Firmennachricht • 30.08.2019

Pulpo WMS und plentymarkets kooperieren für optimale Lagerverwaltung

Ab Anfang September steht die Verbindung der beiden Systeme zur Verfügung

Logo der Fusionierung
Quelle: plentymarkets GmbH

Die Pulpo WMS Germany GmbH, Hersteller des Lagerverwaltungssystems zur Optimierung aller Lagerprozesse Pulpo WMS und die auf Multi-Channel- und E-Commerce-Lösungen spezialisierte plentysystems AG vereinbaren strategische Partnerschaft und enge Verbindung beider Systeme.

Ab Anfang September steht die Verbindung der beiden Systeme Pulpo WMS und plentymarkets zur Verfügung. Damit wird Pulpo WMS das bevorzugte Warenwirtschafts- und Lageroptimierungssystem für plentymarkets Kunden mit höheren Ansprüchen. Die enge Zusammenarbeit und nahtlose Integration beider Systeme per Plugin verspricht Anwendern lückenlose Prozesse.

„Gerade im Umfeld größerer Händler erweitert Pulpo WMS unsere Warenwirtschaft um verbesserte Funktionen und weitere Features, wie zum Beispiel Zeiterfassung, Nachschub, unterschiedliche Inventurtypen etc. Insbesondere Händler mit komplexen Anforderungen werden begeistert sein“, sagt Bernhard Weiß, Vorstand der plentysystems AG.

Zeitgemäße Technologie schafft Verbindung

Das plentymarkets E-Commerce ERP integriert mehr als 40 nationale und internationale Marktplätze, diverse Zahlungs- und Fulfillment-Anbieter und alle gängigen Webshop-Systeme. Über zusätzliche Plug-ins und die offene REST API – eine speziell auf Cloud Services zugeschnittene, auf Internetstandards basierende Programmierschnittstelle – lässt sich das System beliebig erweitern. Weitere Pluspunkte sind der moderne Technologieansatz und ein dynamisch wachsendes Ökosystem an Partnerlösungen.

„Schon alleine aus rein technologischer Sicht ist plentymarkets das perfekte Match für unser modernes WMS. Die Kompatibilität der beiden Systeme macht es uns im Vergleich zu anderen Systemen besonders einfach eine stabile und updatefähige Verbindung zu gewährleisten. Wir freuen uns sehr mit plentymarkets einen weiteren großen Schritt in das deutsche E-Commerce-Umfeld zu gehen und Online-Händlern zu helfen, ihre Lagervorgänge weiter zu optimieren und zu professionalisieren“, betont Thomas Kircheis, Gründer der Pulpo WMS Germany GmbH.

Das von den beiden deutschen Thomas Kircheis und Philipp Thyben ursprünglich in den USA gegründete Unternehmen fokussiert sich nun mit der Pulpo WMS Germany GmbH zurück in seinen Heimatmarkt. Vor allem im E-Commerce und Fulfillment Umfeld erschließt das umfangreiche Pulpo WMS noch vorhandene Lücken im Markt.

Mehrwert für plentymarkets Online-Händler

Die strategische und langfristig angelegte Partnerschaft mit plentymarkets bringt vor allem für Händler mit komplexeren Lagerprozessen viele Vorteile:

Pulpo WMS bietet eine professionelle Erweiterung der Lagerfunktionalitäten von plentymarkets. Mit Pulpo WMS erhält der plentymarkets Kunde unter anderem

Regeln für automatischen Nachschub, Lagerorte basierend auf personalisierten Bedürfnissen (z.B. Rotation, Gewicht etc.), optimierte Routen die im Moment des Pickings kalkuliert und dem passenden Pick-Profil zugeordnet werden, multiple Pick-Arten (z.B. rollende Kommissionierung, Batch-Pick, Split-Pick), und vieles mehr.

Eine intuitive Android App für Lagermitarbeiter und ein Front-End für den Leitstand erlauben Pulpo WMS Kunden volle Kontrolle über ihr(e) Lager.

Ab dieser Woche wird Pulpo WMS mit dem Plugin erste Kunden anbinden. Das Plugin synchronisiert alle Informationen zwischen beiden Systemen in Echtzeit und erlaubt es sogar dem Packer über Pulpo‘s Android App die Versandlabel im Moment des Verpackens auszudrucken. Ab Anfang September wird das Plugin allen plentymarkets Kunden im plentyMarketplace zur Verfügung stehen.

