News • 12.04.2021

Logistik setzt auf Exoskelette: Tests bei DB Schenker

Exoskelette entlasten beim Heben

Zwei Männer heben Kisten an und tragen Exoskelette...
Quelle: Ottobock

Beschäftigte in der Logistikbranche sind extremen körperlichen Belastungen ausgesetzt. In Paketverteilzentren werden pro MitarbeiterIn wöchentlich etwa 180.000 Kilogramm gehoben – das Gewicht einer kompletten Boeing 747. Die Folgen: schmerzender Rücken, überdurchschnittlich viele Krankentage, Personalmangel. Deshalb suchen Logistikunternehmen nach kurzfristigen Lösungen, die MitarbeiterInnen gesund halten.

„Nach wie vor gibt es viele manuelle Arbeiten, wie beispielsweise das Entladen von See-Containern, die sich noch nicht vollständig automatisieren lassen. Deshalb brauchen wir Systeme, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter körperlich – quasi ‚auf dem letzten Meter zur Ware‘ – unterstützen“, sagt Gerald Müller, Leiter Industrial Engineering bei DB Schenker in Frankfurt. Das Unternehmen testet seit einigen Monaten verschiedene Exoskelette in unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Logistik. Gerald Müller berichtete auf Ottobocks virtueller Fachkonferenz ExoMeet Logistics über die dabei gemachten Erfahrungen. Am 25. Februar diskutierten Experten vor rund 800 TeilnehmerInnen zu Exoskeletten in der Logistik. In diesem Rahmen stellte Ottobock eine neue Studie vor. Diese belegt eine signifikante Entlastung des unteren Rückens bei Paketen bis 25 Kilogramm durch das Exoskelett Paexo Back.

Das Paexo Back ist ein Assistenzsystem, das speziell für den Einsatz im Logistikalltag entwickelt wurde. „Das Exoskelett funktioniert nach einem biomechanischen Prinzip: Die Last wird wie bei einem Rucksack an der Schulter abgenommen und mit Hilfe einer Stützstruktur in die Oberschenkel umgeleitet“, sagt Dr. Sönke Rössing, Leiter von Ottobock Industrials. „Ganz ohne externen Antrieb, also ohne Motor oder Batterie, ist das System besonders leicht und einfach zu handhaben.“

Eine neue Labor- und Simulationsstudie belegt jetzt die Wirkung des Exoskeletts. An einem nachgestellten Warenlager-Arbeitsplatz wurden qualitative und quantitative Daten mit und ohne Exoskelett bei fünf Männern und fünf Frauen erhoben. Dazu gehörten unter anderem Muskelbeanspruchung, Sauerstoffverbrauch, Herzfrequenz und Bewegungsprofil. Aus den Daten wurden mit einem biomechanischen Modell die Gelenkkompressionskräfte für den Lendenwirbelbereich berechnet (Segmente L4/L5 und L5/S1).

„Die Ergebnisse zeigen eine deutliche Entlastung der Muskulatur und der Wirbelsäule durch das Exoskelett, mit Unterschieden für verschieden schwere Lasten“, erklärt Dr. Sönke Rössing. „Das Heben schwerer Pakete mit 25 Kilogramm fühlt sich mit dem Exoskelett um die Hälfte leichter an. Der Rücken wird um 50 Prozent weniger belastet. Bei leichteren Paketen mit fünf Kilogramm nimmt das Exoskelett sogar die ganze Last beim Heben auf.“

Die Ergebnisse der Studie decken sich mit den ersten Exoskelett-Erfahrungen bei DB Schenker in unterschiedlichen Arbeitssituationen, vorrangig Kommissionieren und Verpacken. „Wir haben über mehrere Wochen Exoskelette verschiedener Anbieter getestet, wenn auch noch nicht von Ottobock. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewerten die Unterstützung durch die Exoskelette grundsätzlich als positiv, sehen aber noch Verbesserungsmöglichkeiten beim Tragekomfort und Beweglichkeit“, sagt Gerald Müller.

Quelle: Ottobock

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Antworten und Checkliste zum neuen Lieferkettengesetz...
02.08.2021   #Nachhaltigkeit #Supply-Chain-Management

Antworten und Checkliste zum neuen Lieferkettengesetz

Das BMZ informiert: Wie müssen Unternehmen die Beschlüsse des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz umsetzen?

Von Bundestag und Bundesrat wurde in diesem Jahr das Liefer­ketten­sorgfalts­pflichten­gesetz beschlossen. In globalen Lieferketten, die in Deutschland enden, sollen damit grundlegende Menschenrechte geschützt werden. So sollen ...

