Firmennachricht • 18.05.2015

Einkaufen in neuer Dimension: Digital Signage bei EDEKA Volker Klein

NEXGEN smart instore realisiert Komplettlösung

NEXGEN smart instore Displays in Feinkost, Heißtheke und Käsetheke bei EDEKA...
NEXGEN smart instore Displays in Feinkost, Heißtheke und Käsetheke bei EDEKA Volker Klein.
Quelle: NEXGEN smart instore

Einkaufen bei EDEKA Volker Klein in Hamburg hat eine neue Dimension erreicht: Digitale Monitore setzen Angebote, Produkte und Imagewerbung in Szene.

Im modernen EDEKA Flagship Store erfüllt die Lösung des POS-Spezialisten NEXGEN smart instore die Ansprüche der Kunden an zeitgemäße Instore-Kommunikation. In der Region EDEKA-Nord setzt damit - neben EDEKA Meibohm - bereits der zweite Händler auf NEXGEN smart instore als Lösungspartner.

„Unser Markt ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes“ ist Geschäftsführer Volker Klein, von EDEKA Wedel, überzeugt. Sein über 2700 m2 großer Flagship Store bietet den Kunden nicht nur eine Auswahl von 40.000 Produkten, sondern lädt mit eigener Bäckerei und Bistro im Markt auch zum Essen und Verweilen ein. Attraktiver Blickpunkt sind die im Mai 2014 ladenbaulich integrierten insgesamt neun Digital Signage Systeme in allen Frischebereichen. So verstärkt am Markteingang die große Obst- und Gemüseabteilung, mit frischer Salatbar und umfangreicher Bioabteilung, ihren einladenden Eindruck durch Fotos von reifen Obstsorten und aktuellen Angeboten auf einem Display.

Am 40m langen Tresen mit Wurst und Fleisch, einer heißen Theke, einer Frischfischabteilung und einer Käse- und Salatabteilung sind weitere Monitore installiert, die den Kunden tagesaktuelle Angebote präsentieren. Auch an den Rolltreppen in der Filiale sind Bildschirme angebracht, die mit Werbung, Videos und Aktionen neugierig machen.

Volker Klein suchte eine Lösung, die skalierbar sein sollte, sich optisch gut in die Filiale einfügen und nachhaltig sein sollte und entschied sich für die Komplettlösung von NEXGEN smart instore. Der POS- Spezialist lieferte ein Gesamtpaket bestehend aus Hardware und Software und realisierte das Projekt mit Beratung, Installation und Roll-Out. Für die Pflege der Systeme stellt der Digital Signage-Anbieter außerdem Services mit Wartung und Hotline bereit.

Die von NEXGEN smart instore eingeführte Lösung nutzt die Hardware von Samsung mit 46“-Bildschirmsystemen, die sich durch eine hohe Auflösung auszeichnen und die einzeln und individuell angesteuert werden können.

Die Inhaltsaktualisierung der Displays erfolgt mit der Software-Lösung PRESTIGEenterprise in Kombination mit dem Content-Pflege-Dienst BrandLogistics. Damit können Fotos, Videos oder Angebote auf einfache Art und Weise auf mehrere Displays verteilt werden. So kann EDEKA mit wenigen Klicks digitale Werbebotschaften gestalten und ausstrahlen.

„Wir wollen die Marke EDEKA inszenieren und für die Kunden einen Einkaufsrundgang mit Emotion und Atmosphäre schaffen“, erklärt Volker Klein. „Mit dem System können wir unsere Angebote flexibel erstellen und im Handumdrehen aktualisieren. Das macht unsere Frischeabteilungen wendig und schnell. Wir sind davon überzeugt, dass die Kunden durch moderne Medien angesprochen werden wollen. Deshalb sind wir nicht nur in Social Media wie Facebook aktiv, sondern gestalten unsere Märkte auch besonders einladend. Das Image unserer Filiale bei Kunden und Mitarbeitern ist daher äußerst positiv. “

Zurzeit befindet sich der EDEKA Markt in den „Welau Arcaden“ im Um- und Erweiterungsbau. Auch hier könnten zukünftig Digital Signage Systeme das Einkaufserlebnis der Kunden bereichern. 

Quelle: NEXGEN smart instore

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen...
25.05.2021   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen

Mit Lift & Learn-Features und Smart Mirrors zur Kundenaktivierung

Der Vorteil im traditionellen Geschäft: Kunden können die Artikel begutachten und in die Hand nehmen. Der Vorteil im E-Commerce: Es gibt ein breites Angebot an Produkten und Informationen. Mit dem Einsatz von ...

Thumbnail-Foto: Top 10-Ranking: Supermärkte und Discounter
23.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Marktforschung

Top 10-Ranking: Supermärkte und Discounter

Wer machte das Rennen - Aldi, Edeka, Rewe oder doch ein anderer Supermarkt?

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist Rewe die stärkste Marke unter den Supermärkten und Discountern. Platz zwei und drei in dem von SPLENDID RESEARCH durchgeführten Top 10 Ranking belegen Vorjahrssieger Lidl und ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!...
28.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!

Sensortechnologien ermöglichen automatisierte Einlasskontrolle

Die Zeiten, in denen sich die Kunden dicht gedrängt zwischen Regalen in den Geschäften tummelten, liegen in der Vergangenheit. Ihren Store überhaupt für die Kundschaft öffnen zu dürfen, ist für eine Vielzahl der ...

Thumbnail-Foto: Rettet unsere Innenstädte
21.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende ...

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021...
01.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021

Spezialitätenhändler Jungborn macht E-Commerce für Senioren

Lebensmittel und Onlinehandel – die beiden Begriffe gehen in Deutschland nicht immer zusammen. Und dann auch noch E-Commerce für Senioren? Gerade in dieser Nische will sich der Spezialitäten-Versandhändler Jungborn festsetzen. ...

Thumbnail-Foto: Live-Shopping-Event auf Instagram
25.05.2021   #Kundenzufriedenheit #digitales Marketing

Live-Shopping-Event auf Instagram

Takko Fashion testet Social Commerce-Aktivitäten zur Umsatzgenerierung

Takko Fashion hat diese Woche erstmalig ein Live-Shopping-Event auf Instagram veranstaltet. Ziel war es, Social Commerce-Aktivitäten und insbesondere Instagram als neuen Kanal zur Umsatzgenerierung zu testen. Das gesamte Event wurde inhouse ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Anbieter

DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne