Firmennachricht • 06.02.2015

Die findbox GmbH auf der EuroCIS 2015

Sofort zielgerichtet zum Produkt, einfacher und schneller Einkaufen

Im Gegensatz zu Systemen, die mit Barcode-Technologie arbeiten, verfügt die...
Im Gegensatz zu Systemen, die mit Barcode-Technologie arbeiten, verfügt die findbox über ein hochkomplexes Mehrkamerasystem.
Quelle: findbox GmbH

Die weltweit patentierten, einzigartigen Produkte der findbox GmbH vereinfachen und beschleunigen den Einkauf für Endkunden durch ein intelligentes Objekterkennungs- und Produktidentifizierungssystem sowie ein optionales optisches Leitsystem zum Produkt.

Das langwierige Suchen von Produkten in Einzelhandelsgeschäften hat ein Ende. Sofort zielgerichtet zum Produkt, einfacher und schneller Einkaufen: die findbox und das LightGuide-System der findbox GmbH machen es möglich und lösen ein allgegenwärtiges Alltagsproblem. 

Eigene Marktanalysen der findbox GmbH ergaben, dass etwa 4 % aller Endkunden ein Ladengeschäft aufgrund hoher Preise ohne einzukaufen wieder verlassen, jedoch 26 %, weil sie das gesuchte Produkt nicht finden konnten. Hier setzt die findbox an. 

Im Gegensatz zu Systemen, die mit Barcode-Technologie arbeiten, verfügt die findbox über ein hochkomplexes Mehrkamerasystem. Dieses fügt die von einem Objekt aufgenommen Bilder zu einem 3D-Mesh zusammen, analysiert die 3D-Form anschließend, extrahiert und vergleicht Farben, liest Texte aus, wertet Logos, Formen und Icons aus und gleicht die erfassten Daten mittels fortschrittlicher Data-Mining-Algorithmen innerhalb von 3 Sekunden mit einerDatenbank  ab. 

Der Kunde legt also sein mitgebrachtes Produkt in die findbox und erhält innerhalb von Sekunden Auskunft darüber, ob das Ladengeschäft sein oder ein vergleichbares Produkt führt. Das zusätzlich für die findbox erhältliche LightGuide-Label ergänzt das Konzept, indem es den Kunden optisch direkt zum gewünschten Produkt führt. Diese Technologie ist in der Einzelhandelsbranche weltweit einzigartig und für verschiedene Produktgruppen, wie z. B. Tintenpatronen, Glühlampen, Handy-Ersatzteile, Batterien oder Schrauben, uvm. einsetzbar. Findbox verfügt über eine wissenschaftlich geprüfte, flexibel anpassbare Benutzeroberfläche, einen Assistenten, ein Pay-per-Click-System, Tracking-Methoden, ein Cloud-basiertes Administrations-Tool sowie ein detailliertes Statistikmodul. Das ausgereifte findbox-Betriebssystem basiert auf der sicheren und stabilen Linux-Plattform. Findbox und LightGuide werden ausschließlich in Deutschland produziert und entwickelt und weltweit vertrieben.

Findbox und LightGuide vereinfachen die Prozesse in Einzelhandelsgeschäften deutlich, helfen dabei, interne Ressourcen zu sparen und den Kunden beim Einkauf bestmöglich zu unterstützen. So kompensiert die findbox nicht nur potenzielle Umsatzausfälle, sondern erschließt neue Einnahmequellen und steigert überdies die Effizienz des Personals, das sich auf wesentliche Aufgaben konzentrieren kann. 

Michael Unmüßig, Gründer und Geschäftsführer von findbox erklärt: „Die Idee zur findbox entstand aus unseren eigenen Erfahrungen als Konsumenten. Mit der findbox lösen wir nun nicht nur ein ungeliebtes Problem auf der Käuferseite, sondern unsere Partner profitieren neben den eindeutigen Kostensenkungspotenzialen des findbox-Systems auch von einer nachweislichen Umsatzerhöhung.“ 

Bereits heute setzen führende Cash & Carry-Märkte, SB-Warenhäuser sowie Computer-Elektronik-Stores findbox ein. Die Kosten für die findbox liegen zwischen 200 und 300 Euro pro Monat und amortisieren sich innerhalb weniger Monate. 

„Die findbox bietet schon heute einen unübertroffenen Kundenservice, ohne den künftig kein Einzelhandelsunternehmen mehr bestehen können wird. Denken Sie nur einmal an das Thema Internet of Things, zu dem auch RFID zählt. Wir gehen mit der findbox noch einen entscheidenden Schritt weiter und schließen auf intelligente Weise die Informationslücke zwischen der realen und virtuellen Einkaufswelt“, so Unmüßig auf die Frage nach der Zukunftssicherheit seines Systems.

Besuchen Sie findbox in Halle 9 am Stand B22 und erleben Sie eine Live-Demonstration der findbox für die Produktgruppen Tintenpatronen, Licht und Handy-Zubehör.

Quelle: findbox GmbH

Anbieter
Logo: SES-imagotag SA

SES-imagotag SA

55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Frankreich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kreative Newcomer präsentieren innovative IT-Lösungen speziell für den...
03.12.2021   #Self-Checkout-Systeme #Tech in Retail

Kreative Newcomer präsentieren innovative IT-Lösungen speziell für den Handel

Start-up Hub auf der EuroCIS 2022, The Leading Trade Fair for Retail Technology

Die EuroCIS vom 15. bis 17. Februar 2022, wird wieder der Hotspot für die neue Generation Retail Technology sein. Denn bereits zum dritten Mal bietet sie mit dem Start-up hub ideale Möglichkeiten für junge Unternehmen, in ...