Thumbnail-Foto: Digitale Stückgutlösung: Transparenter Preis- und Buchungsservice...
22.07.2021   #Digitalisierung #Logistiklösungen

Digitale Stückgutlösung: Transparenter Preis- und Buchungsservice

Online-Tagespreisabfrage bei der Nagel-Group

Die Nagel-Group hat eine digitale Stückgutlösung eingeführt. Über die Unternehmens-Website von Deutschlands größtem Food-Logistiker können nun auch temperaturgeführte Lebensmitteltransporte per Online-Tarifrechner tagesaktuell ...

Thumbnail-Foto: Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile...
29.07.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile

Darum lohnt sich der Invest in mobile Technologien

Last-Mile-Logistikunternehmen stehen laut einer von Scandit durchgeführten Studie vor großen Herausforderungen. Klassische Probleme sind etwa Ineffizienz und Kostendruck. Außerdem erwarten Kunden zunehmend neue Services. Der Einsatz ...

Thumbnail-Foto: Open Logistics Foundation gegründet
03.11.2021   #Digitalisierung #Softwareentwicklung

Open Logistics Foundation gegründet

Dachser, DB Schenker, duisport und Rhenus wollen nächstes Kapitel der Digitalisierung in der Logistik aufschlagen

Dachser, DB Schenker, duisport und Rhenus haben am vergangenen Freitag in Berlin die Open Logistics Foundation gegründet. Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist der Aufbau einer europäischen Open-Source-Community mit dem Ziel, die ...

Thumbnail-Foto: Melbourne erprobt das weltweit intelligenteste Verkehrsmanagement...
28.10.2021   #Digitalisierung #Logistiksysteme

Melbourne erprobt das weltweit intelligenteste Verkehrsmanagement

Interview mit Professor Majid Sarvi, University of Melbourne

Majid Sarvi, Professor für Verkehrs- und Infrastrukturtechnik an der Universität Melbourne, spricht mit Carsten Heer von econNEWSnetwork über das Australian Integrated Multimodal EcoSystem (AIMES), den weltweit intelligentesten ...

Thumbnail-Foto: Urbane Mobilität: Cargobikes in der Logistik...
02.09.2021   #Lieferung #Innenstadt

Urbane Mobilität: Cargobikes in der Logistik

Hermes testet Mubea-Prototypen "eCargo"

Hermes setzt seine Tests im Lastenrad-Bereich in Leipzig fort: Im Juli prüfte der Paketdienstleister den Prototypen eCargo des Herstellers Mubea im Regelbetrieb. Das eigens für die KEP-Branche entwickelte Cargofahrzeug des ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung der Logistik – Enabler des E-Commerce...
16.08.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Digitalisierung der Logistik – Enabler des E-Commerce

Die vielen Aufgaben der Logistiker und ihre Rolle für den Handel

Viele Unternehmen beschäftigen sich derzeit mit den Möglichkeiten des Onlinehandels, da das stationäre Handelsgeschäft deutlich zurückgeht. Doch erfolgreicher E-Commerce beruht nicht nur auf einem funktionierenden und ...

Thumbnail-Foto: FedEx Express führt wiederverwendbare Verpackungen ein...
09.11.2021   #Nachhaltigkeit #Verpackungen

FedEx Express führt wiederverwendbare Verpackungen ein

So können Abfall reduziert und Verpackungen für Rücksendungen wiederverwendet werden

FedEx Express führt das FedEx Reusable Pak ein. Damit bietet das Unternehmen eine nachhaltigere Auswahl für E-Commerce-Sendungen in Europa an.Die neue Verpackung soll den Anforderungen des wachsenden E-Commerce-Marktes gerecht werden und ...

Thumbnail-Foto: Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte...
30.07.2021   #Digitalisierung #Lebensmitteleinzelhandel

Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte

Tourenplanungsanbieter gts ermöglicht schnelle Logistikumstellung

Die Bäckerei Voigt ist mit 50 Filialen eine Institution in und um den Rhein-Sieg-Kreis. Und auch in einer Supermarktkette ist eine Selektion des Traditionsbetriebs von nun an zu finden. Möglich machte dies innerhalb von sechs Wochen der ...

Thumbnail-Foto: LogiMAT 2022 – Intralogistik aus erster Hand...
12.10.2021   #Handel #Veranstaltung

LogiMAT 2022 – Intralogistik aus erster Hand

08.03.-10.03.2022 | Stuttgart

LogiMAT 2022 vom 31.05.-02.06.2022 - Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagementfür den innerbetrieblichen Materialfluss und die IT-Steuerung von der Beschaffung über die Produktion bis zur ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart