Event • 25.03.2021

Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!

Kostenlose virtuelle Konferenz am 26. und 27. Mai 2021

Die COVID-19 Pandemie hat immer noch einen erheblichen Einfluss auf uns alle, was uns dazu veranlasst hat, die E-commerce Berlin Expo 2021 zu verschieben und die entstandene Lücke mit der E-commerce Berlin - Virtual Edition zu füllen.

Basierend auf den Erwartungen der Teilnehmer beabsichtigen wir, die Veranstaltung vor Ort beizubehalten, sodass diese im Februar 2022 stattfinden wird.

Um unserem Publikum jedoch auch in diesem Jahr großartige E-Commerce-Insights zu liefern, organisieren wir eine kostenlose virtuelle
Konferenz, die am 26. und 27. Mai 2021 stattfinden wird. Erfahren Sie mehr über die virtuelle Konferenz und die ersten Sprecher im nachfolgenden Text.

Ein Publikum bei einem Vortrag von hinten aufgenommen...
Quelle: E-commerce Berlin Expo

Über die E-commerce Berlin Virtual Edition
Die E-commerce Berlin - Virtual Edition powered by Lowell Group wird am 26. Mai 2021 als vollständig virtuelle Konferenz starten und zwei Tage dauern. Es wird pro Tag insgesamt 12 Präsentationen geben, die in thematischen Blöcken organisiert sind und verschiedene Aspekte des E-Commerce beleuchten.

Wir haben darauf geachtet, die Konferenz mit vielen Einblicken und umsetzbaren Tipps zu füllen. Dazu haben wir Experten eingeladen, die ihr Know-how während der Konferenz teilen.

Wir gehen auch bei der Gestaltung unserer Konferenz über das Ziel hinaus und ersparen jedem eine "virtuelle Konferenzmüdigkeit" durch verzögerte Übertragungen. Jedes einzelne Element der Konferenz ist sehr gut durchdacht - von den qualitativ hochwertigen Übertragungen direkt aus unserem Berliner Studio, über das Line-up bis hin zu ansprechenden Elementen wie Chats und Q&A-Sessions mit jedem Sprecher geleitet von einem professionellen Moderator.

Alles kostenlos.

Apropos Referenten... schauen wir uns doch einfach mal an, wer sein Know-how während der E-commerce Berlin Virtual Edition teilen wird.

E-commerce Berlin Virtual Edition: erste Referenten angekündigt
Die virtuelle Bühne der E-commerce Berlin Virtual Edition powered by Lowell Group wird sowohl bekannte Sprecher aus früheren Ausgaben (jedoch mit brandneuen Erkenntnissen!) als auch neue Experten begrüßen, die noch nie die physische Bühne der EBE gerockt haben, dies aber in diesem Jahr auf der virtuellen tun werden! Insgesamt werden rund 30 Experten ihre Erkenntnisse während der Konferenz präsentieren - unten verraten wir Ihnen die ersten Namen.

Wir freuen uns, die ersten Sprecher bekannt zu geben:
● CarFellows - Nina Geiss, CEO
● Cyberport - Dr. Christian Kahl, User Experience Lead
● Douglas - Max Melching, Director Online Marketing
● Experience One & Mercedes-Benz - Kai Müller & Marco Gehrig, CEO & Manager Mercedes me Store of Mercedes-Benz
● Flaconi - Claes Larsson, Head of Enterprise Applications
● IBM iX - Isabelle Ette, Senior Digital Strategist
● Henkel & Claneo - Peter Hartmann & Matthäus Michalik, Global Digital Marketing Manager & MD
● KORA MIKINO - Julia Rittereiser, CEO
● MediaMarktSaturn - Matthias Genz, Kaufmännischer Geschäftsführer
● TIM SA (tim.pl) - Jan Żaba, Tech Lead

Unser Ziel ist es immer, Einblicke von den größten Unternehmen der Branche sowie umsetzbare Praxisbeispiele und Takeaways von E-Commerce-Startups zu zeigen. Deshalb können neben den E-Commerce-Giganten (Flaconi oder Cyberport) und großen Handelsunternehmen (MediaMarktSaturn, Douglas und Henkel, um nur einige zu nennen) der Welt auch weniger bekannte Unternehmen
ihre Erfolge präsentieren.