Anbieter
Logo: plentysystems AG

plentysystems AG

Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: DHL stellt Paketdrohnen-Programm ein
20.08.2021   #Logistik #Lieferung

DHL stellt Paketdrohnen-Programm ein

Antwort auf Presseanfrage zum DHL Paketkopter

Über Lieferdrohnen, die selbstständig Pakete und Bestellungen zustellen, wird immer wieder berichtet. Nun bestätigte DHL nach einem Bericht der "Welt am Sonntag", dass ihr seit 2013 bestehendes Drohnen-Programm eingestellt ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung der Logistik – Enabler des E-Commerce...
16.08.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Digitalisierung der Logistik – Enabler des E-Commerce

Die vielen Aufgaben der Logistiker und ihre Rolle für den Handel

Viele Unternehmen beschäftigen sich derzeit mit den Möglichkeiten des Onlinehandels, da das stationäre Handelsgeschäft deutlich zurückgeht. Doch erfolgreicher E-Commerce beruht nicht nur auf einem funktionierenden und ...

Thumbnail-Foto: Effizienz steigern und Kosten senken: Tourenoptimierung mit intelligenten...
23.08.2021   #Smartphone #Logistiklösungen

Effizienz steigern und Kosten senken: Tourenoptimierung mit intelligenten Tools

Logistikrouten zuverlässig planen, um Mitarbeiter und Umwelt zu entlasten

Von 50 in 120 Filialen: Innerhalb kürzester Zeit hat die Bäckerei Voigt ihr Angebot auf 70 Discounter-Märkte ausgeweitet. Um diese zusätzlichen Filialen beliefern zu können, musste das Unternehmen seine Logistikrouten ...

Thumbnail-Foto: Alibabas selbstfahrende Lieferroboter liefern über eine Million...
14.10.2021   #Logistik #Lieferung

Alibabas selbstfahrende Lieferroboter liefern über eine Million Bestellungen in China aus

Flottenerweiterung von "Xiaomanlv" auf 10.000 Fahrzeuge geplant

Die Alibaba DAMO Academy, die globale Forschungs- und Entwicklungsinitiative der Alibaba Group, gab bekannt, dass das von ihrem Labor für autonomes Fahren entwickelte Logistikfahrzeug „Xiaomanlv“ bis September 2021 mehr als eine ...

Thumbnail-Foto: Wie E-Tailer der Brexit-Bürokratie den Schrecken nehmen...
12.11.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie E-Tailer der Brexit-Bürokratie den Schrecken nehmen

Logistik-Spezialisten bieten Lösungen für Cross-Border-Versand auf die Insel

Der EU-Austritt des Vereinigten Königreichs brachte für E-Tailer zahlreiche neue Bestimmungen mit sich, auf die sie beim Versand dorthin achten müssen. Was bedeutet die neue Deklarationspflicht, ist ein eigenes Logistikzentrum vor Ort ...

Thumbnail-Foto: Seetransport: DHL und Kaufland senken CO2-Emissionen...
08.09.2021   #Nachhaltigkeit #Logistiklösungen

Seetransport: DHL und Kaufland senken CO2-Emissionen

Einsatz von nachhaltigen Schiffskraftstoffen für Stückgutsendungen

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtanbieter von Deutsche Post DHL Group, ermöglicht seinen Kunden mit dem Einsatz von nachhaltigen Schiffskraftstoffen für Stückgutsendungen (LCL) als auch Container-Komplettladungen (FCL) ...

Thumbnail-Foto: Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte...
30.07.2021   #Digitalisierung #Lebensmitteleinzelhandel

Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte

Tourenplanungsanbieter gts ermöglicht schnelle Logistikumstellung

Die Bäckerei Voigt ist mit 50 Filialen eine Institution in und um den Rhein-Sieg-Kreis. Und auch in einer Supermarktkette ist eine Selektion des Traditionsbetriebs von nun an zu finden. Möglich machte dies innerhalb von sechs Wochen der ...

Thumbnail-Foto: Neue Checklisten von der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister...
04.11.2021   #Verpackungen #Transportverpackungen

Neue Checklisten von der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister

Beantworten Fragen nach Verpflichtungen, Registrierung und Prüfung

Die ZSVR hat die Novellierung des Verpackungsgesetzes zum Anlass genommen, die Webseite zu überarbeiten und zu optimieren. Der bisherige Webauftritt ist zu einer Webseite 2.0 samt einer weiterentwickelten übersichtlichen ...

Thumbnail-Foto: Retourenmanagement optimieren
12.08.2021   #E-Commerce #Nachhaltigkeit

Retourenmanagement optimieren

10 Kriterien für die Wahl von strategischen Partnern

Retouren und Restposten sind für viele Anbieter und Händler ein ungeliebtes Thema. Besonders, da der bisher häufig gewählte Weg, Rücksendungen und Warenüberbestände gesammelt an Großabnehmer abzuverkaufen, ...

Thumbnail-Foto: Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile...
29.07.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile

Darum lohnt sich der Invest in mobile Technologien

Last-Mile-Logistikunternehmen stehen laut einer von Scandit durchgeführten Studie vor großen Herausforderungen. Klassische Probleme sind etwa Ineffizienz und Kostendruck. Außerdem erwarten Kunden zunehmend neue Services. Der Einsatz ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart