen.

13.000 neue Arbeitsplätze in drei Jahren

Einschließlich neu geschaffener Arbeitsplätze in den Unternehmen Poundland und Dealz plant die PEPCO-Gruppe die Schaffung von insgesamt rund 13.000 neuen Arbeitsplätzen innerhalb der nächsten drei Jahre.

Quelle: PEPCO

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Beleuchtungsdesigns: Bedeutend und bewegend?
27.03.2023   #Beleuchtungskonzepte #Dekorationsbeleuchtung

Beleuchtungsdesigns: Bedeutend und bewegend?

IMOON weiß, was mit Licht alles möglich ist – ein Interview

#TurnOntheLight war der Slogan des diesjährigen Stands von IMOON auf EuroShop 2023.Wir haben und das Lichtdesign dort mal genauer angeschaut und Pierluigi Gusmani nach Trends, Herausforderungen und den Einfluss von Licht auf die Customer ...

Thumbnail-Foto: Neue Kooperation plant Digital Fueling und In-Car-Payment an deutschen...
16.06.2023   #Mobile Payment #Digitalisierung

Neue Kooperation plant Digital Fueling und In-Car-Payment an deutschen Tankstellen

EG GROUP kooperiert mit ryd, um Digital Fueling und In-Car-Payment an ESSO und OMV Tankstellen in Deutschland zu ermöglichen

Die EG Group hat eine Kooperation mit ryd bekanntgegeben, dem führenden Anbieter des größten B2C-Ökosystems für Digital Fueling. Ziel der Partnerschaft ist es, Digital Fueling und In-Car-Payment an Esso und OMV Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Elektra Messe-News: Filigran und nachhaltig
19.04.2023   #Beleuchtungssysteme #Nachhaltigkeit

Elektra Messe-News: Filigran und nachhaltig

Sparsam, innovativ, funktionell – Elektra steht für erstklassige Ergebnisse in der Licht- und Beleuchtungstechnologie

Als Entwicklungspartner und Systemlieferant zeigt das Unternehmen auch in diesem Jahr auf der interzum seine Kompetenz in der Licht- und Beleuchtungstechnologie sowie bei intelligenten Steuerungssystemen. Kundenoptimierte Lösungen und ...

Thumbnail-Foto: ELEKTRA mit neuer Marketing-Expertin
13.07.2023   #Beleuchtungssysteme #Nachhaltigkeit

ELEKTRA mit neuer Marketing-Expertin

Nadine Stückmann übernimmt Team-Lead

Enger. Der bekannte, weltweit agierende Entwicklungspartner und Systemlieferant von Kunststoff- und Elektrotechnik ELEKTRA hat sein Marketing-Team verstärkt. Nadine Stückmann ist zum 1. Juni als Head of Marketing in das Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Lichtprofi Molto Luce goes food
12.04.2023   #Beleuchtungssysteme #Beleuchtungskonzepte

Lichtprofi Molto Luce goes food

Mit einem Paukenschlag starten gleich sechs LEH-Spezialisten in Deutschland

Der auf innovative Lichtlösungen spezialisierte, österreichische Hersteller nennt den RETAIL-Bereich als eines seiner stark wachsenden Erfolgssegmente. Nun will man hier das Geschäft weiter ausbauen und Molto Luce zu einem der ...

Thumbnail-Foto: Leuchtstofflampen sind bald Geschichte
20.06.2023   #Beleuchtungssysteme #LED-Leuchten

Leuchtstofflampen sind bald Geschichte

Brancheninitiative licht.de gibt Tipps zur Umrüstung auf LED-Lichtquellen

Der Abschied von den Leuchtstoffröhren naht: Ab 25. August dürfen T5- und T8-Lampen nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Das heißt, sie werden in Europa nicht mehr produziert oder eingeführt. Eine Alternative heißt ...

Anbieter

ELEKTRA GmbH
ELEKTRA GmbH
Werkstraße 7
32130 Enger
Molto Luce
Molto Luce
Europastraße 45
4600 Wels