Treffen wir uns im Mai 2021...


wenn auch virtuell, so ist es dennoch eine großartige Möglichkeit für Unternehmen ihr Können zu präsentieren. Das Programm wird an zwei Tagen für alle zur Verfügung stehen und später auf verschiedenen Plattformen zugänglich sein. Da die Veranstaltung kostenlos ist, rechnen wir mit einigen tausend Zuschauern, was eine effiziente Möglichkeit für Sponsoren darstellt.

Die verschiedenen Sponsoring-Pakete sind verfügbar. Weitere Details und das Anmeldeformular finden Sie hier:
https://virtual.ecommerceberlin.com/

Quelle: E-commerce Berlin

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?...
04.04.2022   #Nachhaltigkeit #Mode

Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?

Highlights aus einem Webtalk über Abonnement-Services und Circular Economy bei Decathlon

Unternehmen finden sich oft in einem Spagat wieder: Sie müssen zwischen langfristigen und kurzfristigen Zielen priorisieren. Wie viel investieren wir in nachhaltige Geschäftsmodelle sowie Umwelt- und Klimaschutz? Vor diesen Entscheidungen ...

Thumbnail-Foto: Wachstumslösungen für Tankstellenshops
26.05.2022   #Tech in Retail #App

Wachstumslösungen für Tankstellenshops

Lekkerland präsentierte auf der UNITI expo umfangreiches Portfolio

Die Aussichten für den Außer-Haus-Konsum sind positiv. Einer Prognose der npdgroup deutschland GmbH zufolge wächst das Segment in diesem Jahr um rund 37 Prozent. Gute Aussichten – auch für Tankstellenshops.„Um die ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Thumbnail-Foto: Verbraucherinhalte haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidung...
20.05.2022   #Kundenanalyse #Social Media

Verbraucherinhalte haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidung

74 Prozent der deutschen Verbraucher vertrauen auf Bewertungen, Fotos und Videos anderer Käufer

Vor kurzem veröffentlicht Bazaarvoice, Anbieter von Lösungen für Produktbewertungen und User-Generated Content (UGC), seinen jährlichen Shopper Experience Index. Die Umfrage mit über 7.000 Befragten, darunter 1.055 aus ...

Thumbnail-Foto: Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse...
07.03.2022   #POS-Marketing #Verkaufsförderung

Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse

Was wird unter dem Diebstahl einer Produktkategorie verstanden?

Verbraucher*innen haben gelernt, dass Zahnpasta in Tuben und Shampoos in handlichen Kunststoffflaschen verkauft werden. Das ist schon seit Jahrzehnten so. Handelsmarken präsentieren ihre Produkte in einem optimierten und wiedererkennbaren ...

Thumbnail-Foto: Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing...
16.05.2022   #Handel #Digitales Marketing

Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing

Kennzahlen vergleichen. Besser werden.

Wie schneidet Ihr Newsletter im Vergleich zu anderen ab? Wo ist noch Luft nach oben? Auf diese und weitere Fragen hat der brandneue Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2022 die passenden Antworten und gibt gleichzeitig Handlungsempfehlungen, die Sie ...

Thumbnail-Foto: Ynvisible unterstützt nachhaltige Modebranche mit digitalen...
13.05.2022   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Ynvisible unterstützt nachhaltige Modebranche mit digitalen Preisschildern

Neue Generation ist leicht lesbar, flexibel und individuell anpassbar

Ynvisible Interactive Inc. hat bekanntgegeben, dass Digety, ein Unternehmen, das elektronischen Preisschilder für die Modebranche herstellt, Ynvisible zum Display-Lieferanten für seine wiederverwendbaren digitalen Etiketten gewählt ...

Thumbnail-Foto: Couponing im Handel setzt neue Rekorde
14.04.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Couponing im Handel setzt neue Rekorde

Deutschland schlägt im Fashion Bereich zu, weltweit ist E-Learning gefragt

Das Couponing und Nutzen von Gutschein-Codes boomt, im Jahr 2022 stehen alle Zeichen auf Wachstum. Sowohl der Handel (+57 Prozent) auch als Markenhersteller (+10 Prozent) intensivieren Couponing-Strategien.Um das zu berechnen hat das Admitad ...

Anbieter

Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf